rote ruhr-uni 2013, Termine und Texte

28.09.13
TheorieTheorie, Kultur, NRW, Ruhrgebiet, News 

 

rote ruhr-uni 2013

http://www.rote-ruhr-uni.com/cms/


Dienstag 12.11., 19h

Paul Mentz: Philosophie im Angesicht der Verzweiflung. Adornos negative Philosophie der Moral

Donnerstag 14.11., 19h

Sven Ellmers: Moralische Ökonomie? Zu Axel Honneths normativer Rekonstruktion des Marktes

Donnerstag 21.11., 19h

Andreas Giesbert: Arbeit und Entfremdung. Zur Ontologie des späten Lukács

Dienstag 26.11., 19h

Ingo Elbe: Carl Schmitts faschistischer Begriff des Politischen und seine Nachwirkung in der Gegenwart

Donnerstag 28.11., 19h.

Florian Hessel: "(Another) rehearsal for destruction": Eine antichinesische Vorgeschichte des deutschen Antisemitismus

Alle Vorträge an der Ruhr-Uni Bochum, Raum HGC 30


weitere Termine

Di., 8.10.
Ingo Elbe, Privateigentum, "tief im Wesen des Menschen begründet"? Ort: Frankfurt/M., vorauss. Café Koz

Mi., 30.10.
Ingo Elbe, Antisemitismus. Formen des Judenhasses von der Antike bis zur Gegenwart. Ort: Ostkurvensaal Weserstadion Bremen

 

neue Texte

Ingo Elbe: Neue Marx-Lektüre Philippe Kellermann: ... ein auf ewig verpasster Zug? Über Möglichkeit und Notwendigkeit eines anarchistisch/marxistischen Dialogs auf Augenhöhe neue Rezension Götz Aly: Warum die Deutschen? Warum die Juden? (Anne-Kathrin Krug/Raiko Hannemann)







<< Zurck
Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz