Corona: Folgen für die Umwelt
Sonntag 22. November 2020
Umwelt Umwelt, Ökologiedebatte, TopNews 

Von FH Münster

Die Steinfurter Campus-Dialoge der FH Münster informieren über Auswirkungen auf Luftqualität und Wasser

Das Coronavirus breitet sich über die Luft und das Wasser aus – da sind sich Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler einig. Doch welche Folgen hat die Verbreitung für unsere Umwelt? Darüber sprechen Prof. Dr. Isabelle Franzen-Reuter und Prof. Dr. Helmut Grüning vom Fachbereich Energie – Gebäude – Umwelt der FH Münster am Donnerstag (26. ...

Weiter lesen>>

Tannen – ein Porträt
Sonntag 22. November 2020
Umwelt Umwelt, Kultur, TopNews 

Wilhelm Bode: Tannen – ein Porträt

Reihe: Naturkunden Bd. 067, 2020. Matthes & Seitz, Berlin. 160 S. 20,00 €, ISBN: 9783957579485 

Rezension von Axel Schmoll

Wilhelm Bode vermag aus einem schier überbordenden Wissensfundus und Erfahrungsschatz zu schöpfen, wenn er über Tannen schreibt, gleichermaßen wissenschaftlich-fundiert und pointiert, mitunter mit einer gut dosierten Prise Schärfe, wie kurzweilig und lebendig. Für ...

Weiter lesen>>

O Tannenbaum, wie grün bist du?
Sonntag 22. November 2020
Umwelt Umwelt, Kultur, TopNews 

Von Robin Wood

ROBIN WOOD informiert über Öko-Weihnachtsbäume und gibt Tipps zu Siegeln und Einkauf

Weihnachten unterm Tannenbaum ist beliebt. In mehr als der Hälfte aller Haushalte wird hierzulande in den kommenden Wochen ein Christbaum aufgestellt. ROBIN WOOD weist darauf hin, dass die meisten der etwa 28 Millionen in Deutschland verkauften Christbäume aus Plantagen stammen, die gedüngt und mit Pestiziden bespritzt werden – eine enorme Belastung für Böden, ...

Weiter lesen>>

Erneute schwere Körperverletzung durch Polizei - Fortsetzung der Räumung trägt zur Eskalation bei
Samstag 21. November 2020
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Hessen 

Kritik von Kirche und breitem Bündnis - Weitere Proteste angeündigt

Von Wald-Statt-Asphalt-Bündnis

Heute morgen ist um 8:30 Uhr eine Person aus über 5 Metern Höhe von einer Plattform zu Boden gestürzt. Augenzeug*innen berichten, dass zuvor mehrere Polizisten auf ein markiertes Sicherungsseil getreten sind und dieses schließlich gerissen sei. Das Seil war als Sicherungsseil markiert. "Wir verurteilen diese erneute Gefährdung von Menschenleben und fordern ein ...

Weiter lesen>>

Das Leiden der Gänse für unseren Braten: brutale Stopfmast und qualvoller Lebendrupf
Samstag 21. November 2020
Umwelt Umwelt, Kultur, TopNews 

Von Vier Pfoten

VIER PFOTEN appelliert an VerbraucherInnen, beim Einkauf auf Herkunft zu achten

Jetzt wird wieder bis Weihnachten millionenfach Gänsefleisch in Deutschland eingekauft. VIER PFOTEN informiert VerbraucherInnen darüber, worauf diese beim Einkauf achten müssen, wenn sie auf keinen Fall auf einen Gänsebraten verzichten, aber wenigstens Tierqual bei der Haltung minimieren möchten. Zwar sind grausame Praktiken wie „Stopfmast“ und der „Lebendrupf“ in ...

Weiter lesen>>

Rätsel Winterschlaf: Gartenschläfer & Co. leben auf Sparflamme
Samstag 21. November 2020
Umwelt Umwelt, TopNews 

Von BUNd

Mit sinkenden Temperaturen und kürzeren Tagen ziehen sich viele Tiere in den Winterschlaf zurück, so auch der Gartenschläfer. Wie der Winterschlaf bei diesem kleinen Verwandten des Siebenschläfers abläuft und was während der nächsten Monate in seinem Versteck passiert, das untersuchen der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), die Justus-Liebig-Universität Gießen und die Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung in ihrem Projekt „Spurensuche ...

Weiter lesen>>

A49-Protest: Baumbesetzung vor Parteizentrale der hessischen Grünen in Wiesbaden
Freitag 20. November 2020
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Hessen 

Von Robin Wood

ROBIN WOOD-Aktivist*innen fordern Stopp der gefährlichen Räumung und Rodung im Dannenröder Wald

Aus Protest gegen den Ausbau der A49 haben ROBIN WOOD-Aktivist*innen heute in den frühen Morgenstunden zwei Kastanien vor dem Grundstück der Geschäftsstelle der hessischen Grünen in Wiesbaden besetzt. In den Baumkronen errichteten sie zwei Baumhäuser. Auf diese Weise demonstrieren sie gegen das Versagen der Grünen, Räumung und Rodung im Dannenröder ...

Weiter lesen>>

Ende Gelände kündigt Blockade-Aktion im Dannenröder Wald an
Freitag 20. November 2020
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Hessen 

Sofortiger Rodungsstopp gefordert

Von Ende Gelände

Ende Gelände kündigt für Sonntag, den 22.11.2020 eine Blockade-Aktion im Dannenröder Wald an. Seit Anfang Oktober lässt die schwarz-grüne Landesregierung in Hessen mit massivem Polizeiaufgebot den Wald roden, um dort eine neue Autobahn zu bauen. Drei Aktivist*innen sind dabei bereits schwer verletzt worden. Ende Gelände fordert den sofortigen Stopp der Rodung und des Autobahnausbaus.

„Der unverantwortliche ...

Weiter lesen>>

Tausende Vögel verendet
Freitag 20. November 2020
Umwelt Umwelt, TopNews 

Von WWF

Vogelgrippe im Wattenmeer nimmt bedrohliche Ausmaße an

Der Ausbruch der Vogelgrippe im Wattenmeer hat inzwischen nie dagewesene Dimensionen erreicht. Tausende Vögel sind bereits verendet, ein Abklingen ist nicht absehbar. Der WWF äußert sich besorgt über die Lage.

Dazu Hans-Ulrich Rösner, Leiter des WWF-Wattenmeerbüros in Husum: „Der aktuelle Ausbruch der Vogelgrippe hat besonders im Wattenmeer inzwischen eine dort nie dagewesene Dimension ...

Weiter lesen>>

Wiederholungstäter im Wald
Freitag 20. November 2020
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, TopNews 

Von WWF

Dänisches Bettenlager erneut bei Falschangabe ertappt / WWF: Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung muss endlich härter durchgreifen

Die Umweltschutzorganisation WWF hat zum zweiten Mal in diesem Jahr Falschangaben bei einem Holzprodukt des dänischen Bettenlagers aufgedeckt. Statt wie im Markt ausgeschildert aus „Ahorn Massiv“, bestanden die Beine eines Tisches stattdessen aus Amberbaum. Falschdeklarationen weisen oft auf Holz aus ...

Weiter lesen>>

Tierversuchsfreie Forschung ist Spitzenforschung!
Freitag 20. November 2020
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Berlin 

Von Ärzte gegen Tierversuche

Ärzte gegen Tierversuche kritisiert „Brandbriefe“ an Justizsenator  

Der Berliner Justizsenator Dirk Behrendt wird von einigen Forschungseinrichtungen und Pharmakonzernen mit „Brandbriefen“ angegangen, wie der Presse zu entnehmen ist. Sie zeichnen ein Schreckensszenario, demzufolge die tierexperimentelle Forschung abwandert, Pharmamitarbeiter arbeitslos werden, keine Corona-Medikamente entwickelt werden und gar die ...

Weiter lesen>>

Offener Brief zum Dannenröder Wald: Organisationen, Einzelpersonen und Politiker*innen fordern Rodungsstopp
Donnerstag 19. November 2020
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Hessen 

Offener Brief an den hessischen Innenminister Peter Beuth, den hessischen Verkehrsminister und Stellvertreter des Ministerpräsidenten Tarek Al-Wazir, den Ministerpräsident Volker Bouffier und die DEGES GmbH

Dauereinsatz ohne Pause gefährdet Menschenleben – Rodungsstopp jetzt!

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir fordern Sie auf, den gegenwärtigen Polizeieinsatz im Dannenröder Wald zu unterbrechen.

In den vergangenen Tagen wurden durch fahrlässiges Handeln von ...

Weiter lesen>>

Tierversuchsfreie Forschung an Impfstoffen gegen COVID-19
Donnerstag 19. November 2020
Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von Ärzte gegen Tierversuche

Corona-Impfstoff-Testung an Organ-Chips

Moderne tierversuchsfreie Forschungsmethoden wie Multi-Organ-Chips, Organoide und Computer-basierte Verfahren sind essenziell für eine erfolgreiche und effektive Erforschung von Impfstoffen und Medikamenten gegen COVID-19. Das erkennt auch die FDA, die Lebensmittelüberwachungs- und Arzneimittelbehörde der USA, und startet eine Forschungs-Kollaboration mit dem ...

Weiter lesen>>

Mitgehangen, mitgefangen
Donnerstag 19. November 2020
Umwelt Umwelt, TopNews 

Von WWF

WWF-Bericht: Über eine Million Schildkröten, Meeressäuger und Seevögel sterben jedes Jahr durch Fischerei / Kameras an Bord helfen, Meere besser zu schützen

Die Fischerei ist eine der größten Bedrohungen für unsere Meere. Über eine Million Meeresschildkröten, Robben, Wale, Delfine und Seevögel werden jedes Jahr als Beifang in den Netzen und Leinen der weltweiten kommerziellen Fischerei getötet. Darunter sind viele Arten, die vom Aussterben ...

Weiter lesen>>

Artenschutz ist keine Unterhaltung
Donnerstag 19. November 2020
Umwelt Umwelt, Kultur, TopNews 

Von WWF

WWF begrüßt Verordnung für mehr Tierschutz im Zirkus/Ein vollständiger Schutz muss aber auch Großkatzen einbinden

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) hat am 19. November eine Verordnung zum Verbot von Giraffen, Elefanten, Flusspferden, Primaten und Großbären in Wanderzirkussen vorgelegt.

Arnulf Köhncke, Leiter des Fachbereichs Artenschutz beim WWF Deutschland, kommentiert: „Die Verordnung des BMEL, einen Großteil von ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 46 bis 60 von 646

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz