Donnerstag, 29.09.2022: Vortrag: Erinnerungsverantwortung in der postnationalsozialistischen Gesellschaft

27.09.22
AntifaschismusAntifaschismus, NRW, OWL, TopNews 

 

Von Initiative 9. November Bünde

hiermit möchten wir Euch nach längerer Pause wieder zu einer Veranstaltung einladen. Am

Donnerstag, den 29. September ab 19:30  ist Ingolf Seidel in der Villa Kunterbunt, Kaiser-Wilhelm Straße 2 in Bünde zu Gast.

Vortrag: Erinnerungsverantwortung in der postnationalsozialistischen Gesellschaft:
Geschichte, Gegenwart, Herausforderungen

Im Vortrag wird der gesellschaftliche Umgang mit der nationalsozialistischen Vergangenheit in Deutschland reflektiert. Ingolf Seidel wirft darin Fragen auf nach dem Umgang mit Täterschaft, der Instrumentalisierung von Überlebenden der deutschen Vernichtungspolitik sowie zu künftigen geschichts- und erinnerungspolitischen Aufgaben.

Ingolf Seidel ist Referent der historisch-politischen Bildung mit Schwerpunkt auf aktuellen Erscheinungsformen von Antisemitismus und der Wirkungsgeschichte des Nationalsozialismus.

Bitte weitersagen und zahlreich vorbeikommen!

 







<< Zurck
Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz