DIE LINKE verurteilt brutale Abschiebepraxis im Rhein-Sieg-Kreis
Freitag 25. Juni 2021
NRW NRW, News 

Gemeinsame Erklärung von DIE LINKE in der Landschaftsversammlung des LVR und des Landesverbandes DIE LINKE NRW.

Am 22. April 2021 hat die Ausländerbehörde des Rhein-Sieg-Kreises eine albanische Familie abgeschoben. Die Mutter der Familie befand sich zu diesem Zeitpunkt in einer psychiatrischen Einrichtung des LVR in Bonn, aus der sie morgens um 4 Uhr von der Behörde mithilfe der Polizei herausgeholt wurde.

Dazu erklärt Ulrike Detjen, Fraktionsvorsitzende von DIE LINKE in der  ...

Weiter lesen>>

Nicht nur Masken schützen! Auch Tarifverträge!
Montag 21. Juni 2021
NRW NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

„Auch in NRW haben die Beschäftigten im Einzelhandel während der Pandemie unter hohem Infektionsrisiko gearbeitet. Den Arbeitgebern aber fällt nichts Besseres ein, als ihr unternehmerisches Risiko auf die Beschäftigten abzuwälzen. Plexiglas und Atemschutzmasken schützen vor Infektionen. Doch der Schutz vor Armutslöhnen geht kontinuierlich zurück." Mit diesen Worten kommentiert die stellvertretende Landessprecherin und gewerkschaftspolitische ...

Weiter lesen>>

Gedenkveranstaltung anlässlich des 80. Jahrestages des Überfalls auf die Sowjetunion
Sonntag 20. Juni 2021
Düsseldorf Düsseldorf, NRW, Antifaschismus 

Von DIE LINKE. NRW

Anlässlich des 80. Jahrestages des Überfalls auf die Sowjetunion organisiert der Landesverband der von DIE LINKE NRW am kommenden Dienstag (22. Juni 2021) um 12 Uhr eine Gedenkveranstaltung.

Dazu erklärt Tamara Helck, Friedenspolitische Sprecherin von DIE LINKE NRW: „Gerade in Zeiten der zunehmenden Konfrontation in Europa, der massiven Aufrüstung und einer wachsenden Kriegsgefahr ist es notwendig, aus der Geschichte zu lernen und zu begreifen, dass ...

Weiter lesen>>

Weltflüchtlingstag: Worten müssen Taten folgen
Samstag 19. Juni 2021
NRW NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

Am Sonntag (20 Juni 2021) ist der Weltflüchtlingstag, selten war es so wichtig über Flucht zu sprechen wie in diesem Jahr, denn noch nie waren so viele Menschen auf der Flucht wie heute: 80 Millionen Menschen, darunter 30 Millionen Kinder und Jugendliche.

Wir als LINKE NRW setzen uns dafür ein, dass das unmenschliche Leid, welches die Geflüchteten auf der Flucht ertragen oder auf den griechischen Elendslagern erleben endlich aufhört und die  ...

Weiter lesen>>

RWE-Tribunal tagt am "Tatort"
Mittwoch 16. Juni 2021
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

Von Attac

Auftakt im Rheinischen Braunkohlerevier in Lützerath / Betroffene wehren sich gegen RWE-Konzern und NRW-Landesregierung

  • Freitag, 18. Juni, 18 Uhr, bis Sonntag, 20. Juni, 16 Uhr
  •  Zirkuszelt gegenüber Hofgut von Eckhardt Heukamp, ...
Weiter lesen>>

Ausverkauf der Natur stoppen: Fünf Prominente fordern Dortmunds Kommunalpolitiker auf, Trophäenjagdreisen auf Messe „Jagd & Hund“ künftig zu untersagen
Mittwoch 16. Juni 2021
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Von PETA

Nach der coronabedingten Absage Europas größter Jagdmesse „Jagd & Hund“ wollen die Veranstalter Anfang 2022 wieder zahlreiche Anbieter von Trophäenjagdreisen in den Dortmunder Westfalenhallen zulassen. Der Abschuss seltener Tierarten wie Löwen, Elefanten, Nashörner und Eisbären im Rahmen von Reise-Komplettpaketen gehört dort mittlerweile regelmäßig zum Angebot für zahlungskräftige Personen aus der Hobbyjägerschaft. Fünf tierfreundliche <link&nbsp;...

Weiter lesen>>

Friedensdemonstration 80. Jahrestag des Überfalls auf die UdSSR
Mittwoch 16. Juni 2021
Bewegungen Bewegungen, NRW, Köln 

Von DFG-VK

Im Rahmen der bundesweiten Aktionstage "Abrüsten statt Aufrüsten" und aus Anlass des deutschen Überfalls auf die Sowjetunion vor 80 Jahren: Überregionale Friedensdemonstration mit prominenten Redner*innen am 19.6.2021 in Köln

Mit "Tafeln der Erinnerung" bei einem Demonstrationszug und prominenten Redner*innen und Musik bei der anschließenden Kundgebung wollen regionale Friedens- und Menschenrechtsorganisationen, ...

Weiter lesen>>

Streik im NRW-Einzelhandel: LINKE wirbt um Unterstützung für Beschäftigte
Mittwoch 16. Juni 2021
NRW NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

Im Tarifkonflikt mit dem Handelsverband NRW unterstützt DIE LINKE NRW die Beschäftigten im Einzelhandel. DIE LINKE ruft dazu auf, mit Solidarität und Verständnis auf die zu erwartenden Einschränkungen zu reagieren.

„Das Arbeitgeber-Angebot von nur einem Prozent nach zwei Nullmonaten und einer mickerigen Einmalzahlung ist eine Provokation. Es liegt sogar weit unter der Inflationsrate", ärgert sich Christian Leye, Landessprecher von DIE LINKE NRW. „Wir ...

Weiter lesen>>

Deutsche Umwelthilfe und NRW-Landesregierung schließen Vergleich für die Saubere Luft in Düsseldorf
Montag 14. Juni 2021
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Düsseldorf 

Von DUH

  • DUH, Land NRW und Stadt Düsseldorf vereinbaren umfassendes Maßnahmenpaket zur dauerhaften Einhaltung des Stickstoffdioxid-Grenzwerts
  • Erfolgreicher Abschluss aller 14 Verfahren für die Saubere Luft in NRW dank intensiver und konstruktiver Verhandlungen
  • Vergleich beinhaltet umfangreiche Verbesserungen für Rad- und Fußverkehr, Tempo 30 auf Hauptverkehrsstraßen, eine Ausweitung der Parkraumbewirtschaftung und weniger Autos an ...
Weiter lesen>>

Ausreiseverbot für Friedensdelegation (mit Ende Gelände Aktivistin) nach Südkurdistan durch Bundespolizei
Samstag 12. Juni 2021
Bewegungen Bewegungen, Internationales, Düsseldorf 

Von Ende Gelände

Seit 6 Wochen greift die türkische Armee Südkurdistan an. Um für Frieden und gegen die türkische Expansionpolitik einzustehen, hat die kurdische Freiheitsbewegung eingeladen in einer Friedensdelegation nach Südkurdistan zu reisen. Ende Gelände hat diese Einladung angenommen und ist mit Aktivist*innen vor Ort in Erbil. Heute sollte eine Gruppe nachkommen, darunter auch eine weitere Aktivistin von EG. Diese Gruppe wurde heute ...

Weiter lesen>>

Vor 35 Jahren: Offizielle Inbetriebnahme der bundesweit einzigen Urananreicherungsanlage (UAA) in Gronau / Demonstration am 8. August
Freitag 11. Juni 2021
Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von BBU

Anlässlich des 35. Jahrestages der offiziellen Inbetriebnahme der bundesweit einzigen Urananreicherungsanlage (UAA) in Gronau (NRW) fordert der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) gemeinsam mit weiteren Initiativen und Verbänden die sofortige Stilllegung der umstrittenen Atomfabrik. Die Anlage begann am 15. August 1985 mit der Produktion von angereichertem Uran, das die Grundlage für den Betrieb zahlreicher ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE: Flügelkämpfe spitzen sich zu
Donnerstag 10. Juni 2021
Linksparteidebatte Linksparteidebatte, Debatte, NRW 

LINKE. Saar fordert Lafontaine auf die Partei zu verlassen. Wagenknecht droht Parteiausschluss.

Kommentar von Edith Bartelmus-Scholich*

Seit dem Wochenende eskaliert der Streit in der Partei DIE LINKE. Eine Vollversammlung der Landespartei hatte im Saarland gegen den ausdrücklichen Wunsch von Oskar Lafontaine den Landesvorsitzenden und langjährigen Bundestagsabgeordneten Thomas Lutze wieder auf Platz 1 der Liste gewählt. Lutze ist hoch umstritten, in Kürze ...

Weiter lesen>>

Critical Mass Düsseldorf will am Freitag wieder starten
Donnerstag 10. Juni 2021
Bewegungen Bewegungen, Düsseldorf, NRW 

Von Günther A. Classen

Wegen der anhaltenden Pandemie haben sich auch die kritischen Fahrradenthusiast*innen in Düsseldorf mit ihrer monatlichen Fahrradtour lange Zeit zurückhalten müssen. Durch die inzwischen rapide sinkenden Inzidenzwerte bei Corona und wohl auch durch die sommerlichen Temperaturen inspiriert, wollen die Radfans ihre durch den Lockdown bedingt lange brach liegenden Aktivitäten schwungvoll wieder aufnehmen und sich am Freitagabend um 19 Uhr am ...

Weiter lesen>>

Sozialwissenschaft muss eigenständiger Studiengang bleiben
Mittwoch 09. Juni 2021
NRW NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

Der heutige Schulausschuss (9. Juni 2021) hat die Änderung der Lehramtszugangsverordnung beschlossen, durch welche die bisher als „Sozialwissenschaften“ benannten Studiengänge für angehende Lehrkräfte umbenannt werden sollen. Dazu erklärt Dr. Carolin Butterwegge, Schulpolitische Sprecherin von DIE LINKE NRW:
„Die marginalen Nachbesserungen der Landesregierung, die erst infolge vielfältiger Proteste vorgenommen wurden, sind Augenwischerei und ...

Weiter lesen>>

Sozial- und klimagerechte Mobilitätswende jetzt - Autobahnbau stoppen!
Sonntag 06. Juni 2021
NRW NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

DIE LINKE NRW unterstützt die dezentralen Aktionstage für die Mobilitätswende vom 5. bis 6. Juni 2021 und ruft ihre Mitglieder zur Teilnahme auf.

An vielen Orten regt sich Widerstand gegen fossile Verkehrs- und Infrastrukturprojekte, überall engagieren sich Menschen für eine klimagerechte Mobilitätswende. Proteste um den "Danni", gegen die IAA und die Unterstützung von FFF bei den Tarifauseinandersetzungen im öffentlichen Nahverkehr haben einer ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 91 bis 105 von 176

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz