Streikende griechische Stahlarbeiter auf Rundreise durch Deutschland

12.05.12
ArbeiterbewegungArbeiterbewegung, Internationales, NRW, Berlin, Ruhrgebiet, Bayern, Baden-Württemberg, TopNews 

 

von Solidarität International (SI)
               
Solidarität International (SI) freut sich, Sie auf einen ganz besonderen Besuch aufmerksam zu machen. Vom 14. bis 20. Mai 2012 befinden sich Sofia Rodich und Panagiotis Katsaros in Deutschland.

Sie kommen als Vertreter und Aktivisten des Streiks von 400 griechischen Stahlarbeiter des Werkes von „Helloniki Halyvourgia“. Die Arbeiter bestreiken ihr Werk im Athener Vorort Aspropyrgos seit dem 31.10.2011 – seit knapp 200 Tagen.

Der Auslöser des Streiks war eine Arbeitszeitverkürzung von acht auf fünf Stunden täglich verbunden mit Lohnkürzungen um 40 Prozent. Die griechischen Stahlarbeiter kämpfen gegen die Lohnkürzung, aber sie kämpfen auch „gegen das Kapital, gegen die Regierung und gegen die Troika“, wie Panagiotis Katsaros berichtet.  

Sofia Rodich ist die Frau eine Stahlarbeiters und aktive Streikführerin. Panagiotis Katsaros ist der Vorsitzende der Gewerkschaft PAME in dem Stahlwerk. Sie werden von ihrem Streik berichten und aus erster Hand über die Lage in Griechenland mit den Besucherinnen und Besuchern diskutieren und wollen auch mehr über Deutschland, die Stahlarbeiter, die Arbeiterbewegung und ihre Kämpfe erfahren. Die Reise wird von einem breiten, zum Teil örtlich unterschiedlichen Trägerkreis unterstützt.

Mit ihrer Unterstützung wenden sich die Träger »auch gegen die Verunglimpfung der Kämpfe und der Menschen in Griechenland als „Pleitegriechen“ und Ähnliches in deutschen Medien. Wir treten für die Solidarität mit ihrem Kampf gegen die Troika aus EU, IWF und EZB ein«, heißt es in dem entsprechenden Aufruf.

Der Streik wird durch Spendensammlungen finanziert, wozu diese Reise dient. Spendengelder können auf das Spendenkonto von SI, Kontonummer 6100 800 584 bei der Frankfurter Volksbank, Bankleitzahl 501 900 00 unter dem Stichwort »Solidarität griechische Stahlarbeiter« überweisen werden.

In folgenden Städten finden Solidaritätsveranstaltungen statt:

Mo.14.5. 17.30 Uhr Montagsdemo Gelsenkirchen

Di. 15.5. 19 Uhr, Einlass 18.30 Uhr Duisburg Hamborn, Ratskeller

Mi. 16.5. 19 Uhr Dortmund, KaktusFarm, Wilhelmstraße 24

Do. 17.5. 19 Uhr Berlin, Rosa-Luxemburg Stiftung (Münzenbergsaal), Franz MehringPlatz 1 (Nähe Ostbahnhof und U5 Weberwiese)

Fr. 18.5. 18.30 Uhr Stuttgart, DGB Haus, Kellerschenke Willi Bleicherstraße 20

Sa. 19.5. 19 Uhr München, Berufsschulzentrum, Riesstraße 40,
(Teilnahme am Kulturfest des Internationalen Automobilarbeiterratschlags)

Die Einladung wird bislang unterstützt von:
Annegret Finke
, Kulturmittler e.V., TKSE Duisburg; Binali Demir, BR TKSE Duisburg; Harald Schumann, VM IGM HKM; Deniz Erdogan, BRVors.ThyssenKrupp Tailored Blanks GmbH; Max Brandt, Mitglied der IGM Vertrauenskörperleitung ThyssenKrupp Tailored Blanks GmbH; Ute Hickler, IG MetallVertrauensfrau, ThyysenKrupp Nirosta, Bochum; Markus Stockert, Mitglied der IGM Vertrauenskörperleitung ThyssenKrupp Steel Europe, DuisburgHamborn und Mitglied der IGM Delegiertenversammlung Duisburg; IG Metall Vertrauenskörperleitung HSP, Dortmund; Peter Nunhofer, Mitglied BR HSP und der IG MetallDelegiertenversammlung Dortmund; Annegret GärtnerLeymann, IG Metall Betriebsrätin Opel, Bochum; Gerd Pfisterer, BRVors. HSP und Mitglied der IG MetallDelegiertenversammlung Dortmund; Ortsvorstand ver.di FB 08, Dortmund; Dietmar Kupfer, BRVorsitzender JCA, Bochum und Mitglied der IG MetallDelegiertenversammlung; Andreas Kossack, IG MetallVertrauensmann, Conti Dortmund; Nina Dusper, Mitglied verdi, Duisburg; Jordanis Georgiou, VKLIGM TKPS; Kostas Papanastasiou, griechischer Sänger, Berlin; Rolf Heinrich, Pfarrer i.R., Gelsenkirchen; Sigrid Breine, Dortmund; Helmut Manz, stellv. Bezirksbürgermeister, DOInnenstadtNord; Jürgen Schröder, Mitglied BI Neuanfang Duisburg; Axel Kassubek, Bundesvertretung Solidarität International; Ingrid Bittel, Mitglied Ortsvorstand Duisburg des FV Courage; Montagsdemo Duisburg; Reinhard Funk, MLPD; Rolf Jüngermann, DKP, Gelsenkirchen; Klaus Jendreicik; Fabian Hoff; Monika GärtnerEngel, Stadtverordnete AUFGelsenkirchen; Fritz Ullmann, Stadverordneter Die Linke, Radevormwald; Peter Strege, SPDBildungsobmann, Stadtbezirk Huckarde; ATIF Duisburg; ATIF, Berlin; DIDF Dortmund; „Antarsya“, Berlin

(die Liste wird weiter ergänzt)


Weitere Informationen:
www.solidaritaet-international.de

 


VON: SOLIDARITÄT INTERNATIONAL (SI)






<< Zurck
Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz