Neuerscheinungen Bildung und Weiterbildung

21.08.20
KulturKultur, TopNews 

 

Buchtipps von Michael Lausberg

Buch 1

Nicole Biedinger (Hrsg.): Was Eltern und Fachkräfte bewegt. Ein Überblick über die vorschulische Bildung in Deutschland, Verlag Barbara Budrich, Berlin/Toronto 2020, ISBN: 8474-2336-2, 34,90 EURO (D)

Neue Entwicklungen und Herausforderungen in den letzten Jahren kennzeichnen die Bildung von Kindern bis zum 6. Lebensjahr. Dieser Sammelband gibt einen Überblick über verschiedene Aspekte der vorschulischen Bildung in der BRD. Es werden die institutionellen Rahmenbedingungen thematisiert sowie pädagogische und psychologische Grundlagen dargestellt. Darüber hinaus werden neue Förderungsmöglichkeiten und Beispiele aus der praktischen Arbeit wie etwa Logopädie, generationsübergreifende Modelle und Hochbegabung aufgezeigt. „Das Ziel war, ein Buch zu verfassen, das sowohl Eltern als auch ErzieherInnen über grundsätzliche Themen aufklärt, aber auch besonders über aktuelle Themen wie beispielsweise Inklusion oder Hochbegabung im vorschulischen Sektor informiert.“ (S. 7)

Das Buch besteht aus drei Teilbereichen. Im ersten Bereich werden die Grundlagen (System, Institutionen, das Personal, zentrale Einstellungen) in der BRD dargestellt. Dabei werden auf die historischen und gesetzlichen Grundlagen der Kitas, die verschiedenen Arten der Kinderbetreuung, das Betreuungssystem für Kinder unter drei Jahren, die Form von bilingualen Kindergärten, das Problem des Fachkräftemangel, der Einfluss der Elternrolle und der Verbindung von Familie und Beruf sowie Förderungsmöglichkeiten als auch Überforderung angesprochen.

Im zweiten Bereich geht es um pädagogische und psychologische Grundlagen. Dort werden verschiedene pädagogische Konzepte, die Interkulturelle Arbeit in Kitas, Entwicklungsschritte zwischen dem 1. und 6. Lebensjahr, Bindungen an Eltern, Fachkräfte und andere Kinder und die Bedeutung der Elternarbeit eingegangen.

Im dritten Bereich werden speziell für Fachkräfte ganz spezifische Zielgruppen und deren Bedeutung im praktischen Alltag behandelt, neue Förderungsmöglichkeiten und Beispiele aus der praktischen Arbeit aufgezeigt und bestehende Schwierigkeiten thematisiert. Dies sind die Bereiche Logopädie, tiergestützte Förderung am Beispiel von Therapiehunden, generationsüberschreitenden Lernen, Hochbegabung und Kinder von psychisch kranken Eltern.

Diese Beiträge werden in Form von Essays durch verschiedene Autoren jeweils mit Einleitung, Fazit und Literatur vorgestellt. Die Beiträge sind solide und können als erster Überblick und Einführung in die Thematik genutzt werden. Als Zielgruppe werden Eltern und pädagogische Fachkräfte genannt, was noch um Studierende im Grundstudium erweitert werden kann. Hier werden einige aktuelle Herausforderungen und Entwicklungen angesprochen, zu Recht die interkulturelle, inklusive Pädagogik, der Fachkräftemangel und Kinder von Geflüchteten.

Natürlich können nicht alle Bereiche thematisiert werden: Themen wie Sinneswahrnehmung, digitale Medien, Psychomotorik, Förderung von Kreativität oder Spiele und deren pädagogisch erhoffte Wirkung ebenso wie Überforderung von Fachkräften oder Vorbeugung vor Missbrauch fehlen hier. Dazu müssten spezielle Bücher zu Rate gezogen werden.

Buch 2

Wolfgang Vry: DIe Prüfung der Betriebswirte IHK, 6., aktualisierte Auflage, Kiehl Verlag, Herne 2019, ISBN: 978-3-470-63196-7, 89 EURO (D)

Dieses Lehrbuch wendet sich an Fachkaufleute und Fachwirte, die im Rahmen ihrer Weiterbildung zum Betriebswirt IHK und zur Vorbereitung auf die Prüfung eine Grundlage benötigen. Es umfasst die drei Prüfungsteile: wirtschaftliches Handeln und betriebliche Leistungsprozesse, Führung und Management im Unternehmen, Projektarbeit und projektbezogenes Fachgespräch. Mit dem Buch können die Themenbereiche, die der Rahmenplan vorsieht, wiederholt werden und anhand von Beispielaufgaben die Anfertigung von Klausuren geübt werden. Außerdem können Teilnehmer an einem Vorbereitungskurs die einzelnen Module vor und nachbereiten. Zusätzlich zum Buch kann das Online-Buch mit einem Freischaltcode im Buch heruntergeladen werden.

Das Buch beginnt mit einem Verzeichnis der Gesetze. In der Einleitung werden Ziel und Inhalte der Prüfung sowie der Aufbau des Buches vorgestellt.

Danach ist das Buch in drei Teile gegliedert. Im ersten Teil wird das gesamte Stoffgebiet für die Prüfung nach Prüfungs- und Handlungsbereichen dargestellt. Dies sind im Einzelnen die Bereiche Marketingmanagement, Bilanz- und Steuerpolitik des Unternehmens, finanzwirtschaftliche Steuerung, rechtliche Rahmenbedingungen der Unternehmensführung, europäische und internationale Wirtschaftsbeziehungen, Unternehmensführung, Unternehmensorganisation und Projektmanagement und Personalmanagement mit dazugehörigen Unterpunkten.

Der zweite Teil enthält Musteraufgaben mit Lösungsvorschlägen und Anregungen für die Bearbeitung der Aufgaben. Im letzten Teil wird auf die Projektarbeit und das projektarbeitsbezogene Fachgespräch eingegangen.

Fußnoten verweisen auf die Werke im Literaturverzeichnis, quer durch das Buch gibt es noch unterstützende Abbildungen, Tabellen und Grafiken.

Im Anhang findet man noch ein Literatur- und ein Stichwortverzeichnis.

Die Lerninhalte der Ausbildungsgänge als Fachwirt und Fachkaufmann werden vorausgesetzt, in diesem Buch werden sie nicht wiederholt. Das Buch ist konzeptionell genau auf die Prüfungssituation zugeschnitten, Hintergründe zu Form, Gestaltung und Inhalte der Projektarbeit werden ausreichend behandelt. Es empfiehlt sich allerdings, in diesem Zusammenhang eine Musterarbeit oder eine Arbeit mit sehr gutem Ergebnis vorher durchzulesen. Das Literaturverzeichnis ist auf aktuellem Stand des Wissens, die Antworten zu den Lösungen sind im Allgemeinen komprimiert und verständlich.

Buch 3

Normen Ulbrich/Frank Leuz: Workbook Leitbildentwicklung. Werte, Vision und Mission in Unternehmen gestalten und integrieren, Haufe, Freiburg/München/Stuttgart 2020, ISBN: 978-3-648-13839-7, 39,95 EURO (D)

Die beiden Autoren zeigen in diesem Buch die Wege und Möglichkeiten für kleine und mittlere Unternehmen auf, einen gewinnbringenden Platz im Markt zu erobern und sich von der Konkurrenz abzuheben und seine Einzigartigkeit darzustellen. Sie erläutert Schritt für Schritt durch verschiedene Workshops und Arbeitsblätter den Aufbau einer Positionierung, also eines funktionierenden unternehmerischen Leitbildes, das allen Beteiligten Ausrichtung und Orientierung bietet. Zusätzlich gibt es die Möglichkeiten, Arbeitsblätter, Checklisten und ergänzende Videos durch einen Code im Buch herunterzuladen.

Das Buch beginnt mit den wichtigsten Punkten, warum ein erfolgreiches Unternehmen ein Leitbild braucht. Dies sind die Darstellung von Sinn und Zweck des Unternehmens, den Unterschied zu anderen, die Erklärung der Leistungen und die Besonderheiten des Unternehmens, der Umgang mit Zielgruppen, Verstärkung von Identifikation und Motivation der Mitarbeiter, Verbesserung des Images und der Anziehungskraft als Arbeitgeber.

Im Vorwort werden die Autoren kurz vorgestellt, dann folgt eine längere Einleitung über den Begriff Positionierung und dessen Ziele, Bedeutung und Wirksamkeit. Danach wird die Nutzung des Arbeitsbuch beschrieben (Standortbestimmung im Leitbildprozess, Nutzen für das Unternehmen, der Ablauf der Workshops und die grüne Seite zur Dokumentation der Ergebnisse am Ende eines Kapitels). Dies sollte gründlich durchgelesen werden.

Danach geht es um die Ausarbeitung einer Vision des Unternehmens, sie stellt das Wunschbild für eine gemeinsame Zukunft dar und bietet Kunden und Mitarbeiter Orientierung. In verschiedenen Workshops werden dann Ist-Analyse, persönliche Vision, der Visionsentwurf und die Freigabe der Vision dargestellt. Anschließend werden die Werte, die Kultur und Basis für das Verhalten und Wirken des Unternehmens behandelt. In den Workshops werden Selbstbild, Unternehmenswerte und deren Erfüllungskriterien erarbeitet.

Danach werden die wichtigsten Tätigkeitsbereiche, Kernkompetenzen sowie die Leistung für Kunden skizziert, was das Image und den Markenauftritt des eigenen Unternehmens schärft. Neben dem Verweis auf andere Firmen als Vorbild folgen Workshops mit Kundenanalyse, der Zusammenführung von Selbst- und Fremdbild und der Formulierung. Zum Schluss geht es um die Integration des Leitbildes innerhalb des Unternehmens, bei Kunden und Geschäftspartner in kurz-, mittel- und langfristigen Maßnahmen. Die verschiedenen Formen der Integration und Vermittlung findet wieder in Workshops statt.

Die Workshops sind immer nach folgenden Kriterien systematisch aufgebaut: Ziele, Aufgabenstellung, Art der Aufgabe und Zeitaufwand.

Nach einem kurzen Schlusswort findet man noch im Anhang Hinweise auf Fachliteratur, Websites und Blogs.

Dieses Workbook kann helfen, sich besser im Wettbewerb zu positionieren, bei der Kundengewinnung und Umgang mit derzeitigen und künftigen Mitarbeitern. Es werden zahlreiche Workshops präsentiert, die strukturiert und leicht umzusetzen sind. Genug Platz für eigene Notizen gibt es auch. Etwas mehr zum Aufbau von programmatischen Marken (Digital Brand Storytelling und die verschiedenen Aspekte des „Brand Identity Statements“) und wie Marktsegmente und Zielmärkte genau identifiziert werden können, wäre wünschenswert gewesen. Für den Fall, dass man die Positionierungen mit professioneller Begleitung durchführen will, stehen die Autoren dafür zur Verfügung (E-Mail-Adressen S. 38)

Buch 4

Reinhard Schweizer: Steuerlehre, 21. Auflage, Kiehl Verlag, Herne 2019, ISBN: 978-3-470-10501-7, 37 EURO (D)

Das Buch ist speziell für den Ausbildungszeitraum und die Abschlussprüfung zum Steuerfachangestellten konzipiert. Es deckt den aktuellen Rahmenlehrplan im Prüfungsfach Steuerlehre vollständig ab und enthält über 300 exemplarische Fälle. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit des kostenlosen Downloads des Online-Buches und acht themenübergreifender Fälle zur Einkommenssteuer.

Die vorliegende 21. Auflage umfasst den aktualisierten Rechtsstand für den Veranlagungszeitraum 2019 in den Bereichen allgemeines Steuerrecht/Abgabenordnung, Einkommenssteuer, Körperschaftssteuer, Gewerbesteuer, Umsatzsteuer und Erbschafts- und Schenkungssteuer. Konkret sind dies das Gesetz zur Vermeidung von Umsatzsteuerausfällen beim Handel mit Waren im Internet und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften vom 11.12.2018, das Gesetz zur steuerlichen Entlastung der Familien sowie zur Anpassung weiterer steuerlicher Regelungen vom 29.11.2018, die Verordnung über maßgebende Rechengrößen der Sozialversicherung für 2019 und die Fortschreibung des Alterseinkünftegesetzes 2005 auf die Rechtslage 2019.

Am Anfang gibt es Benutzungshinweise für die im Buch verwendeten Symbole. Danach folgen die Schwerpunktbereiche allgemeines Steuerrecht/Abgabenordnung, Einkommenssteuer, Körperschaftssteuer, Gewerbesteuer, Umsatzsteuer und Erbschafts- und Schenkungssteuer mit den jeweiligen Unterpunkten. Neben den Wissensstoff und den exemplarischen Fällen gibt es eine Vielzahl von Beispielen, Überblicksschaubilder und einzelne Zusammenfassungen.

Am Ende der jeweiligen Themenbereiche gibt es Fälle zur Sicherung des Lernerfolges zur Selbstkontrolle des Gelernten oder zur Vorbereitung auf Arbeiten und Klausuren. Es gibt noch ein Lösungsheft für viele Übungsfälle und Aufgaben, das allerdings separat erworben werden muss.

Im Anhang gibt es noch Stichwortverzeichnis, ein Literaturverzeichnis zum selbstständigen Vertiefen fehlt allerdings.

Das Buch bietet einen schnellen und verständlichen Zugang zu den Grundlagen der Steuerlehre. Es ist zwar auf die Ausbildung zum Steuerfachangestellten konzipiert, kann jedoch auch als Nachschlagewerk für die Praxis aufgrund des Stichwortverzeichnisses benutzt werden, da es alle Änderungen und Neuerungen für den Veranlagungszeitraum 2019 erhält.

Buch 5

Rainer Hartmann/Andreas Sprenger: Reisekosten 2020, 24. Auflage, Haufe, Freiburg/München/Stuttgart 2020, ISBN: 978-648-13684-3, 44,95 EURO (D)

In diesem Praxishandbuch geht es um das steuerliche Reisekostenrecht nach dem aktuellen Stand zum 1.1.2020. Es werden Tabellen, Übersichten, Checklisten, Praxisbeispiele und Berechnungsgrundlagen für die Reisekostenabrechnung, auch für Selbständige und Freiberufler vorgestellt.

Das Buch gliedert sich in einen Tabellenteil und einen Erläuterungsteil. Im ersten Teil werden Übersichten über Reisekostenpauschalen im Inland, Auslandspauschalen 2020, Kürzung der Verpflegungspauschalen, die abzugsfähigen Reisekosten, der steuerfreie Reisekostenersatz und die pauschalen Kilometersätze abgedruckt. Außerdem werden der Vorsteuerabzug aus Reisekosten, die Vorteile aus der Firmenwagenüberlassung, das Fahrtenbuch oder die 1%- Regelung bei Firmenwagennutzung, die abzugsfähigen Aufwendungen und der steuerfreie Arbeitgeberersatz bei doppelter Haushaltsführung vorgestellt.

Im Erläuterungsteil werden zunächst die lohnsteuerlichen Reisekosten im Überblick dargestellt. Danach geht es um die erste Tätigkeitsstätte, die abzugsfähigen Reisekosten wie Fahrtkosten, Mehraufwand für Verpflegung, Übernachtung, Reisenebenkosten, bei Aus- und Fortbildung sowie Geschäftsreisen für Selbständige und die steuerfreie Erstattung durch den Arbeitgeber.

Fahrten zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte werden dann behandelt: Dabei geht es um die Entfernungspauschale, Fahrkostenersatz und sonstige Arbeitgeberleistungen sowie die Fahrten zwischen Wohnung und Betrieb bei Selbstständigen. Die gesetzlichen Grundlagen, abzugsfähige Werbungskosen, steuerfreie Arbeitgebererstattung bei der doppelten Haushaltsführung im In- und Ausland folgen danach. Die Firmenwagenüberlassung an Arbeitnehmer und die beiden Methoden (1%-Regelung und Fahrtenbuch), Umsatzsteuer und andere Regelungen kommen dann zur Sprache. Anschließend geht es noch um Vorsteuerabzug bei Reisekosten und ähnlichen Aufwendungen bevor Bewirtungskosten und ihre Anlässe das Buch abrunden.

Im Anhang findet man noch ein Stichwortverzeichnis zum Nachschlagen.

Das Buch ist sowohl Arbeitnehmer auf Dienstreisen für die Einkommenssteuererklärung  und Unternehmen, wie die Kosten in der Lohnabrechnung zu behandeln sind, geeignet. Die wichtigsten Themenbereiche zu Dienstreisen und doppelter Haushaltsführung werden behandelt, aus Platzgründen kann nicht jeder spezielle Fall berücksichtigt werden. Die steuerlichen Besonderheiten des Reisekostenrechts werden an vielen Praxisbeispielen, Grafiken und Schaubildern auf aktueller Grundlage veranschaulicht.

 

 







<< Zurck
Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz