Einladung zum Gedenken am 11.September 2022 am OdF in Dessau-Roßlau

06.09.22
AntifaschismusAntifaschismus, Sachsen-Anhalt, News 

 

Von DIE LINKE. Dessau-Roßlau

Am 11. September, dem zweiten Sonntag dieses Monats ist es wieder soweit. So wie seit Jahren erinnern wir in Dessau-Roßlau und viele anderen Orten mit Demokratinnen und Demokraten und Antifaschistinnen und Antifaschisten verschiedener weltanschaulicher und politischer Positionen, sowie sozialer Herkunft, der Opfer des deutschen Faschismus, verbunden mit dem Gedenken an die Opfer rechtsradikaler Gewaltakte heute. So wird es auch am kommenden Sonntag sein. Der Tag der Erinnerung und Mahnung, heute zugleich Aktionstag gegen Rassismus, Fremdenfeindlichkeit und Rechtsextremismus, hat eine lange Tradition.

Gerade vor dem Hintergrund aktueller politischer Entwicklungen in der Gesellschaft, in der rechtsextreme und menschenfeindliche Gesinnungen unverkennbar versuchen an Macht zu gewinnen und auch besonders vor dem Hintergrund eines In der Ukraine tobenden Angriffskrieges durch Russland, ist es wichtiger denn je, die Erinnerungskultur zu pflegen.

Der Stadtverband DIE LINKE. Dessau-Roßlau lädt Sie am 11. September 2022 um 10 Uhr zu einem Gedenken an das Mahnmal der Opfer des Faschismus (OdF) in der Kavalierstraße sehr herzlich zur Teilnahme ein.







<< Zurck
Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz