Marxist des Tages: „Kirchen aller Länder, vereinigt euch!“

01.06.14
KulturKultur, News 

 

von Mowitz

Kardinal Reinhard Marx, Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz, rief in Regensburg zur Überwindung des Kapitalismus auf.

Noch bevor der 99. Katholikentag gestern dort offiziell eröffnet wurde. Und das 166 Jahre nachdem Karl Marx und Friedrich Engels "Das Kommunistische Manifest" 1848 in London herausgegeben hatten.

Immerhin, sein Aufruf:
"Wir müssen über die Neubestimmung der Gesellschaft und des Staates auf globaler Ebene diskutieren, über den Kapitalismus hinausdenken, denn Kapitalismus ist nicht das Ziel, sondern wir müssen ihn überwinden." ist für kirchliche Verhältnisse fast schon eine revolutionärer Akt.

Willkommen im Club, Kardinal Marx!

[1] Bild: Manuskriptseite kommunistisches Manifest,http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Iishmarx.jpg fast unleserliches, einzig erhaltene Manuskriptseite des kommunistischen Manifestess von Karl Marx.
Public Domain


VON: MOWITZ






<< Zurck
Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz