Neues AKW Barakah: Gefahr für Mensch, Frieden & Umwelt
Montag 03. August 2020

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Internationales, Bewegungen 

Von Axel Mayer, Mitwelt Stiftung Oberrhein

Kurz vor dem 75. Jahrestag des Abwurfs der Atombombe auf Hiroshima haben Anfang August 2020 die Vereinigten Arabischen Emirate ein Atomkraftwerk in Betrieb genommen. Das Nachbarland Katar bezeichnet das neue Atomkraftwerk Barakah als "Gefahr für den Frieden in der Region".

Obwohl weltweit seit Jahren mehr Atomkraftwerke stillgelegt als neu gebaut werden, strahlt jetzt in den Vereinigten Arabischen Emiraten ein neues AKW. ...

Weiter lesen>>

Widerspruch gegen Brennelementexport zum AKW Doel / Belgien abgelehnt
Montag 03. August 2020

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

AtomkraftgegnerInnen prüfen Klage vor Verwaltungsgericht

Von Anti-Atom-Bündnis

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) hat am 23. Juli 2020 den Widerspruch gegen die Ausfuhrgenehmigung für Brennelemente ans belgische Atomkraftwerk Doel zugunsten des Brennelementeherstellers EDF in Lingen und des AKW-Betreibers Engie-Electrabel in Doel/Belgien abgewiesen. Ein Bündnis aus AtomkraftgegnerInnen fordert weiterhin den Ausfuhrstopp und prüft nun ...

Weiter lesen>>

NaturFreunde Berlin unterstützen die Volksinitiative „Klimabürger:innenrat Berlin“
Montag 03. August 2020

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Berlin 

Von NaturFreunde Berlin

Es ist Zeit zum Handeln. Wenn Berlin seinen Beitrag für die Einhaltung des Pariser Klimaschutzabkommen leisten möchte, muss jetzt gehandelt werden. Die NaturFreunde erwarten vom Berliner Senat, dass die Maßnahmen für eine deutliche Reduzierung der klimaschädlichen Emissionen deutlich verstärkt werden. Berlin braucht endlich eine ökologische Verkehrswende, die den motorisierten Individualverkehr drastisch reduziert und einen konsequenten Umbau der ...

Weiter lesen>>

Spontane Proteste gegen Uranmüllexport / Kommunen sollen sich zur Wehr setzen
Montag 03. August 2020
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Von GAL Gronau

Das Aktionsbündnis Münsterland gegen Atomanlagen und die Grün Alternative Liste (GAL) Gronau haben heute am Montag (3.8.2020) spontan gegen den Start eines Sonderzuges mit Uranmüll von Gronau nach Amsterdam bzw. Russland demonstriert. Proteste gab es vor Ort an der Urananreicherungsanlage in Gronau, in Ochtrup (Kreis Steinfurt) und inMünster. Die Proteste richteten sich gleichzeitig gegen die häufigen Urantransporte mit LKW von und zur Gronauer ...

Weiter lesen>>

Sacher & Bergmaier bei Hiroshima-Gedenken vorm Wiener Stephansdom
Sonntag 02. August 2020

Foto: Sacher & Bergmaier

Kultur Kultur, Bewegungen, Internationales 

Von Sacher & Bergmaier

Die Österreichische Friedensbewegung lädt jährlich am 6. August zu einer Gedenkveranstaltung für die Opfer von Nuklearwaffen ein und fordert im Rahmen dessen die Abschaffung aller Atomwaffen. Am 6. und 9. August 1945 fielen US-amerikanische Atombomben auf die japanischen Städte Hiroshima und Nagasaki und forderten dabei rund 250.000 Todesopfer und schwere gesundheitliche und genetische Schäden bis zum heutigen Tage für Huderttausende.

2020, zum 75. ...

Weiter lesen>>

Julia Klöckner kündigt halbherziges Wildtierverbot im Zirkus an
Samstag 01. August 2020

Ein Leben lang in Gefangenschaft: Tiger in Zirkusbetrieben; Foto: © PETA Deutschland e.V.

Umwelt Umwelt, Politik, Bewegungen 

PETA: Streichliste muss zumindest auch Tiger, Löwen und Elefanten umfassen

Von PETA

Medienberichten zufolge arbeitet das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft an einem Gesetzentwurf, wonach bestimmte Wildtiere wie Giraffen, Flusspferde und Nashörner im Zirkus verboten werden sollen. PETA begrüßt die längst überfällige Ankündigung, kritisiert jedoch, dass Tierarten wie Löwen, Tiger und Elefanten offenbar weiterhin in Zirkusbetrieben gehalten ...

Weiter lesen>>

Start der „Glyphosatstopp jetzt!“ Kampagne
Freitag 31. Juli 2020

Bildmontage: HF

Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, Bewegungen 

Von CBG

CBG übergibt Offenen Brief an BAYER

Im Rahmen der neuen Kampagne „Krebserregend. Klimaschädlich. Umweltgiftig. Glyphosatstopp jetzt!“ hat die Coordination gegen BAYER-Gefahren (CBG) BAYER am heutigen Freitag in Leverkusen einen Offenen Brief übergeben.

Bei strahlendem Sonnenschein hatten sich acht Aktivist*innen von CBG, Fridays for Future Leverkusen und Block BAYER vor Ort eingefunden. Geschäftsführer Marius Stelzmann stellte den Brief kurz vor und ...

Weiter lesen>>

AKW Brokdorf soll abgebaut werden – „Brokdorf-akut“ und der BBU fordern die sofortige Stilllegung des Reaktors
Freitag 31. Juli 2020

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Schleswig-Holstein 

Von BBU

Die Initiative „Brokdorf-akut“ und der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) weisen darauf hin, dass aktuell beim Energiewendeministerium in Kiel Einsprüche und Stellungnahmen zum beantragten Abbau des Atomkraftwerkes (AKW) Brokdorf eingereicht werden können. Damit nicht weiterhin Atommüll in dem AKW produziert wird, fordern „Brokdorf-akut“ und der BBU die sofortige Stilllegung des AKW Brokdorf. Offiziell soll das umstrittene schleswig-holsteinische ...

Weiter lesen>>

„75 Jahre Hiroshima und Nagasaki mahnen - Beitritt zum UN-Atomwaffenverbot jetzt!“
Freitag 31. Juli 2020
Saarland Saarland, Bewegungen, News 

Von Friedensnetz Saar

Die Jahrestage der Atombombenabwürfe auf die japanischen Städte Hiroshima und Nagasaki jähren sich im August zum 75. Mal. 65.000 Menschen verdampften und verbrannten auf der Stelle, mehr als 200.000 Menschen starben noch bis zum Jahresende. Diese Opfer mahnen uns, die katastrophalen humanitären Folgen von Atomwaffen zu erkennen und für eine Welt ohne Atomwaffen einzustehen. Doch es gibt auch heute noch mehr als 13.000 Atomwaffen weltweit. Es ist höchste ...

Weiter lesen>>

Halbjahresbilanz Bahn: ein auch selbst verschuldetes Desaster
Donnerstag 30. Juli 2020

Bild: Robin Wood

Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, TopNews 

Von Bahn für Alle

Die Verweise des Bahnmanagements auf „Corona“ lenken von den Ursachen der Bahnmisere ab

Das Bündnis Bahn für Alle nimmt zur Halbjahresergebnis der Deutschen Bahn AG wie folgt Stellung:

Das heute vorgestellte Halbjahresergebnis der Deutschen Bahn AG ist ein Desaster. Es läuft darauf hinaus, dass im gesamten laufenden Jahr 2020 ein Rekordverlust in Höhe von 5 Milliarden Euro eingefahren wird (FAZ vom 29.7.). Der Schuldenberg der DB wird ...

Weiter lesen>>

Neues Bundesjagdgesetz läuft ins Leere – noch mehr Abschüsse sind keine Lösung
Donnerstag 30. Juli 2020

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Politik, Bewegungen 

Von Wildtierschutz Deutscland

Klöckners seit dieser Woche vorliegender Referentenentwurf zur Novellierung des Bundesjagdgesetzes beabsichtigt mittels der Jagd die Versäumnisse der Forstpolitik der vergangenen Jahrzehnte wettzumachen. Die Änderungen des Gesetzes zielen im Wesentlichen darauf ab, eine „Naturverjüngung des Waldes im Wesentlichen ohne Schutzmaßnahmen“ zu ermöglichen.

„Das durchaus bestehende Problem der Schädigung von jungen Bäumen durch Rehe und andere ...

Weiter lesen>>

Fahrradtour für Frieden und Abrüstung, für Klima- und Umweltschutz
Mittwoch 29. Juli 2020

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, NRW, TopNews 

Von DFG-VK

Angesichts eines von vielen befürchteten neuen atomaren Wettrüstens und der anhaltenden Konfrontation zwischen Russland und der NATO will die Deutsche Friedensgesellschaft-Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen (DFG-VK) NRW mit einer Friedensfahrradtour für Frieden und Abrüstung werben. Quer durch NRW führt die Tour, die am 1. August  in Aachen beginnen und am 9. August in Büchel (Eifel) enden wird. „Gemeinsam für eine andere Politik“ demonstrieren die ...

Weiter lesen>>

Neue Regeln für Lebensmittelkontrollen: "Julia Klöckner ebnet den Weg für den nächsten Lebensmittelskandal"
Mittwoch 29. Juli 2020

Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, TopNews 

Von foodwatch

Das Bundeskabinett hat heute neue Regeln für Lebensmittelkontrollen verabschiedet. Die Neufassung der sogenannten "Allgemeine Verwaltungsvorschrift Rahmen-Überwachung“ (AVV RÜb) sieht für die Behörden weniger Pflicht-Kontrollen bei Lebensmittelbetrieben vor. Stattdessen sollen sich die Kontrollen laut Ernährungsministerium verstärkt auf Betriebe mit Problemen konzentrieren. Dazu erklärt Oliver Huizinga, Leiter Recherche und Kampagnen bei der ...

Weiter lesen>>

NAT Database: Neue Datenbank zu tierversuchsfreier Forschung
Mittwoch 29. Juli 2020

Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von Ärzte gegen Tierversuche

Nach monatelanger Arbeit veröffentlicht der bundesweite Verein Ärzte gegen Tierversuche e.V. nun sein neuestes Großprojekt: Die NAT Database, eine Datenbank zu tierversuchsfreien Forschungsmethoden. Das einzigartige Projekt startet mit 250 Einträgen zu Verfahren, die weltweit entwickelt wurden – und es werden kontinuierlich weitere ergänzt. Die Datenbank ist unter www.nat-database.de frei zugängig ...

Weiter lesen>>

Video: Gestresste Tiere auf Reister Markt in Eslohe teils grob behandelt
Mittwoch 29. Juli 2020

Nicht abgemolkenes Euter auf dem Reister Markt 2019 / © PETA Deutschland e.V.

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

PETA warnt vor Gefahr für Besucher und zeigt Verantwortliche beim Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz an

Von PETA

Aufgrund der Coronakrise fällt der sonst jährlich im August in Eslohe stattfindende Reister Markt in diesem Jahr aus. Zum Programm gehörte in den vergangenen Jahren auch eine Tierschau. PETA veröffentlicht nun Bildmaterial von 2019, das einen rohen Umgang mit den ohnehin ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 521

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz