PIRATEN: Nein zu Holocaust-Leugnung und -relativierung

28.04.12
AntifaschismusAntifaschismus, Politik, News 

 

von Piratenpartei Deutschland

Die Piratenpartei hat auf ihrem Bundesparteitag eine Erklärung gegen die Leugnung und Relativierung des Holocaust verabschiedet. Die 1500 Mitglieder sprachen sich mit überwältigender Mehrheit für folgenden Antrag aus: Der Versammlungsleiter konnte keine einzige rote Stimmkarte im Saal erkennen.

"Die Piratenpartei Deutschland erklärt, dass der Holocaust unbestreitbar Teil der Geschichte ist. Ihn unter dem Deckmantel der Meinungsfreiheit zu leugnen oder zu relativieren widerspricht den Grundsätzen unserer Partei."




VON: PIRATENPARTEI DEUTSCHLAND






<< Zurck
Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz