Europäisches Jugend-Fußballcamp 2008

12.02.08
InternationalesInternationales, Saarland, News 

 

Saarbrücken (sk) – Der saarländische Europaminister Karl Rauber und die Europäische Kommission laden Mädchen und Jungen der Jahrgänge 1995 bis 1998 zum Europäischen Jugend-Fußballcamp 2008 ein.

Passend zur Fußballeuropameisterschaft 2008 in Österreich und der Schweiz bietet die saarländische Staatskanzlei im Rahmen ihrer Initiative zur Förderung kommunaler Partnerschaften in der Zeit vom 7. bis 11. Juli 2008 ein Europäisches Sportcamp für junge Fußballerinnen und Fußballer an.

Zur Jugendbegegnung lädt der Minister für Bundes- und Europaangelegenheiten und Chef der Staatskanzlei Karl Rauber in Zusammenarbeit mit den Sportfreunden Köllerbach e.V. und der Europäischen Kommission auf den Sportplatz an der Burg in Köllerbach ein.

Dazu sucht die Staatskanzlei (mindestens) 20 Mädchen und Jungen der Jahrgänge 1995 bis 1998 aus dem Saarland, die Lust haben, für knapp eine Woche einen gleichaltrigen Gast aus der Partnergemeinde, -stadt oder -region bei sich aufzunehmen und gemeinsam mit diesem an dem Fußballcamp in Köllerbach teilzunehmen.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Die jungen Fußballerinnen und Fußballer werden täglich in zwei Trainingseinheiten in der Zeit von 9 bis 16 Uhr von erfahrenen Auswahltrainern des Saarländischen Fußballverbandes betreut. Für eine sportgerechte Verpflegung ist gesorgt. Zum Abschluss erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine komplette Trikotausrüstung und einen Fußball.

Nähere Informationen erteilen die Gemeinden, Städte, der Regionalverband sowie die Landkreise und die Partnerschaftsvereine. Alle erforderlichen Informationen sind auch im Internet unter www.staedtepartnerschaften.saarland.de  erhältlich.







<< Zurck
Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz