Kiel: Bündnisdemonstration „Straßenparty statt Rush Hour“ auf dem Theodor-Heuss-Ring
Donnerstag 25. April 2019

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Schleswig-Holstein 

Von Verkehrswende Kiel

Ein Bündnis aus VCD, Wagengruppe Schlagloch, TKKG, linksjugend['solid] und lokalen Fahrrad-, Anti-Atom- und Anti-Kreuzfahrt-Initiativen demonstriert für eine schnelle Verkehrswende und eine autofreie Zukunft in Kiel und anderswo. Die Auftaktkundgebung findet am Freitag, den 26.4.2019 um 14 Uhr am Platz der Matrosen statt, anschließend geht es zum Barkauer Kreuz, über den Theodor-Heuss-Ring und am Waldwiesenkreisel wieder zurück zum Platz der Matrosen, wo ...

Weiter lesen>>

17-stündige Beton-Blockade von 2017 beschäftigt jetzt die Gerichte
Donnerstag 25. April 2019

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Von nirgendwo.info

Fünf von sechs Anti-Atom-Aktivist_innen, die sich 2017 nahe Gronau an Betonblöcke im Gleis angekettet hatten, erhielten nun Anklageschriften. Die Staatsanwaltschaft wirft ihnen vor, mit ihrer Ankettaktion „Störung öffentlicher Betriebe“ und „Sachbeschädigung“ begangen zu haben.

„Meine Prognose: Das Amtsgericht Steinfurt und das Landgericht Münster werden uns verurteilen, die Geschichte aber wird uns freisprechen“ meint einer der Angeklagten dazu. „Das ...

Weiter lesen>>

Hambacher Forst: 4800 Polizei-Stunden Einsatz für Identitätsfeststellung wegen Fäkalienwurfes
Donnerstag 25. April 2019

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Von Tierschutzpartei NRW

Am 25.03.2019 kam es wiederholt zu einem Großeinsatz im Hambacher Forst. Ein Aktivist soll RWE-Mitarbeiter mit Fäkalien beworfen haben.

Die Polizei Aachen rückt zur Identitätsfeststellung des mutmaßlichen Täters mit einer Hundertschaft aus. Eine Anfrage nach dem Informationsfreiheitsgesetz NRW durch die Bundesvorsitzende der Tierschutzpartei sorgt nun für Wirbel:

Rund 4800 Polizei-Einsatzstunden brachte NRW auf, um einen Verdächtigen ...

Weiter lesen>>

Bolkestein-Richtlinie: Erfolg für europäische Zivilgesellschaft
Donnerstag 25. April 2019

Bildmontage: HF

Wirtschaft Wirtschaft, Internationales, Bewegungen 

Von Attac

Verschärfung vorerst gescheitert

Der Versuch der EU-Kommission, mit einer Verschärfung der EU-Dienstleistungsrichtlinie (auch Bolkestein-Richtlinie genannt) die politischen Gestaltungsmöglichkeiten bei öffentlichen Dienstleistungen weiter einzuschränken, ist vorerst gescheitert. Im Europäischen Rat konnte keine Einigung über den Richtlinienentwurf der Kommission vom Januar 2017 hergestellt werden.

"Der zivilgesellschaftliche Protest war ein ...

Weiter lesen>>

Attac fordert die Durchsetzung der Menschenrechte in der globalisierten Wirtschaft
Mittwoch 24. April 2019

Bewegungen Bewegungen, Wirtschaft, Internationales 

Von Attac

Sechster Jahrestag des Fabrikeinsturzes von Rana Plaza

Menschenrechte werden in den globalisierten Wirtschaftsbeziehungen weiterhin brutal missachtet. Darauf macht das Attac-Netzwerk mit einer Reihe von Videoclips aufmerksam, die ab dem heutigen Mittwoch online gehen. Die Clips zeigen Menschen in Alltagssituationen, die plötzlich mit den drastischen Folgen von Menschenrechtsverletzungen konfrontiert werden. Im Zentrum steht dabei die ...

Weiter lesen>>

Testtransport mit Gehmobilen für die Autofrei-Demo über den Theodor-Heuss-Ring
Mittwoch 24. April 2019

Foto: TKKG

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Schleswig-Holstein 

Von TKKG

Am heutigen Dienstag waren inmitten des Autoverkehrs auf der Holtenauer Straße einige Aktivist*innen in großen tragbaren Holzkonstruktionen unterwegs. "Unsere Gehmobile sollen den Platzbedarf eines Autos verdeutlichen und aufzeigen, wieviel Raum für andere Aktivitäten frei würde, wenn Autos aus der Stadt verbannt würden", erklärt Julia Schröder, eine Gehmobil-Trägerin. Die Fußgänger*innen transportierten die Gehmobile heute zum Test durch die Innenstadt. Sie sollen ...

Weiter lesen>>

Internationaler Tag gegen den Lärm: Mehr Ruhe für Menschen, die an Flughäfen wohnen
Mittwoch 24. April 2019

Umwelt Umwelt, Soziales, Bewegungen 

Von BBU

Der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) hat am “Internationalen Tag gegen den Lärm” (24. April) die umfassende Eindämmung des Verkehrslärms gefordert. Ein besonderes Anliegen ist es dabei für den BBU, mehr Ruhe für die Menschen einzufordern, die an Flughäfen wohnen. “Die Bevölkerung muss vor Lärmbelästigungen durch den Fluglärm bestmöglich geschützt werden“, fordert BBU-Vorstandsmitglied Udo Buchholz, der selber seit Jahren die Schließung des ...

Weiter lesen>>

USA - Eskalation gegen Kuba und die Welt stoppen!
Dienstag 23. April 2019

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Bewegungen, TopNews 

Von Netzwek Cuba

US-Präsident Trump und seine Berater haben ihre zunehmenden Aggressionen und alltäglichen Subversionen gegen Kuba nochmals verschärft. Der jüngste unilaterale Schritt der US-Regierung gegen Kuba bezieht sich auf das umstrittene, sogenannte Helms-Burton-Gesetz der USA („LIBERTAD“), das 1996 in Kraft trat und die offiziell 1962 verhängte Wirtschafts-, Handels- und
Finanzblockade in ein Gesetz erhob.
Titel III des US-Gesetzes legt fest, dass ...

Weiter lesen>>

NABU fordert Regulierung von Plastikmüllexporten
Dienstag 23. April 2019

Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von NABU

Miller: Unser Plastikmüll hat in Asien nichts zu suchen

Anlässlich der Tagung der Vertragsparteien des Basler Übereinkommens in Genf (ab 29. April) fordert der NABU eine strengere Regulierung von Plastikmüllexporten aus Deutschland.

Jährlich werden gut eine Million Tonnen Plastikabfälle von Deutschland ins Ausland exportiert. Dies entspricht etwa einem Sechstel des insgesamt in Deutschland erzeugten Plastikabfalls. In Folge der chinesischen ...

Weiter lesen>>

Tag zur Abschaffung von Tierversuchen
Dienstag 23. April 2019

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Baden-Württemberg 

Ministerin Theresia Bauer erhält Kaninchenpatenschaft und offenen Brief vom Verein Menschen für Tierrechte - Tierversuchsgegner Baden-Württemberg e.V.

Von Menschen für Tierrechte

Baden-Württemberg führt erneut die Negativ-Rangliste für Tierversuche an. In der Woche um den 24. April wird weltweit auf das Leid der Tiere in den Laboren aufmerksam gemacht. Der Verein Menschen für Tierrechte - Tierversuchsgegner Baden-Württemberg e.V. schenkt der ...

Weiter lesen>>

BBU: Auch nach den Ostermärschen die Vernetzung der Umwelt- und Friedensorganisationen fortsetzen
Dienstag 23. April 2019

Ostermarsch Gronau 2019; Foto: Hanna Podding, BBU

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, TopNews 

Von BBU

Als Mitglied der Kooperation für den Frieden hatte auch der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) in diesem Jahr wieder zur Teilnahme an den Ostermärschen der Friedensbewegung aufgerufen. Nach Auffassung von BBU-Vorstandsmitglied Udo Buchholz spielten Umweltthemen bei den Ostermärschen in diesem Jahr eine größere Rolle als in den Vorjahren. Buchholz betont, dass auch „nach den Ostermärschen die sinnvolle Vernetzung von Umwelt- und ...

Weiter lesen>>

Ostermarsch Rhein/Ruhr 2019 „Abrüsten statt Aufrüsten - Verbot der Atomwaffen! Für ein Europa des Friedens!“ mit breiter Beteiligung beendet
Montag 22. April 2019

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, NRW, TopNews 

Von Ostermarsch Rhein Ruhr

An drei Tagen sind über Ostern an Rhein und Ruhr ca. 2.500 Menschen gegen Krieg und Rüstung, gegen die Stationierung von Mittelstreckenwaffen in Europa und gegen eine Erhöhung der Militärausgaben auf die Straße gegangen. Die Organisatoren des Ostermarsches Rhein/Ruhr zeigten sich zufrieden mit der Beteiligung an den Aktionen, die auf dem Niveau des Vorjahres gelegen habe. „Ein neues atomares Wettrüsten würde für Europa eine extreme Kriegsgefahr mit ...

Weiter lesen>>

„Ostermärsche sind ein Ruf nach friedlicher Politik“
Montag 22. April 2019
Bewegungen Bewegungen, News 

In über einhundert Städten bundesweit haben rund um dieses Wochenende insgesamt mehrere zehntausend Menschen an den traditionellen Ostmärschen der Friedensbewegung teilgenommen. Dazu erklärt Sylvia Gabelmann, Bundestagsabgeordnete der Linken aus Siegen (NRW):

„Bei den diesjährigen Ostermärschen haben die Menschen klar ihren Willen bekundet, dass von deutschem Boden nie wieder Krieg ausgehen darf. Forderungen nach Abrüstung, einem Ende der Auslandseinsätze der Bundeswehr, einer Beendigung der ...

Weiter lesen>>

Bodenschutz ist Klimaschutz!
Montag 22. April 2019
Bewegungen Bewegungen, Niedersachsen, News 

Von Fridays for Future Göttingen

Am 26.04. um 13:00 wird die nächste Fridays for Future Kundgebung in Göttingen am Bahnhofsvorplatz stattfinden. Im Anschluss, um 14:18, plant die Ortsgruppe Göttingen eine gemeinsame Zuganreise zu einer weiteren Fridays for Future Demonstration in Neu- Eichenberg. Die Ortsgruppe Neu-Eichenberg kämpft gemeinsam mit der Bürger*inneninitiative NEB bleibt ok! gegen das dort geplante Logistikzentrum.

Über das Logistikzentrum berichtet Emma ...

Weiter lesen>>

Gerettete Löwen leiden wegen bürokratischer Willkür weiter in Albanien
Sonntag 21. April 2019

Foto: Roger Allen / Vier Pfoten

Umwelt Umwelt, Internationales, Bewegungen 

Von Vier Pfoten

VIER PFOTEN ruft zum Protest gegen die albanischen Behörden auf

Die internationale Tierschutzorganisation VIER PFOTEN kämpft darum, drei Löwen aus ungeeigneten Haltungsbedingungen in Albanien zu holen. Die Löwen Lenci, Bobby und Zhaku wurden im Oktober 2018 aus dem verwahrlosten Safari Park Zoo Fier gerettet und vorübergehend im Tirana Zoo untergebracht. Nun blockieren die albanischen Behörden die Ausreise der Löwen in eine spezielle VIER ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 614

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz