Neuerscheinungen aus dem transcript Verlag
Sonntag 28. Juli 2019

Foto: pexels.com

Kultur Kultur, TopNews 

Buchtipps von Michael Lausberg

Buch 1

Martina Löw: Vom Raum aus die Stadt denken. Grundlagen einer raumtheoretischen Stadtsoziologie, transcript, Bielefeld 2018, ISBN: 978-3-8376-4250-6,

Martina Löw gilt als Nestorin der Stadtsoziologie in der BRD. Ihr Grundgedanke ist, dass Individuen als soziale Akteure handeln (und dabei Räume herstellen), ihr Handeln aber von ökonomischen, rechtlichen, sozialen, kulturellen und letztlich räumlichen Strukturen abhängt. ...

Weiter lesen>>

Wissenschaft braucht YouTube
Sonntag 28. Juli 2019
Umwelt Umwelt, Kultur, News 

Von WWF

#EarthOvershootDay-Kampagne auf der Zielgeraden | YouTuber nutzen eigene Reichweite für Umweltthemen

Schüler engagieren sich in der Fridays-for-Future-Bewegung, der YouTuber Rezo erregt Aufsehen mit einem Video über Versäumnisse in der Klimapolitik - junge Menschen schalten sich verstärkt in die politische Debatte über Umweltschutz ein. Zum Welterschöpfungstag, der dieses Jahr auf den 29.Juli fällt, machen der WWF Deutschland und die ...

Weiter lesen>>

Neuerscheinungen aus linken Verlagen
Samstag 27. Juli 2019

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, Theorie, TopNews 

Buchtipps von Michael Lausberg

Buch 1

Uwe Lehmann-Brauns: Benns letzte Lieben. Mit Originalbriefen von Gottfried Benn, Verbrecher Verlag, Berlin 2019, ISBN-13: 9783957323811, 24,00 EUR. (D)

1955 beginnt eine Liebesbeziehung zwischen der Journalistin des Berliner Tagesspiegel,s Gerda Pfau, und dem Schriftsteller Gottfried Benn. Gerda Pfau war 30 Jahre jünger als Benn, jedoch mehr als eine Gespielin seiner letzten Lebensjahre. Er schrieb ...

Weiter lesen>>

Bildungsgerechtigkeit statt Zentralabitur
Freitag 26. Juli 2019
Kultur Kultur, Soziales, Politik 

„Wer derzeit ein Zentralabitur unter der vorherrschenden Bildungssituation fordert, zäumt das Pferd von hinten auf und täuscht falsche Tatsachen vor. Die Rahmenbedingungen für guten Unterricht sind eben längst nicht überall gleich und der Bildungsgerechtigkeit kommen wir damit auch nicht näher. Das schaffen wir nur durch die Herstellung vergleichbarer und guter Lernbedingungen“, erklärt Birke Bull-Bischoff, bildungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, zur Forderung nach einem ...

Weiter lesen>>

Ein Jahr nach den Wahlen: ROG besorgt über Lage der Pressefreiheit in Pakistan
Donnerstag 25. Juli 2019

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

Von ROG

Ein Jahr nach den Parlamentswahlen in Pakistan blickt Reporter ohne Grenzen (ROG) mit großer Sorge auf die Lage der Pressefreiheit im Land. In den vergangenen Monaten wurden kritische Medien wiederholt zensiert und durch den Entzug staatlicher Werbeanzeigen eingeschüchtert. Mindestens drei Journalisten starben seit Jahresbeginn wegen ihrer Arbeit. Die Verantwortlichen für Verbrechen gegen Medienschaffende kommen oft straffrei davon.

„Die jüngste Zunahme der Zensur ...

Weiter lesen>>

„Ewige Flamme“ für Pressefreiheit und Julian Assange
Dienstag 23. Juli 2019

Foto: Free Assange Committee Germany

Bewegungen Bewegungen, Kultur, NRW 

Von Free Assange Committee Germany

Am Mittwoch, 17.07.2019 fand in Düsseldorf die erste Kerzen-Mahnwache „Eternal Flame“ für Julian Assange statt. Ab 17 Uhr fanden sich Unterstützer*innen des politisch verfolgten Journalisten am Bertha-von Suttner-Platz, direkt hinter dem US-Konsulat zusammen. Jede/r Mahnwächter/in hatte einen Stuhl, eine Kerze, und eine Stimme, mit der sie/ er auf die Gefahr aufmerksam machten, in der Julian Assange und die Pressefreiheit zurzeit schweben. ...

Weiter lesen>>

MOM Pakistan: Wenig Medienvielfalt und laxe Gesetze
Sonntag 21. Juli 2019

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, Internationales, Bewegungen 

Von ROG

Die Medienvielfalt in Pakistan ist in hohem Maße gefährdet. Nur eine Handvoll Medien vereinen mehr als die Hälfte der Mediennutzerinnen und Mediennutzer auf sich. Eine laxe Gesetzgebung setzt der Medienkonzentration wenig Grenzen. Infolge dessen ist die Vielfalt der Nachrichtenquellen, aus denen sich die pakistanische Öffentlichkeit informieren kann, sowie die Vielfalt der vertretenen Weltanschauungen und Meinungen stark eingeschränkt. Das sind zentrale Ergebnisse des ...

Weiter lesen>>

Neuerscheinungen Kunst
Sonntag 21. Juli 2019

Foto: pexels.com

Kultur Kultur, TopNews 

Buchtipps von Michael Lausberg

Buch 1

Faszination Farbe. Abstrakte Malerei. Die Sammlung Reinhard Ernst, Hirmer Verlag, München 2019, ISBN: 978-3-7774-3233-5, 59,90 EURO (D)

In mehr als 30 Jahren Sammeltätigkeit hat der Wiesbadener Unternehmer Reinhard Ernst eine Kollektion von ca. 750 Kunstwerken zusammengetragen. Im Zentrum der Sammlung stehen die farbenreichen Bilder des Informel und der abstrakt-expressionistischen Malerei in Europa, Japan und den ...

Weiter lesen>>

Neuerscheinungen Natur
Samstag 20. Juli 2019

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, TopNews 

Buchtipps von Michael Lausberg

Buch 1

Kevin Johann: Artemisia. Eine Göttin in Pflanzengestalt. Ethnobotanik, Heilkunde, Mythologie und Anwendung, Freya Verlag, Linz 2018. ISBN: 978-3-99025-360-1, 29,90 EURO (D)

Zu dieser reichen Pflanzengattung der Artemisia gehören 250 bis 500 Arten, die hauptsächlich in den gemäßigten Zonen vorkommen. Fast alle Arten haben ihre Verbreitungsgebiete auf der Nordhalbkugel in Nordamerika und Eurasien. Der Name der Gattung soll ...

Weiter lesen>>

Ukraine vor der Wahl: Präsident muss Journalisten schützen
Freitag 19. Juli 2019

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

Von ROG

Vor der Parlamentswahl in der Ukraine appelliert Reporter ohne Grenzen (ROG) an Präsident Wolodimir Selenski, die Sicherheit von Journalistinnen und Journalisten zu gewährleisten und sich für die zügige Aufklärung von Gewaltverbrechen gegen Medienschaffende einzusetzen. Zum ersten Mal seit drei Jahren wurde in der Ukraine wieder ein Journalist wegen seiner Arbeit ermordet. Wie aufgeheizt die Stimmung ist, zeigte der Brandanschlag auf einen Fernsehsender in Kiew am ...

Weiter lesen>>

Exzellenz bringt Exklusion
Freitag 19. Juli 2019
Kultur Kultur, Politik, News 

„Die heutige Entscheidung bedeutet einen weiteren Schritt zur Zweiteilung der deutschen Hochschullandschaft“, erklärt Nicole Gohlke, hochschul- und wissenschaftspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, mit Blick auf die heutige Auswahl der Gewinner des Wettbewerbs in der Exzellenzstrategie. Gohlke weiter:

„Die ausgewählten Hochschulen bekommen für sieben Jahre den Status der Exzellenz zugeschrieben und profitieren von den ausgelobten finanziellen Zuwendungen. Mit jeder neuen Runde dieses ...

Weiter lesen>>

„Das Gemälde Vaso di Fiori ist dahin zurückgekehrt, wo es hingehört“
Freitag 19. Juli 2019
Kultur Kultur, Internationales, News 

Der stellvertretende Vorsitzende der Linksfraktion, Fabio De Masi, kommentiert die Rückgabe des Ölgemäldes "Vaso di Fiori" von Jan van Hysum, das von Wehrmachtssoldaten während des zweiten Weltkrieges aus den Uffizien in Florenz entwendet, lange in Deutschland bei einer Familie gelagert und nun offiziell von Deutschland an Italien zurückgegeben wurde:

„Das Gemälde Vaso di Fiori ist dahin zurückgekehrt, wo es hingehört. Die Rückgabe des Gemäldes ist eine schöne Nachricht und ein wichtiges ...

Weiter lesen>>

Digitaler Helpdesk für internationale Medienschaffende
Donnerstag 18. Juli 2019

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, Internationales, Bewegungen 

Von ROG

Reporter ohne Grenzen erweitert seine Nothilfe-Arbeit für bedrohte Medienschaffende und startet einen digitalen Helpdesk, um Journalistinnen und Journalisten auf der ganzen Welt in digitaler Sicherheit fortzubilden. Der Helpdesk ist Teil des Berliner Stipendienprogramms zur Stärkung von Journalistinnen und Journalisten im digitalen Raum, welches aus Mitteln der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe Berlin gefördert wird. „Die Nachfrage nach den ...

Weiter lesen>>

Export von Überwachungstechnologie: Enttäuschender Rats-Kompromiss bei der Reform der europäischen Dual-Use-Verordnung
Mittwoch 17. Juli 2019

Bildmontage: HF

Wirtschaft Wirtschaft, Kultur, Bewegungen 

Von ROG

Im Tauziehen um die bessere Kontrolle von sogenannten Dual-Use-Gütern zieht Reporter ohne Grenzen (ROG) ein ernüchterndes Fazit: Nach fast dreijährigen Verhandlungen in Brüssel lässt die jüngste Einigung des Rats der Europäischen Union zum Export von Überwachungstechnologie keinen Platz für menschenrechtliche Prinzipien. 

Während die EU-Kommission einen fortschrittlichen Entwurf zur schärferen Exportkontrolle von Überwachungstechnologie an Drittstaaten vorlegte, ...

Weiter lesen>>

Buchneuerscheinung: »Eine andere Welt ist möglich«
Mittwoch 17. Juli 2019

Kultur Kultur, Feminismus, Ökologiedebatte 

Von Oekom Verlag

Ein Leben für die ökologische Revolution

Vandana Shiva ruft zum zivilen Ungehorsam auf – gegen Konzerne wie Bayer-Monsanto, die die Natur in Besitz nehmen und daran verdienen, gegen die Spekulation mit Nahrung, gegen das Patentieren von Saatgut, kurz: gegen den andauernden Krieg wider die Natur. Das am 5. August 2019 erscheinende Buch

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 31 bis 45 von 222

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz