8. Mai 2012 Jahrestag der Befreiung

13.04.12
AntifaschismusAntifaschismus, NRW, News 

 

von Bündnis "Krefeld für Toleranz und Demokratie"

Nie wieder Krieg  - Nie wieder Faschismus


Gedenkveranstaltung in Krefeld am Mahnmal für die ermordeten Krefelder Antifaschisten auf dem neuen Friedhof

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Freundinnen und Freunde,
anlässlich des Jahrestages der Befreiung vom Faschismus am 8. Mai 1945 laden wir ein zu einer Gedenk-und Mahnveranstaltung am 08. Mai 2012 um 17:00 Uhr am Mahnmal für die ermordeten Krefelder Anti­faschistinnen und Antifaschisten auf dem neuen Friedhof hinter dem Krematorium, Eingang Gladbacher Str.

Von dort aus werden wir zum Gräberfeld der in Krefeld während des Faschismus ermordeten und umgekommenen Zwangsarbeiterinnen und Zwangsarbeiter auf dem alten Friedhof ziehen und dort unsere Gedenk-und Mahnveranstaltung beenden.

Wir laden alle demokratisch gesinnten Krefelderinnen und Krefelder ein, gemeinsam mit uns aller Opfer des Faschismus zu gedenken. Lassen Sie uns gleichzeitig ein Zeichen dafür setzen, dass wir alles in unserer Macht stehende tun werden, damit letztlich Humanismus, Toleranz und Demokratie über die Unmenschlichkeit siegen.

Veranstalter: Aurel Billstein Geschichtswerkstadt . Bündnis 90/Die Grünen Kreisverband Krefeld . Bündnis Krefeld für Toleranz und Demokratie . DGB Krefeld. DIE LINKE. Kreisverband Krefeld . Krefelder Friedensbündnis . Kreisvorstand der Deutschen Kommunistischen Partei Krefeld / Linker Niederrhein . SPD Unterbezirk Krefeld . VVN Krefeld
v.i.S.d.P. Ulrich Knur, Raderfeld 100, 47807 Krefeld




VON: BÜNDNIS "KREFELD FÜR TOLERANZ UND DEMOKRATIE"






<< Zurck
Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz