Filmtip -Kaiserslautern - "Lip oder die Macht der Phantasie"

13.06.08
ArbeiterbewegungArbeiterbewegung, Rheinland-Pfalz, News 

 

Film und Diskssion "Selbstverwaltung"

17.06.08 16Uhr

UNION-Kino, Kaiserslautern

Film: Lip oder die Macht der Phantasie

Im Rahmen des Gesellschafter-Film-Festivals "übermorgen" ist die Libertäre Gruppe Kaiserslautern lokale Partnerin für den Film "Lip oder die Macht der Phantasie".

Hintergrund des Dokumentarfilms: 1973 beginnt in der französischen Stadt Besançon ein soziales Experiment: Weil die Arbeiter der Uhrenfabrik Lip um ihre Arbeitsplätze fürchten, besetzen sie ihre Fabrik und übernehmen die Uhrenproduktion in Eigenregie. Zwei Jahre lang gelingt es ihnen, die Produktion weiterzuführen, Konzepte selbstbestimmter und gleichberechtigter Arbeit zu erproben und Entlassungen zu verhindern, bis die Fabrik 1975 zerschlagen wird. In dieser eindrucksvollen Dokumentation schildern Menschen, die damals mit dabei waren, wie sie das alles erlebt haben und was sie durch diese Erfahrung gelernt haben.

im Anschluss organisiert die libertäre Gruppe:

17.06.08 ab 18Uhr

Cafe23, Anfang Glockenstraße, 100 Meter vom Kino entfernt

Diskussion und Vortrag : Selbstverwaltung in der Praxis der SSM

Ja, aber, ist Selbstverwaltung heute möglich? Im Anschluss an den Film besteht ab 18:00 Uhr im Cafe23 die Möglichkeit, weiter über Selbstverwaltung nachzudenken, zu diskutieren und mehr über praktizierte Selbstverwaltung zu erfahren. Heinz Weinhausen vom seit 1979 bestehenden selbstverwalteten Arbeits- und Lebensprojekt SSM (Sozialistische Selbsthilfe Mühlheim) in Köln wird aus der Praxis berichten und einen Kurzfilm zeigen. Wer keine Zeit hat, zum Film zu kommen, kann gerne auch direkt mit dieser Veranstaltung einsteigen.

Weitere Informationen:

http://diegesellschafter.de/uebermorgen/programm.php?cid=177







<< Zurck
Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz