Veröffentlichung des Manifests der kulturellen Allmende

01.02.10
KulturKultur, TopNews 

 

Letzte Woche wurde im Rahmen des von der Europäischen Union unterstützten Forschungsnetzwerkes Communia das "Manifest der kulturellen Allmende" (Public Domain Manifesto) veröffentlicht [1][2]. Die Piratenpartei Deutschland möchte dieses wichtige Dokument unterstützen und hat es daher mitgezeichnet.

Zu der Allmende im Sinne des Manifests gehören alle kulturellen Güter, die ohne die Beachtung von entsprechenden Werkrechten bedingungslos benutzt werden können. Sie bedeutet daher Reichtum an freien Informationen und Wissen, der nicht durch Urheberrechte oder sonstige Beschränkungen, welche den Zugang oder die Verwendung erschweren, belastet wird.

»Dieses Manifest ist eines der wichtigsten Dokumente unserer Zeit. Die Rechteverwerter greifen nach immer mehr Macht und Kontrolle über unser gemeinsames kulturelles Erbe und bringen dabei unsere Freiheit und die Bürgerrechte ernsthaft in Gefahr,« so Christian Hufgard, Pressesprecher der Piratenpartei Hessen und Verantwortlicher des ursprünglich von der
Piratenpartei ins Leben gerufenen Internetportals musik.klarmachen-zum-aendern.de [3]. »In dem Manifest werden die in Diskussionen oft zu kurz kommenden Interessen der Gesellschaft festgehalten, die Kultur vor allem um ihrer selbst schätzt und sie nicht nur in Hinblick auf ihren Marktwert betrachtet.«

In dem Manifest werden, neben einer Defition des Begriffs der kulturellen Allmende, auch verschiedene Empfehlungen ausgesprochen. Unter anderem wird festgehalten, dass Rechte wie das Urheberrecht eine von der Gesellschaft verliehene Ausnahme seien und auf das absolut notwendige beschränkt werden müssen.

»Wir wollen, dass Kreative mit ihrer Arbeit gutes Geld verdienen können,« schliesst Hufgard ab, »aber sie haben auch eine Verpflichtung gegenüber der Gesellschaft. Kein Werk entsteht im luftleeren Raum. Dieser Tatsache wird durch das Manifest Rechnung getragen.«

------------------------------------------------------------------------

Quellen:

[1] http://publicdomainmanifesto.org/node/1

[2] Deutsche Übersetzung des Manifests -
http://publicdomainmanifesto.org/sites/www2.publicdomainmanifesto.org/files/Public_Domain_Manifesto_ge.pdf

[3] http://musik.klarmachen-zum-aendern.de




Public_Domain_Manifesto_ge.pdf



<< Zurck
Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz