Bekämpfung der Clankriminalität: hartes Durchgreifen gegen die Clans erforderlich – von der Albrecht- bis zur Würthfamilie


Bildmontage: HF

11.12.18
DebatteDebatte, Wirtschaft, TopNews 

 

Von Gewerkschaftsforum Dortmund

NRW-Innenminister Herbert Reul sagte im Herbst 2018: „Die Clans sollen wissen, dass jetzt Schluss damit ist, dass sie machen können, was sie wollen und selber Recht bestimmen können. Sie müssen damit rechnen, dass jederzeit eine staatliche Behörde da ist und dafür sorgt, dass das große und das kleine Recht eingehalten wird.“

Es wäre schön gewesen, wenn Herbert Reul die Clans meinen würde, wie den Quand/Klatten Clan, der kürzlich knapp 700.000 Euro an die CDU als Parteispende überwiesen hatte. Die Spende sorgte besonders deshalb für Aufsehen, weil Deutschland eine Einigung über strengere Abgasnomen für den Bau und die Zulassung von Kfz in Europa bei der Zusammenkunft der Umweltminister der EU verhinderte. Der schon getroffene Kompromiss wurde auf Drängen Deutschlands wieder geändert. Von der Verschärfung der Abgaswerte wären in erster Linie die Autobauer von Oberklassenlimousinen betroffen gewesen, wie die von BMW, dem Unternehmen, an dem die Familie Quandt einen Großteil der Aktien besitzt.

Die Familie Quandt wies, wie auch die CDU, einen Zusammenhang zwischen der kurz zuvor getätigten Parteispende und der nachträglichen Änderung der Entscheidung der Bundesregierung zur Abgasnorm jedoch zurück.

Wie schon früher, nimmt es der Quandtclan bei seiner Öffentlichkeitsarbeit nicht so genau. Nur wenige wissen, dass Geld aus der Sklavenarbeit für die Quandts im deutschen Faschismus dazu diente, die heutigen Ertragsperle BMW zu sanieren. Auf eine Milliarde arbeitsloses Einkommen brachten es die Geschwister Stefan Quandt und Susanne Klatten dank der im vergangenen Jahr ererbten 47 Prozent an der Autofirma BMW. Die Dividenden aus ihren anderen Unternehmen sind dabei noch nicht mitgerechnet.

Im Folgenden werden die 50 reichsten Clans, die es derzeit in Deutschland gibt, vogestellt.

Rang

Name

Firma, Sitz – Branche

2018
Vermögen in Mrd. Euro

2017
Vermögen in Mrd. Euro

1

Dieter Schwarz

Schwarz-Gruppe, Neckarsulm – Einzelhandel, Immobilien

39.50

37.00

2

Familien Albrecht jr. und Heister

Aldi Süd, Mülheim – Einzelhandel, Immobilien

25.50

3

Georg Schaeffler

Schaeffler, Herzogenaurach;
Conti, Hannover – Maschinenbau

20.50

4

Familie Reimann

u.a. Reckitt Benckiser, Slough/GB; Jacobs Douwe Engberts,
Amsterdam; Coty, New York; Keuring Green Mountain,
Waterbury/USA; Peets, Emeryville/USA – Haushaltsprodukte,
Kosmetik, Kaffee

20.00

5

Susanne Klatten

BMW, München; Altana, Wesel – Auto, Beteiligungen

19.00

18.50

6

Stefan Quandt

BMW, München; – Autoindustrie, Beteiligungen

18.50

18.00

7

Familie Wolfgang Porsche

Porsche, Stuttgart; Volkswagen, Wolfsburg -Auto

18.45

18.00

8

Familie Theo Albrecht jr.

Aldi Nord, Essen – Einzelhandel, Immobilien

18.30

9

Hasso Plattner

SAP, Walldorf – Rechnerprogramme

11.60

10

Familie Braun

B. Braun, Melsung – Medizintechnik

11.00

11

Udo und Harald Tschira

SAP, Walldorf – Rechnerprogramme

10.60

12

Familie Michael Otto

Otto-Gruppe, Hamburg – Versand-, Internethandel

9.50

9.20

13

Klaus-Michael Kühne

Kühne & Nagel, Schindellegi/Schweiz; Hapag-Lloyd, Hamburg
– Spedition, Reederei, Hotels

9.40

9.10

14

Familie Jacobs

vorm. Jacobs Suchard, Bremen; Barry Callebaut,
Zürich – Beteiligungen

8.90

15

Familie Thiele

Knorr-Bremse, München; Vossloh, Werdohl –
Auto-, Bahnzulieferer

8.65

8.65

16

Familie Knauf

Knauf Gips; Iphofen – Baustoffe

8.50

17

Dietmar Hopp

SAP, Walldorf – Rechnerprogramme

8.30

8.30

18

Familie Liebherr

Liebherr, Bulle/Schweiz – Baumaschinen

8.10

8.00

19

Familie Würth

Würth, Künzelsau – Montage-, Befestigungsmaterial,
Kunst, Immobilien

8.00

20

Andreas von Bechtolsheim

Arista Networks, Santa Clara; Google, Mountain View –
Netzwerktechnik, Beteiligungen

8.00

7.00

21

Familie Oetker

Oetker, Bielefeld – Nahrungsmittel, Hotels

7.50

7.50

22

Andreas und Thomas Strüngmann

vorm. Hexal (Pharma); Santo, Holzkirchen –
Beteiligungen

7.00

22

Rainer und Jürgen Blickle

SEW-Eurodrive, Bruchsal – Antriebstechnik

7.00

23

Familie Ludwig Merckle

Phoenix Pharma, Mannheim; Merckle, Blaubeuren;
Heidelberger Cement, Heidelberg –
Pharmahandel, Baustoffe, Immobilien

6.95

24

Aloys Wobben

Enercon, Aurich – Windenergie-Anlagen

6.80

7.25

25

Heinrich Deichmann

Deichmann, Essen – Einzelhandel

6.70

5.20

26

Familie Walter Droege

Droege, Düsseldorf – Unternehmensberatung, Beteiligungen

6.00

27

Familie Rethmann

Rethmann, Lünen – Entsorgung, Spedition

6.00

5.70

28

Maria-Elisabeth Schaeffler-Thumann

Schaeffler, Herzogenaurach; Continental, Hannover –
Maschinenbau, Reifen

5.15

29

Alexandra Schörghuber

Schörghuber, München – Brauereien, Hotels, Immobilien

5.10

5.10

30

Familie Dachser

Dachser, Kempten – Spedition

5.10

31

Theo Müller

Molkerei Müller, Aretsried – Nahrungsmittel

5.00

5.00

32

Friede Springer

Axel Springer, Berlin – Medien

4.80

4.40

33

Sartorius-Erben

Sartorius, Göttingen – Wägetechnik

4.50

34

Familie Liz Mohn

Bertelsmann, Gütersloh – Medien

4.20

35

Familie August von Finck

vorm. Merck Finck & Co. (Bank), München – Hotels,
Vermögensverwaltung, Beteiligungen, Kapitalanlagen

4.15

36

Familie Wacker

Wacker-Chemie, München – Chemie

4.10

3.80

37

Familie Gabriella Meister

Rational, Landsberg am Lech – Großküchen

4.10

3.70

38

Ralph Dommermuth

United Internet, Montabaur – Internetdienstleister

4.00

4.35

39

Familie Bosch

Robert Bosch, Berlingen – Autozulieferer, Beteiligungen

4.00

3.90

40

Bernard große Broemann

Asklepios Kliniken, Hamburg – Krankenhäuser,
Immobilien, Landbesitz

3.95

3.35

41

Wilfried und Kurt Stoll

Festo, Esslingen – Automatisierungstechnik

3.90

3.75

42

Familie Günther Fielmann

Fielmann, Hamburg – Fachhandel, Immobilien,
Landbesitz

3.85

4.20

43

Familie Günter Herz

Mayfair, Hamburg; DNV GL, Oslo; Vapiano, Hamburg –
Beteiligungen, Kapitalanlagen, Restaurant

3.85

3.85

44

Familie Daniela Herz-Schnöckel

Mayfair, Hamburg; DNV GL, Oslo; Vapiano, Hamburg –
Beteiligungen, Kapitalanlagen, Restaurant

3.70

3.70

45

Familie Stihl

Stihl, Waiblingen – Sägen

3.65

3.30

46

Familie Kipp

vorm. Massa-Märkte (Einzelhandel), Alzey; Massa
Immobilien, Chur – Kapitalanlagen, Immobilien

3.60

47

Familie Wirtgen

vorm. Wirtgen, Windhagen – Baumaschinen, Straßenfräsen

3.60

3.60

48

Familie Baus

Bauhaus, Mannheim; Duscholux, Schriesheim –
Baumärkte, Immobilien

3.60

3.60

49

Wolfgang Marguerre

Octapharma, Lachen/Schweiz – Pharma

3.60

 

*alle Angaben in Milliarden Euro / – = kein Vorjahresvergleich möglich / k. A. = keine Angabe, da erstmals gelistet

weitere Infos: https://www.readsmarter.de/ Quellen: watergate redaktion, readsmarter.de, waz
https://gewerkschaftsforum






<< Zurck
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz