Solidarität der Sanktionierten

08.11.13
BewegungenBewegungen, Berlin, News 

 

von Diana Aman

Ralph Boes plant eine Tour durch Deutschland, um sich mit anderen Sanktionierten und Betroffenen auszutauschen. Über 3300 Euro Spendengelder sind in den letzten Wochen schon eingegangen, um diese Tour zu ermöglichen und Ralph Boes Leben zu sichern.

Das Auftakttreffen der Aktion ist am 12.11.13 in Berlin.

Ralph Boes schreibt in seiner Einladung:

„die durch den Brandbrief in Gang gesetzten Auseinandersetzungen um die Sanktionen in Hartz-IV haben jetzt ein Stadium erreicht, in dem eine Wandlung im Umgang mit dem Thema notwendig ist. Kräftige Sanktionen, um nach Karlsruhe klagen zu können, habe ich jetzt im Überfluss erhalten.

Ein juristisches Gutachten über die Verfassungswidrigkeit der Sanktionen ist erstellt und im Sozialgericht liegen jetzt mehrere Klagen mit dem Gutachten vor. (…) Anders als bei einer Demo, die nur kurz wahrnehmbar ist, in der zwar öffentlich Forderungen gestellt, aber nicht die dahinter liegenden Probleme für außen stehende Betrachter erlebbar gemacht werden können, wünsche ich mir eine Bewegung, die sich kontinuierlich entfaltet und auf verschiedenste Weise die Probleme zeigt. Und auch die Lösungen der Probleme. Ich stelle mir vor, eine Tour durch Deutschland zu machen, auf der wir uns Ort für Ort in Ruhe treffen, Aktionen durchführen, Vernetzungen anbahnen, Ort für Ort Erlebnisberichte aus dem Leben der Sanktionierten verfassen und veröffentlichen, Fotos machen, Filme drehen, direkt mit den Politikern reden, gemeinsam über Verbesserungsvorschläge sprechen – das dann alles veröffentlichen usf.. Damit ein Bild gewoben wird, an dem die Politik sich orientieren kann. Im Vordergrund der Tour soll – aus meiner Sicht – die menschliche Dimension der Sanktionen stehen! Und die Begegnung zwischen uns allen!“


Zur Startveranstaltung werden alle Betroffenen sowieso alle - an der Menschenrechtslage in Deutschland Interessierten – eingeladen. Es soll gemeinsam über Möglichkeiten und Potentiale der Aktion gesprochen und ein Anfang für eine größere Bewegung geschaffen werden. Die Bürgerinitiative Grundeinkommen e. V. wird dazu ein freies Buffet anbieten.

Termin: 12.11.13, 18 Uhr, Zentrum Danziger50, Danzigerstr. 50, 10435 Berlin, 1.OG, großer Saal (Fahrstuhl über Rückseite vorhanden)

Ganze Einladung:
www.buergerinitiative-grundeinkommen.de/brandbrief/briefe/2013-10-23--Start-der-Wanderaktion.htm

Weitere Informationen und Aktuelles:
www.grundrechte-brandbrief.de
www.wir-sind-boes.de

Ansprechpartner/innen: Ralph Boes (ralphboes@freenet.de) für direkte Interview-Anfragen Diana Aman 0176 / 56109443


VON: DIANA AMAN






<< Zurck
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz