Tagung "China in Bewegung. Herausforderungen für deutsch-chinesische Partnerschaften"

05.11.12
InternationalesInternationales, Rheinland-Pfalz, News 

 

 

von SÜDWIND e.V.

Der "Arbeitskreis Rheinland-Pfalz – Fujian" und die Landeszentrale für politische Bildung laden ein zur Tagung
 
"China in Bewegung. Herausforderungen für deutsch-chinesische Partnerschaften" in der Landeszentrale für politische Bildung (Am Kronberger Hof 6, Mainz) am Freitag, 16.11.2012, 10:00-15:00 Uhr

Ziel der Tagung ist es, eine bessere Einbindung zivilgesellschaftlicher Gruppen, die an Fragen sozialer und ökologischer Entwicklung in China und Deutschland interessiert sind, in die Partnerschaft zu erreichen.

Dies kann z.B. durch den Aufbau einer Koordinierungs- und Kontaktstelle für die Zivilgesellschaft oder die Erweiterung des existierenden Partnerschaftsvertrages zwischen Rheinland-Pfalz und Fujian um eine zivilgesellschaftliche Komponente erfolgen.

Nach einem Einführungsvortrag der Sinologin Dr. Astrid Lipinsky werden die Möglichkeiten zivilgesellschaftlichen Engagements am Beispiel der Themenfelder Umwelt, Frauen, Jugend und betriebliche Interessenvertretung in Arbeitsgruppen vertieft und anschließend in einer Podiumsdiskussion zwischen Dr. Gottfried Jung (Wirtschaftsministerium des Landes Rheinland-Pfalz),
Dietmar Muscheid (DGB Rheinland-Pfalz), Dr. Sabine Ferenschild (AK RLP-Fujian/Institut SÜDWIND) und einer/einem Vertreter/in der Stadt Trier debattiert.

Wer an diesem Prozess mitarbeiten oder in anderen Bundesländern einen solchen Prozess initiieren möchte, ist herzlich zu dieser Tagung eingeladen.
Einladung zur Tagung:
www.ak-rlp-fujian.de/12-11-16.pdf

SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
Lindenstr. 58-60
53721 Siegburg
Tel.: +49 (0)2241 – 26609-14
Fax: +49 (0)2241 – 26609-22

E-Mail: jahn@suedwind-institut.de
www.suedwind-institut.de

 

 

 

 


VON: SÜDWIND E.V.






<< Zurck
Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz