NEUES VOM PLANETEN ANARES

25.05.13
KulturKultur, Bremen, News 

 

von Anares Buch- und Medienversand

"Wenn der Postmann später klingelt" titelte kürzlich das Börsenblatt des deutschen Buchhandels - tatsächlich haben die teils abenteuerlichen Laufzeiten bei Büchersendungen eine Dimension erreicht, die mit Streiks nicht mehr zu erklären sind (wie es die Post erklärte, doch gibt es diese Zustellprobleme bereits seit Beginn des Jahres). Dem Vorwurf, dass an Tagen mit hohem Paketaufkommen Amazonpakete oder Pakete anderer Grosskunden bevorzugt ausgeliefert würden, wies die Post zurück. Wie auch immer: wir bitten vor diesem Hintergrund um Geduld hinsichtlich der Lieferfristen. Bitte bei der Bestellung angeben, wenn es schnell gehen soll, wir werden dann sehen, was wir tun können (z.B. Versand per Brief).

Das Wort "vergriffen" wird in den nächsten Jahren nach Ansicht grosser Verlage bald obsolet sein - war es bisher schon möglich, per "on demand" Bücher in kleinen Auflagen wieder zugänglich zu machen, so werden in Zukunft Bücher zumindest als e-book weiter verfügbar sein. Wie weit dies den Buchmarkt verändert, ist noch nicht absehbar. Sicher ist: die Auflagen für gedruckte Exemplare werden im Allgemeinen weiter sinken - und Bücher werden zukünftig was "fürs Auge" bieten müssen, d.h. die Aufmachung wird wichtiger. Und sicher ist auch: Papier wird bei Anares 2013 weiter die erste Geige spielen, wir werden bewusst keine e-books aktiv anbieten (bestellbar sind sie trotzdem)!

Am 1.Mai verstarb viel zu früh der Verleger der Edition Nautilus, Lutz Schulenburg. Nautilus inspirierte und prägte Anares über viele Jahre hinweg wie kaum ein anderer Verlag. Ein Nachruf auf Lutz ist hier zu finden:
www.anares-buecher.de/pressemitteilungen-t-3.html

ANGEBOTE UND LESETIPPS AUS DEM ANARES-UNIVERSUM

Wolf Wetzel: Der NSU-VS-Komplex: Wo beginnt der Nationalsozialistische Untergrund - wo hört der Staat auf?
Es gibt Bücher, über deren Aktualität und Wichtigkeit eigentlich keine grossen Worte gemacht werden müssen. "Der NSU-VS-Komplex" ist so ein Buch: da geht 1998 der "Thüringer Heimatschutz" mit über 100 Leuten in den Untergrund, darunter auch ca. 40 VS-Leute, da werden die Morde über Jahre weg "ausländischen Banden" zugeschrieben (und als Vorwand für schärfere Sicherheitsgesetze genommen), da werden bis heute ganze Aktenberge geschreddert. Es dürfte kaum übertrieben sein, hier von Staatsterrorismus zu reden. Preis: 12 Euro.
Bestell-Nr.: 56868
www.anares-buecher.de/der-nsu-komplex-beginnt-der-nationalsozialistische-untergrund-hoert-der-staat-auf-p-58537.html

David Harvey: Kapitalismuskritik - die urbanen Wurzeln der Finanzkrise, den antikapitalistischen Übergang organisieren. Eine Flugschrift
Da eine große Mehrheit der Menschen in der BRD offenbar im großen und ganzen mit Wirtschaftssystem & Politik immer noch übereinstimmt (vgl. z.B. die Allensbach-Umfrage "Was ist gerecht?", die allerdings auch vom neoliberalen Institut für neue soziale Marktwirtschaft in Auftrag gegeben wurde), sind fundierte grundsätzliche Kritiken weiter notwendig. Harveys Ansatz integriert - aus kommunistischer Sichtweise - die urbane Entwicklung in die allgemeine Theorie des Kapitals und stellt so die antikapitalistische Theorie auf eine neue Grundlage. Preis: 8.80 Euro.
Bestell-Nr.: 61850
www.anares-buecher.de/kapitalismuskritik-die-urbanen-wurzeln-der-finanzkrise-den-antikapitalistischen-bergang-organisieren-ine-flugschrift-p-63567.html

Wolfgang Müller: Subkultur Westberlin 1979-1989
Müller setzt die von ihm mitbegründete Gruppe "Die tödliche Doris" in den Fokus dieser furios erzählten Geschichte einer lebendigen, vielfältigen gegenkulturellen Szene um Punks, Alternative, KünstlerInnen & MusikerInnen, Spontis & Anarchos, Schwule & Lesben, Queers etc. Es treten u.a. auf: Gudrun Gut, Die Einstürzenden Neubauten, Iggy Pop, Christiane F., Dr. Motte. Lesenswerte Darstellung über ein Jahrzehnt und über kulturelle Netzwerke, die bis in die Gegenwart fortwirken. Preis: 24 Euro.
Bestell-Nr.: 61745
www.anares-buecher.de/subkultur-westberlin-1979-1989-p-63462.html

Robert Hamm: Tanz nicht aus der Reihe - Die Zweierreihe in den Blick genommen mit Hilfe der Werkzeugkiste des Michel Foucault
Eine Broschüre, in der die pädagogische Zurichtung mittels des auch heute noch in Kindergärten und Grundschulen allgegenwärtigen "Zweierreihe"-Rituals thematisiert wird, ideal für Bildungsseminare in der Erwachsenenarbeit, Pädagogik-Aus- und Fortbildungen etc. Bei uns jetzt zum Sonderpreis von 2,80 Euro!
Bestell-Nr.: 30476
www.anares-buecher.de/tanz-nicht-aus-der-reihe-die-zweierreihe-den-blick-genommen-mit-hilfe-der-werkzeugkiste-des-michel-foucault-p-10252.html

ÜBER DEN TELLERRAND

Gai Dao abonnieren!
Lieferbar ist seit Beginn des Jahres die Print-Ausgabe der Zeitschrift "Gai Dao", in der u.a. jeweils viele Berichte zur internationalen anarchistischen Bewegung zu finden sind. Abonnierbar ist sie für 3, 6 oder 12 Monate, wobei es drei Abo-Tarife (prekär, normal, soli) gibt.
http://fda-ifa.org/category/gai-dao/

Anarchistische Buchmessen organisieren!
Ein großer Erfolg war die 2. Anarchistische Buchmesse Mannheim. "Die angenehme Atmosphäre und dieser unglaubliche Zuspruch und die zahlreichen Komplimente für die gute Organisierung der Messe geben uns viel Kraft und Energie für ein nächstes Mal", so eine Sprecherin. Global nehmen solche Messen in den letzten Jahren erfreulicherweise zu, auch wenn es noch "weiße Flecken" gibt (z.B. im norddeutschen Raum).
www.anarchie-mannheim.de

Kohle für unabhängige Buchläden!
In Frankreich sollen vom Staat 9 Millionen Euro für eine "intakte Buchhandelslandschaft" und für den Erhalt der "Bibliodiversität" locker gemacht werden - nicht viel für ein so großes Land, doch ein überfälliger Schritt in die richtige Richtung (auch in der BRD wird derzeit über entsprechende Fördermittel diskutiert). Denn so lange das Geld noch nicht abgeschafft ist, braucht es nun einmal monetäre Möglichkeiten, um gegen das Quasi-Monopol von Amazon sowie der 2, 3 grossen Buchhandelsketten anzukommen.
www.boersenblatt.net/601725/

Nachtritt für Margret Thatcher!
Die "eiserne Lady" war enthusiastische Verfechterin des Neoliberalismus, sie privatisierte die Staatsbetriebe, zerschlug die britischen Gewerkschaften, setzte eine rigide Sparpolitik ebenso durch wie homophobe Gesetze etc. - die Anarcho-Pop-Band Chumbawumba (in den letzten Jahren wandte sie sich dem Folk zu) nahm vorausschauend schon 2005 eine Jubel-EP zum Tod Thatchers auf. Zwar überlebte die Politikerin die 2012 aufgelöste Band um einige Monate, doch zumindest die vorbestellten Exemplare (leider wohl nur diese!) der EP werden noch verschickt.
http://chumba.com

Erich-Mühsam-Preis 2013
Dieser alle 2 Jahre vergebene Preis geht dieses Jahr an zwei Verleger, an Andreas Hohmann (Edition AV) und Jochen Schmück (Libertad Verlag). Gewürdigt wird u.a. die kontinuierliche Arbeit der Preisträger, "die unter beständiger Zuhilfenahme eigener, in ihren jeweiligen Zusatzberufen erworbener finanzieller Mittel und ohne jegliches gewinnorientiertes Streben quasi ehrenamtlich die Vorstellungen und Ziele des Anarchismus in ´Wort und Schrift´unters Volk bringen wollen".
www.erich-muehsam.de/?cat=empreis

Anares - Der Internetversand für gesellschaftskritische Medien
Anares Buchvertrieb - G.Grüneklee
Alter Dorfweg 15 - 28259 Bremen
Postfach 107510 - 28075 Bremen
Tel.: 0421/ 70509076

info@anares-buecher.de
www.anares-buecher.de


VON: ANARES BUCH- UND MEDIENVERSAND






<< Zurck
Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz