Iran: Wissler übernimmt Patenschaft für Elham Afkari

18.12.22
InternationalesInternationales, Politik, Linksparteidebatte 

 

Janine Wissler, Vorsitzende der Partei DIE LINKE, übernimmt eine politische Patenschaft für Elham Afkari, die im Iran am 10. November im Kontext der Proteste festgenommen wurde und sich seitdem in Haft befindet und die sich seit kurzem im Hungerstreik befindet. Damit nimmt Janine Wissler Teil an einer Patenschafts-Aktion, an der sich auch zahlreiche weitere Politikerinnen und Politiker beteiligen. Janine Wissler erklärt dazu:

„Das gewaltsame Vorgehen gegen friedliche Proteste im Iran ist ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit. Gewalt gegen unbewaffnete Demonstrantinnen und Demonstranten, Folter und Todesstrafen gegen politische Gegner sind Kennzeichen despotischer Regime. Unsere Solidarität und unsere Hochachtung gilt denen, die sich trotz großer Gefahr für Leib und Leben für die Rechte der Menschen und vor allem der Frauen im Iran einsetzen. Die Gewalt gegen die Protestierenden muss eingestellt und die Hinrichtungen gestoppt werden. Die politischen Gefangenen müssen freigelassen werden. Elham Afkari muss freigelassen werden.“

Weitere Informationen zum Fall Elham Afkari hier.







<< Zurck
Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz