Turrini-Gedicht vertont, CD an Autor übergeben

14.08.22
KulturKultur, Internationales, TopNews 

 

Von Sacher & Bachmaier

Eine längst fällige persönlich Übergabe einer CD fand dieser Tage auf Schloss Wolfpassing statt. Covid-19 hatte verschuldet, dass dies so lange nicht möglich war. 2016 traten Angelika Sacher & Klaus Bergmaier bei einem Gedenkkonzert für Sigi Maron in Berndorf auf. Dort war auch der Autor Peter Turrini anwesend und erinnerte sich in einem umfangreichen Beitrag an seinen Freund Sigi Maron. Ein Gedicht mit dem Titel "Lied der Operettensängerin" widmete er ihm dort. Pianist und Komponist Klaus Bergmaier bat Turrini darum, das Gedicht vertonen zu dürfen, worin dieser sofort einwilligte.

2018 war er dann soweit, dass Sacher & Bergmaier mit "Wann, wenn nicht jetzt?" ihre nächste CD mir Revolutions-. Frauen- & ArbeiterInnenliedern veröffentlichten. Darauf waren mit "Cap Anamur" und "Ohne uns geht nix" zwei Stücke von Sigi Maron als Tribut an diesen großen österreichischen Liedermacher erhalten und eben das Maron gewidmete "Lied der Operettensängerin" nach dem starken Text von Peter Turrini. Natürlich hatte Peter Turrini das Lied vor Veröffentlichung gehört und dafür freigegeben. Es kam allerdings bislang - vor allem wegen Covid-19 - zu keiner persönlichen Übergabe einer CD, die auch bildlich dokumentiert hätte werden können.

Das änderte sich nun, als Peter Turrini bei einer Aufführung seines Stücks "Der tollste Tag" beim Theatersommer Schloss Wolfpassing persönlich anwesend war und - der Zufall führte Regie - Klaus Bergmaier mit seiner Familie genau hinter ihm saß. Turrini und Bergmaier freuten sich über das Wiedersehen und ließen die Übergabe der CD im Schlosshof fotografisch festhalten.

 

Die Komödie "Der tollste Tag" läuft auf Schloss Wolfpassing noch bis 20. August. https://theatersommer-wolfpassing.at/

 

Alle CDs von Angelika Sacher & Klaus Bergmaier sind auf Preiser Records erschienen und überall im Fachhandel, im Versandhandel und digital auf allen Downloadplattformen erhältlich. www.arbeiterinnenlieder.at.tt Ihr nächstes Konzert mit diesem Repertoire wird ein ArbeiterInnenliederabend im ehemaligen Gasthaus Heidenreich in 3430 Frauenhofen bei Tulln, Lindenstraße 7, am Dienstag, 27. September 2022, um 19 Uhr sein. Eintritt frei!



 







<< Zurck
Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz