NABU-Studie: GAP-Reformpläne der Bundesregierung widersprechen dem Green Deal
Dienstag 16. März 2021
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Politik 

Von NABU

Krüger: Klöckners Entwurf riskiert weiteres Artensterben und Konflikte mit der EU-Kommission / Agrarministerkonferenz muss Gesetzespaket korrigieren

Die Vorschläge von Agrarministerin Julia Klöckner zur Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) in Deutschland sind nicht mit den Zielen des Europäischen Green Deal vereinbar. Das ist das Ergebnis einer heute veröffentlichten Studie des Instituts für Agrarökologie und Biodiversität (IFAB) im Auftrag des ...

Weiter lesen>>

Verpackungen sind mehr wert
Montag 15. März 2021
Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, TopNews 

Von WWF
WWF: Wir brauchen ein Umdenken, um Materialien in Kreisläufen zu führen

Die Ciruclar Economy Initiative Deutschland veröffentlichte am heutigen Montag ihren Bericht „Kunststoffverpackungen im geschlossenen Kreislauf – Potenziale, Bedingungen, Herausforderungen“, an dem sich der WWF Deutschland beteiligt hat. 

Martin Bethke, Geschäftsführer Märkte und Unternehmen beim WWF Deutschland, sagt dazu: 
<br&nbsp;...

Weiter lesen>>

Kosmetik-Tierversuche: Tierschutzverbände fordern von EU-Kommission die Einhaltung des Verbots
Montag 15. März 2021
Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, Bewegungen 

Von Ärzte gegen Tierversuche

Vor acht Jahren wurden Tierversuche für Kosmetika und die Vermarktung von kosmetischen Produkten, für die Tierversuche durchgeführt wurden, in der EU verboten. Trotzdem werden kosmetische Inhaltsstoffe nach wie vor an Tieren getestet. Tierschutzorganisationen haben sich nun zusammengeschlossen und fordern von den verantwortlichen Instanzen der EU, keine neuen Tierversuche zu erlauben und die Sicherheit kosmetischer Produkte sowie deren ...

Weiter lesen>>

Weltverbrauchertag: BUND fordert Halbierung des Fleischkonsums
Sonntag 14. März 2021
Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, TopNews 

Von BUND

Anlässlich des Weltverbrauchertags am 15. März fordert der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) gezielte Strategien, um den Fleischkonsum um mindestens die Hälfte zu reduzieren und die Fleischproduktion grundlegend umzubauen. „Der zu hohe Pro-Kopf-Konsum von Fleisch und Milchprodukten in Deutschland befeuert die Auswirkungen der Klimakrise, denn schon jetzt verursacht die Tierhaltung weltweit 14,5 Prozent der globalen Emissionen, sagt ...

Weiter lesen>>

BUND kritisiert Gesetzentwürfe zur Umsetzung der EU-Agrarpolitik in Deutschland
Samstag 13. März 2021
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Politik 

Von BUND

Die Pläne des Landwirtschaftsministeriums zur Umsetzung der EU-Agrarpolitik in Deutschland sind unzureichend. Vor den entscheidenden Weichenstellungen in den kommenden zwei Wochen zu ihrer nationalen Ausgestaltung kritisiert der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND): Die vorgelegten Gesetzentwürfe sorgen weder für mehr Akzeptanz der EU-Agrarpolitik in der Bevölkerung noch werden sie dazu beitragen, die Herausforderungen auf den Höfen und ...

Weiter lesen>>

Rechtsgutachten kritisiert Demokratie-Defizite des CETA-Handelsabkommens – foodwatch fordert: Bundestag muss CETA stoppen!
Samstag 13. März 2021
Wirtschaft Wirtschaft, Internationales, Bewegungen 

Von foodwatch

Das geplante EU-Kanada-Freihandelsabkommen CETA weist schwere demokratische Defizite auf und könnte negative Folgen für den Gesundheits- und Verbraucherschutz in Europa haben. Das geht aus einem Rechtsgutachten hervor, das die Verbraucherorganisation foodwatch am Freitag veröffentlicht hat. Insbesondere die durch das Abkommen eingerichteten Ausschüsse seien „unter demokratischen Gesichtspunkten defizitär“. In den geheim tagenden Ausschüssen könnten ...

Weiter lesen>>

Es ist an der Zeit für die Fleischwirtschaft, Farbe zu bekennen und ja zu einem Tarifvertrag zu sagen
Samstag 13. März 2021
Wirtschaft Wirtschaft, Politik, News 

„Ob die Fleischwirtschaft wirklich bessere Arbeitsbedingungen schaffen will, muss sie in den Tarifverhandlungen erst noch beweisen. Niemand soll sich in der Fleischindustrie für einen Hungerlohn kaputtbuckeln müssen. Zwar zeigen das Arbeitsschutzkontrollgesetz und das damit verbundene Verbot von Werkverträgen erste Auswirkungen, doch leider sind immer noch zu wenige Betriebe in der Fleischwirtschaft tarifgebunden. Deshalb müssen Tarifverträge allgemeinverbindlich für alle in der Branche ...

Weiter lesen>>

Heute bundesweit als Beilage in der taz: Klinikschließungen – Zahlen, Gründe, Folgen
Freitag 12. März 2021
Wirtschaft Wirtschaft, Soziales, Bewegungen 

Von Bündnis Klinikrettung

Das Bündnis Klinikrettung hat heute eine vierseitige Sonderveröffentlichung der Tageszeitung „taz“ beilegen lassen. Das Bündnis macht darin auf den erheblichen Umfang von Krankenhausschließungen aufmerksam, die in den letzten Monaten erfolgt sind und die aktuell drohen. Eine Karte zeigt die regionale Verteilung der Entwicklung.

Der Chirurg ...

Weiter lesen>>

Arbeitsmarkt leidet unter Corona und den Fehlern der Bundesregierung
Freitag 12. März 2021
Wirtschaft Wirtschaft, Politik, News 

„Die Corona-Pandemie hat den Arbeitsmarkt hart getroffen. Ganz so schlimm hätte es nicht kommen müssen, hätte die Bundesregierung vor und während der Pandemie in der Arbeitsmarktpolitik nicht eine Reihe von Fehlern begangen, die allesamt vermeidbar gewesen wären“, erklärt Sabine Zimmermann, arbeitsmarktpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, anlässlich der heutigen Pressekonferenz von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil und dem Chef der Bundesagentur für Arbeit, Detlef Scheele,  ...

Weiter lesen>>

Löchrige Fischereikontrolle
Donnerstag 11. März 2021
Umwelt Umwelt, Internationales, Wirtschaft 

Von WWF

WWF zu Beschluss im EU-Parlament: „Zwei Schrittchen vor – ein Riesenschritt zurück“/ Biodiversität der Meere gefährdet

Derzeit wird das System der Europäischen Fischereikontrolle reformiert. Gestern Abend hat das EU-Parlament in einer Abstimmung seine abschließende Position zur Reform des Fischereikontrollsystems festgelegt. Der gefasste Beschluss bedeutet aus Sicht des WWF in einigen wichtigen Fragen einen Schritt vorwärts, in ...

Weiter lesen>>

Tiertransportkrise: EU-Abgeordnete für Rettung der Rinder auf dem Mittelmeer
Donnerstag 11. März 2021
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Internationales 

Von Menschen für Tierrechte – Bundesverband der Tierversuchsgegner e.V.

Die Odyssee der Rinder, die monatelang auf schrottreifen Frachtern auf dem Mittelmeer kreuzten, haben in den letzten Wochen weltweit Schlagzeilen gemacht. Mittlerweile wurden alle Tiere von Bord der Karim-Allah getötet. Den über 1.700 Tieren auf der Elbeik droht nun das gleiche Schicksal. EU-Parlamentarier und EU-Tierschutzverbände fordern ein sofortiges Eingreifen der zuständigen Behörden und ...

Weiter lesen>>

foodwatch: Bundesernährungsministerin Klöckner muss Junkfood-Werbung an Kinder verbieten – Gutachten zeigt: Bund hat Gesetzgebungskompetenz
Donnerstag 11. März 2021
Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, Politik 

Von foodwatch

Die Verbraucherorganisation foodwatch hat Bundesernährungsministerin Julia Klöckner aufgefordert, Junkfood-Werbung an Kinder zu untersagen. Die Industrie vermarkte ungesunde Lebensmittel mit Comic-Figuren auf Süßwaren-Verpackungen, mit Werbespots im Fernsehen und mit Social-Media-Stars auf Youtube oder Instagram direkt an Millionen von jungen Fans. Damit torpediere sie die Bemühungen vieler Eltern, ihre Kinder für eine gesunde Ernährung zu begeistern. ...

Weiter lesen>>

Das Novellchen springt viel zu kurz
Donnerstag 11. März 2021
Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, Politik 

„Natürlich ist die beschlossene Änderung des Tierschutzgesetzes richtig, aber angesichts der vielen zu lösenden Probleme deutlich zu wenig. Tierärztliche Kontrollen und Dokumentationen in sogenannten Verarbeitungsbetrieben Tierischer Nebenprodukte (VTN) sind überfällig. Ihre Relevanz bei der Aufklärung von Tierschutzverstößen hatte zuletzt eine Studie der Tierärztlichen Hochschule Hannover 2017 belegt, die zu einem erheblichen Anteil Tiere mit üblen Verletzungen feststellte, die weder ...

Weiter lesen>>

Gegen ungerechte Löhne hilft keine Symbolpolitik
Dienstag 09. März 2021
Wirtschaft Wirtschaft, Soziales, Feminismus 

„Es ist bekannt, dass Frauen während der Krise ihre Erwerbsarbeit stärker reduziert und im Durchschnitt mehr zusätzliche Sorge- bzw. Care-Arbeit im privaten Umfeld übernommen haben. Dies hat oft mit finanziellen Abwägungen z.B. aufgrund des Ehegattensplittings zu tun sowie mit einer ungleichen ‚Normalverteilung‘ von bezahlter und unbezahlter Arbeit zwischen den Geschlechtern, die sich in Krisenzeiten schnell vertieft. Die Bundesregierung lässt kaum erkennen, solche  ...

Weiter lesen>>

CBG unterstützt die Forderungen Indiens und Südafrikas
Montag 08. März 2021
Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, Internationales 

Von CBG

Patente für Corona-Impfstoffe freigeben!

Die Coordination gegen BAYER-Gefahren (CBG) begrüßt die Initiative Indiens und Südafrikas, bei der Welthandelsorganisation (WTO) auf eine zeitweise Aufhebung der Patente für Impfstoffe und Arzneien gegen Covid-19 zu dringen, um auf diese Weise auch die Versorgung ärmerer Länder mit Vakzinen sicherzustellen. Am 10. und 11. März steht der entsprechende Antrag auf der Tagesordnung des „Rates für ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 46 bis 60 von 325

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz