Gedenkveranstaltung am 9. November

08.11.20
AntifaschismusAntifaschismus, NRW, News 

 

Von GAL Gronau

Die Grün Alternative Liste (GAL) Gronau begrüßt die Aktivitäten des Gronauer Arbeitskreises zur Durchführung der diesjährigen Woche der Erinnerung. Mit der Woche der Erinnerung wird auch in diesem Jahr an die Novemberpogrome von 1938 erinnert, die sich auch in Gronau und Epe gegen die jüdische Bevölkerung richteten.

Die GAL weist besonders auf die jährlich stattfindende Gedenkveranstaltung am 9. November (Montag) in der Gronauer Innenstadt hin, an der auch Mitglieder der GAL teilnehmen werden. Treffpunkt ist um

17 Uhr der Alte Rathausturm in Gronau (Theodor-Heuss-Platz). Dann findet ein gemeinsamer Gang zum Standort der ehemaligen Gronauer Synagoge auf dem Kurt-Schumacher-Platz statt. Dort wird eine Abschlussveranstaltung durchgeführt.

„Auch in Corona-Zeiten muss an die schrecklichen Ereignisse von 1938 erinnert werden“, so die GAL in einer Pressemitteilung.

Weitere Informationen zur Woche der Erinnerung unter https://www.alte-synagoge-epe.de/aktuelles







<< Zurck
Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz