Krefeld: 90 Jahre 3. Internationale – was wurde daraus


30.10.09
TheorieTheorie, NRW, Arbeiterbewegung, Debatte, TopNews 

 

 "... die Halbheit, Lügenhaftigkeit und Fäulnis der sich überlebten offiziellen sozialistischen Parteien verwerfen ... Unsere Aufgabe besteht darin, die revolutionären Erfahrungen der Arbeiterklasse zusammenzufassen, die Bewegung von den zersetzenden Beimischungen des Opportunismus und Sozialpatriotismus zu reinigen, die Kräfte aller wirkliche revolutionären Parteien des Weltproletariats zu sammeln ..."  So stand es im Manifest des 1. Kongresses der KI 1919, so fing es an - wie ging es weiter?
Ein Einführung in das Thema gibt der Historiker Günter Judick, danach folgt die Debatte.

Veranstaltung am 3. November um 19 Uhr in der Fabrik Heeder (keiner Saal), Virchowstr. 130 in Krefeld (3 Minuten zu Fuß vom HBF).

Veranstalter: Rosa-Luxemburg-Club Linker Niederrhein







<< Zurck
Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz