„8. Mai 1945 – 2020: 75 Jahre Befreiung von Krieg und Faschismus: Aktiv werden gegen Aufrüstung und Konfrontationspolitik, gegen Rechtsentwicklung!"

07.05.20
AntifaschismusAntifaschismus, Bewegungen, TopNews 

 

Von DFG-VK

Zum 75. Jahrestag der Befreiung von Krieg und Faschismus am 8. Mai 1945 veröffentlicht die Deutsche Friedensgesellschaft-Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen (DFG-VK) NRW ihren Appell „75 Jahre Befreiung von Krieg und Faschismus: Aktiv werden gegen Aufrüstung und Konfrontationspolitik, gegen Rechtsentwicklung!“ Darin wendet sich die Friedensorganisation gegen neue Rechtsentwicklungen aber auch gegen eine neue Konfrontationspolitik und Aufrüstung in Deutschland. „Mitglieder unserer Organisation wie andere Demokraten auch, haben am 8. Mai ´45 auf eine friedliche, demokratische Gesellschaft gehofft und sich dafür eingesetzt“ so Joachim Schramm, Landesgeschäftsführer der DFG-VK. „Sie wären sicherlich entsetzt, wenn sie sehen würden, wie heute neue Nazis in Parlamenten sitzen und Deutschland sich an Kriegseinsätzen beteiligt sowie gerade aktuell massiv seine Militärausgaben steigert“ meint Schramm. So endet auch der Appell der Friedensgesellschaft mit den Worten: „Der 8. Mai 2020 erinnert uns an diese Verantwortung. Wir sagen Nein zu Aufrüstung und Krieg, nein zu Rassismus, Antisemitismus und Nationalismus!

 

Die DFG-VK NRW stellt zum 8. Mai ein Video online , das über eine Dortmunder Widerstandsgruppe aus DFG-Mitgliedern informiert. Damit soll die Erinnerung wach gehalten werden an Frauen und Männer, die mutig für ihre Ideale eines friedlichen, demokratischen Deutschlands eingestanden sind.

 

Sich an den 8. Mai als einen Tag zu erinnern, an dem die NS-Herrschaft überwunden und der schreckliche Krieg beendet wurde, ist aus Sicht der Organisation wichtige Grundlage für aktuelle Auseinandersetzungen gegen Rechts und für eine friedliche Zukunft. Daher unterstützt die Friedensgesellschaft die bundesweite Petition „8. Mai zum Feiertag machen“.

 

Trotz der Corona-Einschränkungen finden um den 8. Mai eine Reihe von Mahnwachen und Kundgebungen statt, an denen auch die DFG-VK in NRW beteiligt ist, so in Köln, Dortmund und Herford.

 

Mehr Infos zu Aktivitäten zum 8. Mai 2020 sowie das Widerstands-Video unter :

https://nrw.dfg-vk.de/aktionen/weitere/nachrichtenleser/75-jahrestag-der-befreiung

 







<< Zurck
Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz