Neues aus dem Anares-Universum

13.12.13
KulturKultur, News, Bremen 

 

von Anares Buchvertrieb

"Schreiben ist ein Versuch herauszufinden, warum wir hier sind, woher wir kommen, wohin wir gehen. Schreiben ist eine ewige Entdeckungsreise. Man kommt nie ans Ziel, aber jede Autorin, jede neue Generation von Autoren kommt der Erklärung ein wenig näher"
(Nadine Gordimer).

Nicht nur das Schreiben, sondern auch das Lesen definieren wir als aktiven Prozess, als Einladung zum Entdecken auch von Pfaden jenseits der ausgelatschten Wege, als Anstiftung zur Reflektion, als Anregung, das Leben selbst in die Hand zu nehmen. In diesem Sinne haben wir stets auch versucht, ein interessantes Buchangebot zusammenzustellen.

Noch noch 3 Wochen gibt es unsere Ausverkaufsaktion - weiterhin gibt es 50% Rabatt auf unsere antiquarischen Titel. Also: Lesen, lesen und nochmals lesen! Durch diesen Rabatt ist unser Sortiment auch für Büchertische und WiederverkäuferInnen interessant - wir freuen uns über entsprechende Anfragen und Besuche (z.B. auch zu unseren Lagerverkaufs-Samstagen im Dezember - Infos dazu auf unserer Homepage).

Das Echo auf unseren Ausverkauf war groß (auch wenn immer noch recht volle Regale nicht so ganz danach wirken) manche Empfänger/innen dieser Mail warten noch auf ihre Bücher - wir können uns für die Verzögerungen an dieser Stelle nur entschuldigen, versprechen aber, dass wir alles tun werden, damit die Bücher noch zu Weihnachten eintreffen. Vielen Dank an alle BestellerInnen für die Bestellungen und für das entgegengebrachte Verständnis.

Es gibt bei uns noch Bücher, die nicht an jeder Ecke zu finden sind, auch nicht bei den grossen Internet-Händlern. Das zeigt schon ein flüchtiger Blick in unsere Buchrubriken. Aus aktuellem Anlass z.B. hier die Rubrik "Nicht nur zur Weihnachtszeit - Geschenktipps":
www.anares-buecher.de/nicht-nur-zur-weihnachtszeit-geschenktipps-c-1_240.html

In einer Zeit des allgegenwärtigen Kaufrausches sei daran erinnert, dass Bücher im Gegensatz zu vielen Produkten mit eingebauter Verfallszeit (sog. Obsoleszenz - siehe hierzu auch dieses empfehlenswerte Buch: www.anares-buecher.de/kaufen-fuer-die-muellhalde-das-prinzip-der-geplanten-obsoleszenz-p-64206.html) ausgesprochen langlebige Produkte sind und insofern schon mal nicht die dümmste Kaufentscheidung darstellen. Dazu passt eine vom Börsebverein veröffentlichte Studie, wonach dieses Jahr sogar mehr Bücher unterm Weihnachtsbaum liegen sollen als in den Vorjahren.

Rund 300 Titel, von denen wir teils noch grössere Restposten haben, stehen zu ermässigten Preisen in unserer Rubrik "Sonderangebote":
www.anares-buecher.de/sonderangebote-c-1_112.html

Und es geht noch billiger: in unserer Rubrik "Für umsonst" stehen Titel, die es - teils ab einem bestimmten Bestellwert - für lau gibt. Nur solange Vorrat reicht! Siehe:
www.anares-buecher.de/fuer-umsonst-c-1_233.html


Günter Jauch mag Amazon nicht mehr. Die Sendung zum Thema am letzten Sonntag fiel allerdings recht oberflächlich aus. Es gibt viele gute Gründe gegen diesen Konzern. Den grundsätzlicheren Bogen "Über die Schwerigkeiten der Gegenöffentlichkeit im digitalen Zeitalter" haben wir in der November-Ausgabe der Zeitschrift Gai Dao geschlagen. Wer wissen möchte, warum die Zukunft ohne Anares stattfindet:
www.anares-buecher.de/gai-dao-zeitschrift-der-anarchistischen-foederation-november-2013-p-68901.html

Auf unserer Facebook-Seite (www.facebook.com/anares.buecher) stehen übrigens auch immer wieder Neuigkeiten, Buchtipps, Hinweise rund um´s Buch. Bei all unserer Kritik, die wir an diesen "sozialen Medien" haben (siehe den Text in der Gai Dao) freuen wir uns natürlich auch über Menschen, die dort mal vorbeischauen.

+++ ANGEBOTE UND LESETIPPS AUS DEM ANARES-UNIVERSUM +++

Jorgen Randers: 2052 - 2052. Der neue Bericht an den Club of Rome: Eine globale Prognose für die nächsten 40 Jahre
Immer wieder sind die "Klimaskeptiker" (die männliche Form ist angebracht in der offenkundig männerdominierten Klimaforschungs-Szene) in den Medien, die einen menschengemachten Klimawandel leugnen. Der mediale Einfluss ist dabei größer als die Resonanz in der Fachwelt: nach einer Untersuchung von 4000 Studien zu den Ursachen der Klimaerwärmung betonten 97% den wesentlichen menschlichen Einfluss. Randers entwickelt hier ein recht skeptisches Szenario hinsichtlich des Klimas, aber auch der Wachstumspolitik etc. Für 24,95 Euro.
Bestell-Nr.: 65272
www.anares-buecher.de/2052-p-68939.html


Gilles Reckinger: Lampedusa - Begegnungen am Rande Europas
Lampedusa taucht in den Medien nur auf, wenn es mal mehr als ein paar vereinzelte Tote (an die man sich schon gewöhnt zu haben scheint) beim Versuch, von Afrika aus nach Europa zu kommen, gibt. An einer Skandalberichterstattung will sich der Autor, ein Ethnologe, jedoch nicht beteiligen. Er hat die Insel mehrmals zwischen 2009 und 2011 besucht, mit Einheimischen gesprochen und dabei eher eine Art Reisetagebuch geschrieben. Ein Manko ist dabei, dass Reckinger zwar einerseits Solidarität mit den Flüchtlingen ausdrückt, dann jedoch teils wieder in sprachlicher Unsensibilität mediale Schlagworte aufgreift. Hier hätte man sich ein Lektorat gewünscht, dass stärker eingegriffen hätte. Für 19,90 Euro.
Best.-Nr.: 64921
www.anares-buecher.de/lampedusa-begegnungen-rande-europas-p-68582.html

Philippe Kellermann (Hg.): Anarchismusreflexionen - Zur kritischen Sichtung des anarchistischen Erbes
Gespräche mit Martin Baxmeyer, Torsten Bewernitz, Roman Danyluk, Sebastian Kalicha, Jens Kastner, Gabriel Kuhn, Jürgen Mümken, Wolf-Dieter Narr, Peter Seyferth, Siegbert Wolf und Antje Schrupp. Ein insgesamt sehr selbstkritischer Band, in dem Kellermann als Interviewer bewusst eher marxistische Standpunkte einnimmt, um so auch mögliche Defizite und Schwachstellen anarchistischer Theorie & Praxis auszuloten. Es geht eben nicht um Selbstbestätigung, sondern um Reflektionen. Für 17 Euro.
Best.-Nr.: 64904
www.anares-buecher.de/anarchismusreflexionen-zur-kritischen-sichtung-des-anarchistischen-erbes-p-66672.html

Oskar Lubin: Triple A - Anarchismus, Aktivismus, Allianzen. Kleine Streitschrift für ein Upgrading
Der Autor sucht nach einer gegenwartsbezogenen anarchistischen Praxis - moralisch "recht" zu haben genügt nicht - und kritisiert unterschiedliche Ansätze, unter anderem den derzeit viel zitierten amerikanischen Anthropologen David Graeber. Für 9,80 Euro.
Best.-Nr.: 63608
www.anares-buecher.de/triple-anarchismus-aktivismus-allianzen-kleine-streitschrift-fuer-ein-upgrading-p-65351.html

Jürgen Mümken, Siegbert Wolf (Hg.): "Antisemit, das geht nicht unter Menschen" - Anarchistische Positionen zu Antisemitismus, Zionismus und Israel. Band 1
Sammelband mit Beiträgen u.a. von Werner Portmann (Proudhon und das Judentum), Hans Kohn (Bernard Lazare und die Dreyfus-Affaire), Gustav Landauer (Der Dichter als Ankläger), Peter Kropotkin (Ein Brief), Erich Mühsam (Ritualmord); Zur Judenfrage), Rudolf Rocker (Antisemitismus und Judenpogrome), Rudolf de Jong (Gedanken zum Antisemitismus in der anarchistischen Diskussion), Mina Gaur (Anarchismus und Zionismus), Alexander Shapiro (Internationale Probleme - Palästina, England und die jüdische Frage), Hans Popper (Die freie organisierte Gemeinschaft des jüdischen Yishuv in Palästina), S.Wolf (M. Bubers Konzeption der Binationalität), Marin Buber (Zwei Völker in Palästina). Für 18 Euro.
Best.-Nr.: 47360
www.anares-buecher.de/34antisemit-das-geht-nicht-unter-menschen34-anarchistische-positionen-antisemitismus-zionismus-und-israel-band-von-proudhon-bis-zur-p-21058.html

Hartmut Rosa: Beschleunigung und Entfremdung - Entwurf einer kritischen Theorie spätmoderner Zeitlichkeit
Hier mal Theorie für unterm Tannenbaum, als Plädoyer für eine Entschleunigung ab dem nächsten Jahr: Das "Regime der Deadlines lässt Lebensentwürfe scheitern und führt zu einem sich immer stärker ausbreitenden Gefühl der Entfremdung. Behutsam und anhand von konkreten Beispielen sucht Rosa nach Formen nichtentfremdeten Lebens. Sein pointierter Essay ist nicht nur eine konzise Einführung in die Theorie der Beschleunigung, sondern eröffnet auch erste Perspektiven, wie wir dem rasenden Stillstand entkommen können" (Verlag). Für 20 Euro.
Best.-Nr.: 64394
www.anares-buecher.de/beschleunigung-und-entfremdung-entwurf-einer-kritischen-theorie-spaetmoderner-zeitlichkeit-p-66159.html

Dominique Manotti & DOA: Die ehrenwerte Gesellschaft
"Die Politfiction der Dominique Manotti ist das Aufregendste, was derzeit auf dem Krimimarkt zu haben ist! (Perlentaucher). "Im eisigen Protokoll-Stil und mit hohem Erzähltempo fegen Manotti und DOA durch Korruption, Realpolitik, Machtverhältnisse und Illusionen, dass es nur so spratzelt. Ein Polit-Thriller im Nahkampf mit der Realität. Klasse!" (Thomas Wörtche). "Messerscharf und sprachklischeefrei reihen sich die Sätze, vieles könnte man Einstellung für Einstellung so verfilmen" (Frankfurter Rundschau). Für 14 Euro.
Best.-Nr.: 62068
www.anares-buecher.de/die-ehrenwerte-gesellschaft-p-63785.html

Ulrich Holbein: Narratorium - Amazonen, Baumfrauen, Blödelbarden, Clowns, Diven, Einsiedler, Fischprediger, Freaks, Gottessöhne, Gurus, Huren, Ikonen, Joker...
U.a.. zu Herbert Achternbusch, Mohammed Ali, Woody Allen, Idi Amin, Günther Anders, Hans Christian Andersen, Josephine Baker, Sarah Bernhardt, Joseph Beuys, Willam Blake, Ernst Bloch, Dieter Bohlen, Charlie Chaplin, Camille Claudel, Gusto Gräser, Nina Hagen, Mahatma Gandhi und viele andere - eine voluminöse Narren-Enzyklopädie, ein Sammelsurium biographischer Kuriositäten (darunter auch fiktiver aus Literatur und Film), das sich gar nicht erst den Anschein von Objektivität gibt - schillernd-schön-obskure, fröhliche Subjektivität & Subversion ist das Resultat. Antiquarisches Einzelstück in sehr gutem Zustand, für 35 Euro.
Best.-Nr.: 64106
www.anares-buecher.de/narratorium-amazonen-baumfrauen-bloedelbarden-clowns-diven-einsiedler-fischprediger-freaks-gottessoehne-gurus-huren-ikonen-joker-kratzbuer-p-65866.html

Uwe Killing: Dreckige Spaghetti - Die glorreiche Geschichte des Italo-Western
Eine schön aufgemachte, reichhaltig bebilderte Darstellung um Regisseure wie Sergio Leone, Sergio Corbucci, Sergio Sollima, Enzo Barboni und Tonino Valerii. Mit einem über 50seitigen Lexikon der Personen, Phänomene und Geschichten um das Genre. Ja, so müssen wir Bücher der Zukunft im ebook-Zeitalter sein: als Gimmicks liegen hier ein Stammbaum-Plakat und ein Reprint des Illustrierten Film-Kurier (Titelthema: Für ein paar Dollar mehr) bei. Schön! Für 49,99 Euro.
Best.-Nr.: 61819
www.anares-buecher.de/dreckige-spaghetti-die-glorreiche-geschichte-des-italo-western-p-63536.html

Peter Paul Zahl: Die Glücklichen - Ein Schelmenroman
Zahl`s 1979 im Knast verfasstes Kultbuch, skizziert das Lebensgefühl der revoltierenden Jugendlichen. Kein zweiter Roman versteht es, die Auf- und Ausbrüche jener Zeit so schön treffend und beinahe amourös einzufangen. Eine Anstiftung zur permanenten Revolte, bei uns jetzt als antiquarisches Einzelstück in sehr gutem Zustand, als Hardcover-Ausgabe, für 20 Euro.
Best.-Nr.: 65302
www.anares-buecher.de/die-gluecklichen-ein-schelmenroman-p-68969.html

J.R.R. Tolkien: Der kleine Hobbit
Der Klassiker um Bilbo Beutlin aus Mittelerde, 2012/ 2013 verfilmt von Peter Jackson (unter dem Titel "Der Hobbit - Eine unerwartete Reise" kam der erste Teil in die Kinos, als "Smaugs Einöde" soeben der zweite Teil), wenngleich die verfilmungh sehr aufgeblasen erscheint und den Charme des Buches vermissen lässt. Das Buch lässt sich dabei durchaus auch als Kritik des Kapitalismus lesen. Für 7,95 Euro.
Best.-Nr.: 61942
www.anares-buecher.de/der-kleine-hobbit-p-63659.html

Erik Erikson (d.i. Josef Weber): Herrn Thomas Manns neueste Wandlung
Eine beissende, Polemik gegen Thomas Mann, die in der Literaturgeschichte ihresgleichen sucht. Dass sie nicht "fair" oder ausgewogen ist, bedingt sich durch die Form (eben einer durchaus satirisch-ketzerischen Polemik), aber auch dadurch, dass die selbst zugestandene Einseitigkeit hier als Korrektiv gegen die Schar der Mann-Lobprediger und Lobhudler wirken soll. Ein wichtiges, selten erhältliches und in der Mann-Rezeption eher wenig beachtetes literaturgeschichtliches Dokument. Ein äusserlich dünnes Heft, jedoch eine Rarität, bei uns jetzt für 125 Euro.
Best.-Nr.: 41118
www.anares-buecher.de/herrn-thomas-manns-neueste-wandlung-p-16319.html

Wolfgang Staudte: Die Mörder sind unter uns (DVD)
Susanne Wallner, eine junge Fotografin, kehrt aus dem Konzentrationslager zurück, doch ihre Wohnung ist besetzt, denn hier lebt der aus dem Krieg zurückgekommene Chirurg Mertens. Die beiden arrangieren sich, doch dann begegnet Mertens sein ehemaliger Hauptmann Brückner, der nun ein aalglatter Geschäftsmann ist, im Osten während des Krieges jedoch für ein Massaker verantwortlich war. Ein heute noch sehenswerter, mutiger Film, der eigentlich alljährlich in das Weihnachtsprogramm des Fernsehens gehörte, wenn die Fernsehmacher denn über eine ähnliche Courage verfügten wie Staudte. FSK ab 6 Jahren. Jetzt bei uns für 9,50 Euro.
Best.-Nr.: 8631
www.anares-buecher.de/die-moerder-sind-unter-uns-p-2513.html

Dieter Hildebrandt: Das Beste aus Scheibenwischer (DVD)
Highlights aus dem "öffentlich-rechtlichen" Fernsehen von diesem unvergessenen Kabarettisten. Enth.: Welche Rolle spielt Satire im Fernsehen?; Der Rhein-Main-Donau-Kanal; Die Wirkung von Entwicklungshilfe; Tschernobyl und die Folgen; Helmut Kohl und die Kunst Nachrufe zu schreiben; Landtagswahlen in Bayern; Geschichten aus dem Wahllokal; Volksmusik, Medikamente und Rot-Grün. Die acht enthaltenen Folgen wurden von D. Hildebrandt selbst ausgewählt. Als Gäste u.a. Gerhard Polt, Werner Schneyer, Konstantin Wecker, Lisa Fitz, Hanns Dieter Hüsch, Matthias Beltz u.a. FSK ab 12 Jahren. Bei uns jetzt zum Sonderpreis von 13,99 Euro.
Best.-Nr.: 55427
www.anares-buecher.de/das-beste-aus-scheibenwischer-p-57092.html

Espresso Crema Intergalactica
Es müssen nicht immer Bücher sein, und gerade für die Feiertage empfiehlt sich hier ein leckerer, milder Bio Arabica von zapatistischen Kooperativen aus Chiapas/ Mexiko. 250 Gramm für 4 Euro.
Best.-Nr.: 65494
www.anares-buecher.de/espresso-crema-intergalactica-p-69161.html

+++ ÜBER DEN TELLERRAND +++

Vorstellen wollen wir hier einmal ein Buch, dass noch nicht erschienen ist und das es bei uns nie geben wird (weil es erst nächstes Jahr erscheint): "Rendite machen und Gutes tun? - Mikrokredite und die Folgen neoliberaler Entwicklungspolitik": Ob die von Muhammad Yunus und der von ihm gegründeten "Grameen Bank" propagierte Idee der Mikrokredite tatsächlich ein Hebel ist, um die Armut zu bekämpfen, darf bezweifelt werden. Denn so werden gar noch die Ärmsten der Armen zu miteinander konkurrienden Geschäftsleuten und dabei dem System von Verschuldung und Zinszahlungen unterworfen. Einen Ausstieg aus dem Kapitalismus stellt dieser Ansatz somit nicht dar, eher dessen Potenzierung. Dieses für den März 2014 im Campus Verlag (dort erscheinen allerdings auch weniger empfehlenswerte Wirtschaftsbücher) angekündigte Buch will für Kooperation plädieren anstatt für ein Einzelkämpfertum, wie es über die Mikrokredite stets reproduziert wird.
www.campus.de/buecher/wissenschaft/politikwissenschaft/rendite_machen_und_gutes_tun-8232.html

Anares - Der Internetversand für gesellschaftskritische Medien
Anares Buchvertrieb - G.Grüneklee
Alter Dorfweg 15
28259 Bremen
Tel.: 0421/ 70509076
Mobil: 01525/ 9074690

info@anares-buecher.de
www.anares-buecher.de

 


VON: ANARES BUCHVERTRIEB






<< Zurck
Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz