64. Jahrestag der kubanischen Revolution - Die Freundschaftsgesellschaft gratuliert!

29.12.22
InternationalesInternationales, Bewegungen, News 

 

Von Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba

Am 01.Januar 2023 jährt sich die kubanische Revolution zum 64. Mal. Seitdem befindet sich Kuba in einem permanenten Abwehrkampf gegen den US-Imperialismus, um die Errungenschaften der Revolution zu verteidigen. Gerade in den letzten Jahren haben diese Angriffe massiv zugenommen. Die USA wittern im Schatten von Corona Pandemie und Ukraine Krieg die Chance endlich den von ihnen seit Jahrzehnten geplanten Regimechange auf Kuba durchzuführen. Der kubanische Präsident Miguel Díaz-Canel Bermúdez stellte dazu fest: "Es ist ein Szenario, das zudem durch das schädliche imperialistische Bestreben bedroht ist, die Welt zu spalten und Ausgrenzung und Stigmatisierung zu erzeugen, gepaart mit der verhängnisvollen Tendenz, die unverhältnismäßige wirtschaftliche und finanzielle Macht der Vereinigten Staaten zu missbrauchen, um wirtschaftlichen Zwang als bevorzugtes Instrument der Außenpolitik einzusetzen."

Diesem Bestreben müssen wir als Solidaritätsbewegung auch 2023 entschieden entgegentreten und unsere Solidarität mit dem sozialistischen Kuba verstärken. Sie ist heute notwendiger denn je. Und Kuba ist nicht alleine. In der Generalversammlung der UNO haben sich fast alle Staaten zum wiederholten Male gegen die mörderische Blockade der USA ausgesprochen. Díaz-Canel brachte es auf den Punkt: "Wir sind uns sehr wohl bewusst, dass die polarisierte und irrsinnige Art der US-Politik zu einer Verlängerung der Wirtschaftsblockade über viele Jahre hinweg führen kann. Es ist daher von höchster Priorität, die Anstrengungen und die Kreativität der Menschen zu vereinen, um die akutesten Probleme zu lösen, die Grenzen zu überwinden und den Kurs der Entwicklung in die richtige Richtung zu lenken."

Zum 64. Jahrestag der Kubanischen Revolution vom 1. Januar 1959 sendet die Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba ihre Glückwünsche an das kubanische Volk und seine Regierung.

Sorgen wir gemeinsam dafür, dass 2023 das letzte Jahr der US-Blockade wird! Unterstützen wir gemeinsam die kubanische Revolution!

Hoch die internationale Solidarität!

Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba
Petra Wegener
Vorsitzende für den Vorstand der Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba
Köln, 31. Dezember 2022







<< Zurck
Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz