EU-Kommission bestätigt: Mineralöle in Lebensmitteln können Krebs auslösen und Erbgut schädigen - Verbraucher werden trotzdem nicht geschützt
Montag 23. Januar 2017

Wirtschaft Wirtschaft, Internationales, Bewegungen 

Von foodwatch

Die Europäische Kommission hat Gesundheitsgefahren durch Mineralölverunreinigungen in Lebensmitteln offiziell anerkannt - will aber dennoch keine konkreten Maßnahmen zum Schutz der Verbraucherinnen und Verbraucher ergreifen. Das geht aus einer Stellungnahme vom 16. Januar 2017 an die EU-Mitgliedsstaaten hervor. Darin bestätigt die Kommission zwar, dass sogenannte aromatische Mineralöle (MOAH) erbgutverändernd und krebserregend wirken können, empfiehlt aber ...

Weiter lesen>>

Protest gegen die Entlassung von Andrej Holm und für ein Ende der Profite mit der Miete
Montag 23. Januar 2017

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Berlin 

Mitteilung der Besetzer*innen

Seit fünf Tagen besetzen 150 Studierenden und Sympathisant*innen die Räume
des Instituts für Sozialwissenschaften der Humboldt-Universität. Anlass ist die Entlassung des Wissenschaftlers Andrej Holm. Seit Donnerstagmorgen finden am besetzten Institut zahlreiche Alternativen zu Vorlesungen und Seminaren statt. Beispielsweise Veranstaltungen zu sozialem Wohnungsbau, politischer Partiziption und DDR-Aufarbeitung [2].
Eine Sprecherin der ...

Weiter lesen>>

US Regierung droht Presse – Konsequenzen erleiden unabhängige Journalisten wie Mumia Abu-Jamal bereits seit Jahrzehnten
Montag 23. Januar 2017
Internationales Internationales, Bewegungen, Berlin 

Von Free Mumia Netzwerk Berlin

Am Sonntag, den 22. Januar 2017 hat US-Präsident Donald Trump über seinen Pressesekretär Sean Spicer den US-Medien mit Konsequenzen gedroht, weil sie über „leere Plätze bei seiner Vereidigung zum Präsidenten“ berichtet haben und sich anderer Arte missliebiger Berichterstattung schuldig gemacht hätten.

Dass Journalist*innen Drohungen US-amerikanischer Behörden sehr ernst nehmen müssen, zeigt nicht zuletzt das Schicksal des seit 1981 inhaftierten ...

Weiter lesen>>

600. Bremer Montagsdemo am 16. 01. 2017
Sonntag 22. Januar 2017

Bildmontage: HF

Bremen Bremen, Soziales, Bewegungen 

Von Bremer Montagsdemo

Möglichkeiten und Macht der Montagsdemonstrationen

Heute an diesem kalten Tag findet die Bremer Montagsdemo zum 600. Mal statt. Dafür möchte ich den Initiatoren und Aktivisten gratulieren und allen Beteiligten meine Anerkennung aussprechen! Seit am 18. August 2004 die „Peter-Hartz-Gesetze“ bekannt wurden, finden die Montagsdemonstrationen statt, fast immer hier auf dem ...

Weiter lesen>>

Wildtierschutz Deutschland: „Wer Füchse jagt, ist ein Tierquäler“
Sonntag 22. Januar 2017

Foto: ger1axg via Wikimedia Commons

Umwelt Umwelt, Bewegungen 

Von Wildtierschutz Deutschland

Dieser Tage rufen Hegeringleiter und Jagdvereinsvorsitzende ihre Jagdgenossen wieder zu gemeinsamen Fuchsjagden auf. Man verabredet sich revierübergreifend, um gemeinsam über einen bestimmten Zeitraum verstärkt und regelmäßig Füchse zu jagen. Das hat einen guten Grund: zum einen sind die Füchse zwischen Dezember und Februar oft weniger achtsam und leichte Beute für die im Ansitz wartenden Jäger. Die Paarungszeit verdreht den Füchsen den Kopf und ...

Weiter lesen>>

NABU-Umfrage zeigt: Deutsche wollen neue Förderpolitik für Landwirtschaft
Samstag 21. Januar 2017

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

Von NABU

Tschimpke: Mehr natur- und tierfreundliche Produktion gefordert – Prinzip des "Immer größer" genießt keinen Rückhalt mehr

Deutschlands Bürger wünschen sich eine neue Förderpolitik für die Landwirtschaft. Dies zeigt eine aktuell vom NABU beim Meinungsforschungsinstitut forsa in Auftrag gegebene repräsentative Umfrage. Demnach unterstützen nur neun Prozent der Befragten die derzeitige EU-Politik, wonach Landwirte überwiegend pauschal Gelder ...

Weiter lesen>>

Zusammenarbeit von Industrie und Agrarpolitik: Christian Schmidt präsentiert staatliches Tierwohllabel
Samstag 21. Januar 2017

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

Statement von PETA

Zum Auftakt der Grünen Woche in Berlin präsentierte Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt gestern sein lange angekündigtes staatliches Tierwohllabel – u.a. in Begleitung des Vorsitzenden des Deutschen Bauernverbandes Joachim Rukwied, Die Informationen blieben dabei unkonkret: Schweinefleisch soll zunächst auf freiwilliger Basis zertifiziert werden, zu den genauen Kriterien bezüglich der Haltungsbedingungen gab der Minister kaum Auskunft. ...

Weiter lesen>>

Lancelot Armstrong: Todesurteil aufgehoben
Samstag 21. Januar 2017

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Bewegungen 

Von Peter Koch

Neues Strafzumessungsverfahren

Lancelot Armstrong wird seit 1991 im Todestrakt von Florida gefoltert, für ein Verbrechen, dass, wie er stets beteuert, nicht begangen hat. Er soll 1990 einen Polizisten erschossen haben. Jedoch gibt es Hinweise, die vermuten lassen, dass er nicht der Mörder ist. Jetzt soll seine Strafe neu verhandelt werden, da das Todesurteil gegen ihn jetzt aufgehoben wurde.

<link&nbsp;...

Weiter lesen>>

KASSEL: Protesttag gegen Trump- Montag 23.1.2017 um 17 Uhr Opernplatz
Samstag 21. Januar 2017
Hessen Hessen, Bewegungen, News 

Montags ist Tag des Widerstands!

Die Bundesweite Montagsdemo mit dem internationalistsichen Bündnis laden Deutschlandweit am 23.01.2017 zum Protest zur Amtseinführung Donald Trumps ein! 

Alle die für Demokratie und soziale Errungenschaften Kämpfen Treffen sich

Montag den 23.01.2017 um 17 Uhr in Kassel auf den Opernplatz zum protestieren gegen den Rechtsruck der Regierungen!

Weiter lesen>>

Offener Brief an Andrej Holm
Freitag 20. Januar 2017

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Berlin 

Von Anja Röhl

Lieber Andrej Holm,

die mediale Schlacht, die deinen Namen seit Tagen im 5-Minutentakt (Bsp: Radio BR) Millionen Menschen in die Ohren schrie, hat dich nun zum Rücktritt und offenbar nun auch um deinen Ursprungs-Arbeitsplatz gebracht. Das ist bitter. Schlimmer noch aber ist, was es bedeutet: Kniefall der Koalitions-Politik gegenüber der Miethai-Lobby, Kriegserklärung gegen die organisierte Mieterbewegung, deren Sprachrohr du bist, Exempelstatuierung an einem ...

Weiter lesen>>

Politisch motivierte Abschussfreigabe
Freitag 20. Januar 2017

Foto: H. Pollin, NABU

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Sachsen 

Gemeinsame Stellungnahme der Umweltverbände IFAW, NABU und WWF zum angekündigten Wolfs-Abschuss in Sachsen. 

In einer gemeinsamen  Stellungnahme kritisieren die Naturschutzverbände IFAW, NABU und WWF einhellig und aufs Schärfste die Abschussfreigabe für einen Wolfsrüden in Sachsen. Sie sprechen von einer „politisch motivierten“ Entscheidung, der es an jeder naturschutzfachlichen Grundlage mangelt. Das zuständige Umweltministerium in Dresden hatte ...

Weiter lesen>>

Reporter ohne Grenzen: Trump muss Feindseligkeiten gegen Journalisten beenden
Donnerstag 19. Januar 2017

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

Von ROG

Reporter ohne Grenzen (ROG) fordert den künftigen US-Präsidenten Donald Trump vor seiner Amtseinführung am Freitag auf, sein feindseliges Verhalten gegenüber Journalisten zu beenden.

„Mit seiner demonstrativen Geringschätzung kritischer Medien hat der künftige US-Präsident schon vor seinem Amtsantritt schweren Schaden angerichtet“, sagte ROG-Geschäftsführer Christian Mihr. „Donald Trump stellt nicht nur wichtige Errungenschaften der Pressefreiheit in den USA in ...

Weiter lesen>>

Studierende kämpfen für Andrej Holms Verbleib an der Humboldt-Uni
Donnerstag 19. Januar 2017

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Kultur, Berlin 

Von Solikreis HU Besetzung

Das Institut für Sozialwissenschaften (ISW) der Humboldt-Universität zu Berlin bleibt bis auf Weiteres besetzt. Hunderte Studierende, Angehörige des Instituts und Unterstützer*innen protestieren damit gegen die Entlassung von Andrej Holm durch HU-Präsidentin Sabine Kunst (SPD). Die Besetzer*innen verabschieden folgende Stellungnahme:
Wir lehnen die Entscheidung von Präsidentin Kunst vehement ab. Kunst begründet ihre Entscheidung mit ...

Weiter lesen>>

Rhein, Lachs & EDF: Wasserkraftwerke ohne Fischtreppen
Donnerstag 19. Januar 2017

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Baden-Württemberg 

Von BUND Südlicher Oberrhein

Der Lachs kehrt endlich an den Oberrhein zurück. Nach über fünfzig Jahren ist im Jahr 2005 erstmals wieder Lachslaich in der Kinzig und damit im baden-württembergischen Rheingebiet entdeckt worden.
Die Freude beim BUND über diesen und andere Funde ist groß. Nachdem seit Jahren auch wieder einzelne Lachse im Rhein aufsteigen, zeigte diese Laichgrube, dass sich ...

Weiter lesen>>

Wassersparen ist zu wenig
Donnerstag 19. Januar 2017

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Internationales, Bewegungen 

G20-Agrarministertreffen in Berlin: WWF fordert Ende des globalen Wasserraubbaus durch den Agrarsektor

Der teils systematische, staatlich subventionierte Wasserraubbau durch den Agrarsektor verschärft die globale Wasserkrise immer weiter. Davor warnt die Naturschutzorganisation WWF anlässlich des Treffens der G20-Landwirtschaftsminister, die sich am Sonntag in Berlin hierzu beraten werden. Die 20 wichtigsten Industrie- und Schwellenländer repräsentieren 60 Prozent der globalen ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 641

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz