Solidarität mit den ArbeiterInnen der der besetzten Seifenfabrik VIO.MO-Seife Thessaloniki

18.11.15
InternationalesInternationales, Bewegungen, Hessen 

 

Von Griechenland Solidaritätskomitee Frankfurt/Rhein-Main

Aufruf

Hände weg von VIO.ME  
Einstellung der Zwangsversteigerung

Seit vier Jahren halten die ArbeiterInnen von VIO.ME in Thessaloniki ihre Fabrik besetzt, seit zweieinhalb Jahren produzieren sie biologische Reinigungsmittel und Seifen, immer nach dem Grundsatz der Arbeiterkontrolle der Produktion und der Selbstverwaltung durch die Vollversammlung.
Sie sind damit zu einem Symbol des Widerstandes gegen die Folgen der Krise und die Austeritätspolitik geworden.
Ihr Weiterbestehen verdanken sie auch der breiten Unterstützung in Griechenland und international.

Nun droht der Belegschaft die Zwangsversteigerung des Fabrikgeländes und die Räumung der Fabrik ab dem 26.11.2015.
Deshalb organisieren die KollegInnen eine Aktionswoche vom 17.11. - 24.11. mit Demonstrationen und Veranstaltungen in Thessaloniki. Sie bitten auch um griechische und internationale Unterstützung gegen die Zwangsversteigerung z.B. durch Solidaritätserklärungen und Aktionen .

 

Solidaritätserklärung an die Arbeiterrinnen und Arbeiter von VIO.ME des Griechenland Solidaritätskomitee Frankfurt Rhein/Main


Wir unterstützen Euch in Eurem Kampf.

„Seit mittlerweile zweieinhalb Jahren betreiben wir ohne Unterbrechung die Fabrik „Viomichaniki Metalleftiki“ – immer an dem Grundsatz der Arbeiterkontrolle der Produktion und der Selbstverwaltung durch die Vollversammlung der Arbeiterinnen und Arbeiter festhaltend.

Es ist ein Versuch, der realistisch beweist, dass die-Emanzipation der Arbeiterinnen und Arbeiter die passende Antwort auf die Wirtschaftskrise ist, die abertausende Menschen und ihre Familien in die Arbeitslosigkeit und das Elend stürzt.“
So beschreibt ihr Eure Aktivitäten seit der Betriebsschließung. Durch Besetzung des Firmengeländes und Aneignung der Produktionsmittel durch Euch als Kollektiv habt ihr Eure Würde zurückgeholt und ein Zeichen gesetzt in einer Zeit großer Hoffnungslosigkeit bei vielen Menschen in Griechenland. 

 

Wir unterstützen in vollem Umfang Eure Forderungen:


Hände weg von VIO.ME;
VIO.ME steht nicht zum Verkauf;
sofortige Einstellung der Zwangsversteigerung!

 

Wir, das sind die Mitglieder des Griechenland Solidaritätskomitees Frankfurt / Rhein-Main.
Wir werden hier in Deutschland Euren Kampf weiterhin bekannt machen und für Öffentlichkeit sorgen. Aufklärung und Information ist eine wichtige Grundlage, um Solidarität und Unterstützung zu organisieren.







<< Zurck
Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz