Wirtschaftskrise: Kundgebung gegen die Abwälzung der Krisenfolgen auf den Schultern der Lohnabhängigen

17.07.20
BewegungenBewegungen, Soziales, Baden-Württemberg, TopNews 

 

Samstag, 18.07.2020 / 13:00 Uhr – Friedrichsplatz Karlsruhe

Von Perspektive aus der Krise

Unter dem Motto „Ihre Krise? #nichtaufunseremRücken!“ ruft die Initiative Perspektive aus der Krise auf zu einer Kundgebung gegen die Abwälzung der Krisenfolgen auf dem Rücken der Lohnabhängigen. Die Aktion ist Teil eine bundesweiten Aktionstages, in mindestens 15 Städten finden zeitgleich Aktionen und Kundgebungen statt.

„Stellenabbau, Kurzarbeit, stagnierende Löhne und Betriebsschließungen:

Längst hat sich die Corona-Krise in eine schwere Wirtschaftskrise gewandelt. Milliarden für Konzerne und Dividenden für Aktionäre, während gleichzeitig darüber diskutiert wird den Mindestlohn zu senken und die Arbeitszeiten zu erhöhen. Wir sagen: Nicht auf unserem Rücken! Es ist Zeit, dass wir uns wehren! Die Reichen sollen die Krise bezahlen!“, so eine Sprecherin von Perspektive aus der Krise zu den Hintergründen der geplanten Kundgebung.

Als RederInnen in Karlsruhe sind ein Sprecher der Gewerkschaft Nahrung – Genuss – Gaststätten (NGG) zur Situation in der Fleischindustrie, sowie eine Beschäftigte aus dem Städtischen Klinikum vom Bündnis „Krankenhaus statt Fabrik“ angekündigt. Darüber hinaus wird einE BeschäftigteR beim Badischen Staatstheater Karlsruhe über die Situation vor Ort berichten (Redebeitrag derzeit noch nicht bestätigt). Die geplanten Schließungen und Entlassungen bei Galeria Karstadt Kaufhof werden ebenfalls Thema sein.

Wir freuen uns sehr über Ihre Berichterstattung zu unser Kundgebung – gerne auch im Vorfeld. Vor Ort sind wir gerne für sie am Infostand ansprechbar.

 

Weitere Infos finden Sie unter folgenden Links:

https://www.facebook.com/Perspektive-aus-der-Krise-112892397009390/

Facebookseite der Initiative Perspektive aus der Krise

nichtaufunseremruecken.noblogs.org

Homepage des bundesweiten Bündnisses #nichtaufunseremRücken

Perspektive aus der Krise ist ein Zusammenschluss verschiedener Menschen aus unterschiedlichen Berufsfeldern. Zu Beginn der COVID-19 Pandemie haben wir uns zusammengeschlossen um eine solidarische Antwort auf die Folgen der Krise zu finden und praktische Solidarität zu organisieren.

 







<< Zurck
Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz