#Anarchie! Was sonst?


Bildmontage: HF

15.04.18
BewegungenBewegungen, Baden-Württemberg, TopNews 

 

Von Anarchistische Gruppe Mannheim

Eine Einführung mit Rudolf Mühland

Dienstag, 8. Mai 2018, 19:00 Uhr

Forum Jugendkulturzentrum

Neckarpromenade 46, Mannheim

Viele von uns haben das Wort Anarchie schon mal gehört. Aber woran denken wir, wenn wir es hören? Freiheit? Chaos? Gerechtigkeit? Gewalt? Organisation? Regellosigkeit? Frieden? Zügellosigkeit? Sicherlich fallen dir noch viele andere Schlagwörter dazu ein.

Aber was sagen Anarchist*innen dazu? Was machen die den lieben langen Tag? Und gibt es überhaupt "echte" Anarchist*innen?

Rudolf Mühland ist Aktivist in der anarchistischen Bewegung. Er erzählt aus dem Alltag der Anarchist*innen und erklärt, was Anarchie eigentlich ist. Dabei versucht er auch Antworten auf diese Fragen zu geben:

  • Warum eigentlich Anarchie?
  • Was unterscheidet Anarchie vom "Politik machen" der Parteien, der DGB-Gewerkschaften und anderen Bewegungen.
  • Was habe ich persönlich davon?
  • Wie passt das eigentlich in meinen Alltag als Schüler*in, Auszubildende, Studierender, Arbeiter*in, Mutter, Arbeitslose oder Rentner*in?
  • Warum sollte sich überhaupt jemand die Mühe machen, eine Idee Wirklichkeit werden zu lassen?

Zu all diesen Fragen wird Rudolf Mühland Stellung nehmen. Dabei werden zahlreiche Beispiele angeführt. Ergänzt wird der Vortrag noch durch lokale Aktivist*innen, die konkrete Projekte vorstellen, bei denen ihr direkt mitmachen könnt.

Nach dem Vortrag ist Zeit für eine gemeinsame Diskussion.

Leseempfehlung: Horst Stowasser: Anarchie! Idee – Geschichte – Perspektive. Edition Nautilus, Großformatige Broschur, 512 Seiten, über 200 Fotos, Preis: 28,00 EUR, ISBN 978-3-89401-537-4.

Die Veranstaltung #Anarchie! Was sonst? ist die erste in einer Reihe, die auf die 5. Anarchistische Buchmesse Mannheim vorbereitet. Die Buchmesse findet vom 3. bis 5. Mai 2019 im Forum statt und wird gemeinsam vom Jugendkulturzentrum Forum und der Anarchistischen Gruppe Mannheim (AGM) organisiert.

Gemeinsam veranstaltet von

Forum Jugendkulturzentrum und der Anarchistischen Gruppe Mannheim







<< Zurck
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz