Weihnachten in Freiheit: Stoppt das Polizeigesetz in NRW!


Bildmontage: HF

05.12.18
BewegungenBewegungen, Düsseldorf, NRW, TopNews 

 

Von Attac

Attac bei Bündnis-Demo in Düsseldorf

Samstag, 8. Dezember, ab 13 Uhr

DGB-Haus, Friedrich-Ebert-Straße 34-38, Düsseldorf

Das globalisierungskritische Netzwerk Attac beteiligt sich mit einem eigenen Block an der Bündnis-Demonstration gegen das geplante neue nordrhein-westfälische Polizeigesetz, zu der am Samstag tausende Menschen in Düsseldorf erwartet werden.

„Weihnachten in Freiheit: Stoppt das Polizeigesetz in NRW!“ lautet das Motto des Attac-Blocks, das die Aktivistinnen und Aktivisten auch bildlich umsetzen werden: Im Block mitgeführt wird ein mobiles Gefängnis, in das Polizisten (verkleidete Aktivisten) immer wieder den Nikolaus treiben. Denn unter dem neuen Polizeigesetz müsste der Nikolaus wegen seines verdächtigen Verhaltens als Gefährder gelten: Er schleicht nachts herum, ist vermummt und gibt seine Identität nicht preis.

Die Demonstration beginnt um 13 Uhr am DGB-Haus in der Friedrich-Ebert-Straße 34-38 in Düsseldorf. Attac-Aktivistin Sabine Lassauer wird die Auftaktrede halten und die Kundgebung moderieren.







<< Zurck
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz