Michel Brandt MdB - Solidarität mit der Journalistin Gaby Mayr
Montag 09. September 2019
Baden-Württemberg Baden-Württemberg, Feminismus, News 

Der Karlsruher MdB Michel Brandt, DIE LINKE, erklärt sich solidarisch mit der Journalistin Dr. Gaby Mayr. Die Klage von Ex-Richter (BGH) Thomas Fischer ist ein Angriff auf die Pressefreiheit

Die Journalistin Dr. Gaby Mayr hat in der Vergangenheit in ihrer Berichterstattung beim Deutschlandfunk und in der Taz die Rolle des Strafrechtskommentars "Fischer" für die Rechtsprechung zum § 219a kritisch beleuchtet.

Um diese Texte wird es beim Verfahren am Di. 10 September 2019 um 10 Uhr vor dem ...

Weiter lesen>>

Selbstmorde in Karlsruher Geflüchteten-Einrichtungen sind Folge des menschenunwürdigen Asylsystems
Donnerstag 05. September 2019
Baden-Württemberg Baden-Württemberg, News 

Zur Antwort der Baden-Württembergischen Landesregierung auf eine Kleine Anfrage des SPD-Abgeordneten Georg Nelius zu Suiziden und Suizidversuchen Geflüchteter in Erstaufnahmeeinrichtungen des Landes erklären Gökay Akbulut, migrations- und integrationspolitische Sprecherin und Michel Brandt, MdB, Obmann im Ausschuss für Menschenrechte und humanitäre Hilfe der Fraktion DIE LINKE:

Michel Brandt: "Allein in der Erstaufnahmeeinrichtung Karlsruhe haben sich seit 2015 drei Menschen das Leben genommen ...

Weiter lesen>>

EnBW täuscht Öffentlichkeit über den Zustand des AKW Neckarwestheim
Mittwoch 04. September 2019
Baden-Württemberg Baden-Württemberg, Umwelt, Wirtschaft 

Von .ausgestrahlt

Neue Befunde zeigen, dass Risse in den Dampferzeuger-Heizrohren des AKW nicht etwa langsamer, sondern sogar schneller entstehen und schneller wachsen als in den Jahren zuvor / Messmethode 2018 war fehlerhaft / Weitere Risse sind zu erwarten

Zur Behauptung von EnBW (PM vom 2.9.2018), die getroffenen Maßnahmen gegen die Rissbildung im AKW Neckarwestheim-2 zeigten bereits „erste Erfolge“, erklärt Jochen Stay, Sprecher der Anti-.Atom-Organisation .ausgestrahlt: ...

Weiter lesen>>

AKW Neckarwestheim: Doppelt so viele Risse wie vor einem Jahr
Dienstag 03. September 2019

Foto: Stefan Mayer

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Baden-Württemberg 

Von .ausgestrahlt

Gegenmaßnahmen ohne Erfolg / Erneut Spannungsrisskorrosion in den Dampferzeuger-Heizrohren / Atomkraftgegner fordern endgültige Abschaltung des Schrottreaktors

Zu den 191 neu entdeckten Rissen in den Dampferzeuger-Heizrohren des AKW Neckarwestheim-2 erklärt Jochen Stay, Sprecher der Anti-.Atom-Organisation .ausgestrahlt:

„EnBW, Sachverständige und die Atomaufsicht haben sich, was die gefährliche ...

Weiter lesen>>

Hintergrund: Bauplatzbesetzung Marckolsheim 1974 - 1975 vor 45 Jahren: Von den frühen Kämpfen für Luftreinhaltung zum Klimaschutz
Montag 02. September 2019

Foto: Meinrad Schwörer, BUND-Archiv

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Frankreich 

Von Axel Mayer, BUND Südlicher Oberrhein

Am 20. September 1974 wurde der Bauplatz eines geplanten, extrem luftverschmutzenden Bleiwerks im elsässischen Marckolsheim von Umweltschützern beidseits des Rheins besetzt. Für den 20. September 2019, also genau 45 Jahre später, ruft die Jugendumweltbewegung "Fridays for Future" alle Menschen, egal welchen Alters, zu einem globalen Klimastreik auf, einem Streik, der nicht kommen wird wie die Morgenröte nach durchschlafner Nacht! ...

Weiter lesen>>

Riexinger kritisiert Entlassung tausender Lehrkräfte in Baden Württemberg
Freitag 02. August 2019
Baden-Württemberg Baden-Württemberg, News 

DIE LINKE kritisiert Baden-Württembergs Kultusministerin Eisenmann für den Bruch des Wahlversprechens, die Praxis der Sommerentlassungen zu beenden und fordert sie auf, diese nicht in die Arbeitslosigkeit zu entlassen.

DIE LINKE kritisiert Baden-Württembergs Kultusministerin Eisenmann für den Bruch des Wahlversprechens, die Praxis der Sommerentlassungen zu beenden und fordert sie auf, diese nicht in die Arbeitslosigkeit zu entlassen. Hierzu Bernd Riexinger, Vorsitzender der Partei DIE ...

Weiter lesen>>

Gesundheit geflüchteter Frauen schützen
Donnerstag 01. August 2019
Feminismus Feminismus, Baden-Württemberg, News 

Von Frauenverband Courage e.V. Tübingen/Reutlingen

Nicht zum ersten Mal steht die Erstaufnahmestelle (EA) in Tübingen in der Kritik.

Vor allem Frauen aus Afrika sind dort untergebracht.

Viele von ihnen haben auf ihrer Flucht furchtbares erlebt, waren Misshandlungen, Folter, sexueller Gewalt und Zwangsprostitution ausgesetzt.

Dabei kam es auch zu Infektionen mit HIV und Hepatitis C Nun wurde publik, dass die umgehend notwendige Behandlung dafür vom Regierungspräsidium in ...

Weiter lesen>>

Denkmal S21 - Erfolgreiche Schwarmfinanzierung
Montag 29. Juli 2019
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Baden-Württemberg 

Von ethecon

Bürger*innen sammeln 50.000 EUR für S-21 Mahnmal

ethecon Crowdfunding erfolgreich

Seit Monaten sammeln viele S21-Aktivist*innen Spenden für die Aufstellung eines Mahnmals des bekannten Satire-Bildhauers Peter Lenk in Stuttgart. ethecon Stiftung Ethik & Ökonomie unterstützte mit einer eigenen 14-tägigen Crowdfunding-Aktion. Im Ergebnis kann ein großer Erfolg gemeldet werden: 50 Prozent der benötigten Summe von ...

Weiter lesen>>

Insektensterben, Bauernsterben & Volksbegehren Artenschutz
Freitag 26. Juli 2019

Bild: BUND Südlicher Oberrhein

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Baden-Württemberg 

Von BUND Südlicher Oberrhein

Insektensterben
Das Wissenschaftsjournal PLOS ONE veröffentlichte 2017 die Studie „More than 75 percent decline over 27 years in total flying insect biomass in protected areas“. Diese bestätigt die massive Insektensausrottung in Deutschland. Zahlreiche ehrenamtliche Entomologen hatten wissenschaftliche Daten zwischen 1989 und 2015 an über 60 Standorten gesammelt ...

Weiter lesen>>

Kretschmann und seine grün-schwarze Landesregierung lassen erneut aus Klassenzimmer abschieben
Freitag 26. Juli 2019
Baden-Württemberg Baden-Württemberg, News 

Michel Brandt, MdB und Obmann der Fraktion DIE LINKE im Bundestag im Ausschuss für Menschenrechte und humanitäre Hilfe, anlässlich der Abschiebung einer 15 jährigen Schülerin aus ihrem Klassenzimmer in Emmendingen:

„Die erneute Abschiebung einer Schülerin aus ihrem Klassenzimmer ist eine Schande für die Grünen, scheint aber die neue Linie grün-schwarzer Regierungspolitik zu sein. Jedem Mitglied dieser ehemals humanistischen Partei muss spätestens jetzt klar sein, welche Politik die Grünen im ...

Weiter lesen>>

Luftreinhaltung & Klimaschutz
Donnerstag 18. Juli 2019

Brückenbesetzung auf der "Rumpelbrücke" Sasbach-Marckolsheim im Konflikt um das Bleichemiewerk CWM und das AKW Wyhl; Foto: Axel Meyer

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Baden-Württemberg 

Von frühen Kämpfen für Luftreinhaltung zu Fridays for Future

Von Axel Meyer, BUND Südlicher Oberrhein

20. September 2919:  Globaler Klimastreik & 45 Jahre Bauplatzbesetzung Marckolsheim:

Hintergrund und Vorabinformation:

Am 20. September 1974 wurde der Bauplatz eines geplanten, extrem luftverschmutzenden

Bleiwerks im elsässischen ...
Weiter lesen>>

„Konzern-Kritik pur“
Montag 15. Juli 2019
Kultur Kultur, Bewegungen, Baden-Württemberg 

Von ethecon

Stiftung ethecon unterstützt Mahnmal gegen Stuttgart-21

ethecon Stiftung Ethik und Ökonomie unterstützt mit einer Crowdfunding-Aktion die Aufstellung eines Mahnmals des bekannten Satire-Bildhauers Peter Lenk in Stuttgart.

Mit einer Crowdfunding-Aktion unterstützt die konzern-kritische ethecon Stiftung Ethik und Ökonomie die spenden-finanzierte Aufstellung eines Mahnmals, das Korruption und ...

Weiter lesen>>

20. Juli: Protestzug für die Schließung aller Schlachthäuser erneut in Stuttgart
Donnerstag 11. Juli 2019

Demozug 2018; Foto: animalrightswatch

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Baden-Württemberg 

Von Menschen für Tierrechte BW

Bereits zum zweiten Mal wird am 20. Juli in Stuttgart für die Schließung aller Schlachthäuser demonstriert. Der Protestzug, der am Schlossplatz beginnt und endet, ist Teil einer weltweiten Demonstrationsreihe, an der sich von Mai bis August 2019 zehn deutsche Städte beteiligen. Organisiert werden die Demonstrationen in Deutschland von der Tierrechtsorganisation Animal Rights Watch e. V. (ARIWA), in Stuttgart gemeinsam mit dem Landesverband ...

Weiter lesen>>

Dokumentation zum Tribunal gegen Flüchtlngspolitik ist erschienen
Sonntag 07. Juli 2019
Bewegungen Bewegungen, Baden-Württemberg, News 

Jetzt reden wir!

Dokumentation zum Tribunal: „Angeklagt! Gegen die Fluchtursachen und die reaktionäre Flüchtlingspolitik der Regierung! Für das Recht auf Flucht und für das Recht, die Welt zu verändern!“ ist erschienen.

Das Tribunal wurde eröffnet von den Sprecherinnen des Freundeskreises Alassa & friends, der sich für ein Bleiberecht Geflüchteter einsetzt: „… Der Freundeskreis hat sich angelegt mit der Flüchtlingspolitik dieser Regierung und der EU. Das ...

Weiter lesen>>

Diakonie und Caritas gegen Dometscher*innen und Flüchtlinge
Samstag 06. Juli 2019
Baden-Württemberg Baden-Württemberg, News 

Von Wolfgang Alles

Diakonie und Caritas kündigen ihren Dolmetscher*innen, weil sie sich für bessere Arbeitsbedingungen in der sogenannten „Unabhängigen Sozial- und Verfahrensberatung“ in der Landeserstaufnahmeeinrichtung Patrick-Henry-Village (PHV) in Heidelberg zusammenschließen.

Anfang Juni schloss sich etwa die Hälfte der Dolmetscher*innen zusammen, die in der „Unabhängigen Sozial- und Verfahrensberatung“ im PHV für Asylsuchende in Heidelberg ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 31 bis 45 von 53

< vorherige

1

2

3

4

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz