Demo "Freiheit statt Angst" am 11.09.2010 in Berlin

12.09.10
BewegungenBewegungen, Berlin, TopNews 

 

von Bernd Kudanek

Vorweg: Zur diesjährigen Großdemo "Freiheit statt Angst" kamen deutlich weniger TeilnehmerInnen als in 2009, die Veranstalter sprechen von 7.500 Personen. In 2009 waren es über 15.000 DemonstrantInnen.

Gegen 13:15 Uhr war der Potsdamer Platz nur dicht vor der Rednertribüne proppenvoll und zwar hauptsächlich mit VertreterInnen von Parteien und deren SympathisantInnen sowie einigen neugierigen TouristInnen. Die Lautis standen am schattigen Leipziger Platz in Wartestellung. Auch das Gros der Antifa, der Autonomen und aller, die dem üblichen Funktionärs-Gelaber von der Rednertribüne entgehen wollten, waren dort versammelt. Jeder aus dem Demo-Bündnis, auch die Grünen, die SPD, ver.di und sogar die FDP, nahm für sich in Anspruch, schon immer für Bürgerrechte und Datenschutz eingetreten zu sein. - - Die merkwürdige Piratenpartei versuchte, mit viel FlaggenschwenkerInnen auf sich aufmerksam zu machen, um wieder über 1% Wählerstimmen zu ergattern. Für Linke eigentlich alles Gründe, wenn überhaupt, dann bestenfalls unter (großen) Vorbehalten an dieser bürgerlichen Demo teilzunehmen. Wegen meiner xxl-Vorbehalte reichte es bei mir gerade bis zum Demostart.

weitere Berichte:
de.indymedia.org/2010/09/289720.shtml
de.indymedia.org/2010/09/289702.shtml
www.linksunten.indymedia.org/de/node/25372

48 Fotoimpressionen sind unter www.carookee.com/forum/freies-politikforum/1/26866088 eingestellt. Die Fotos dürfen bei namentlicher Nennung des Knipsers und Angabe der Quelle für nichtkommerzielle Zwecke gerne heruntergeladen, gespeichert und weiterverbreitet werden.

Bernd Kudanek alias bjk
freies-politikforum.carookee.com


VON: BERND KUDANEK






<< Zurck
Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz