1. Internationale Automobilarbeiterkonferenz


[1]

30.01.15
ArbeiterbewegungArbeiterbewegung, Wirtschaft, Baden-Württemberg, Bewegungen, TopNews 

 

von Deutsche Koordinierungsgruppe zur Vorbereitungen der 1. Internationalen Automobilarbeiterkonferenz [1]

Vom 14. - 18. Oktober 2015 in Sindelfingen

Das 4. Bundesweite Vorbereitungstreffen am 1. Februar 2015 stellt wichtige Weichen für die Vorbereitung der 1. Internationalen Automobilarbeiterkonferenz

Im Herbst 2015 findet in Sindelfingen die 1. Internationalen Automobilarbeiterkonferenz statt. Dies wird ein bedeutendes Ereignis für eine kämpferische internationale Solidarität der Beschäftigten aus Automobil- und Zulieferwerken, gegen die Spaltungspolitik der Konzerne.

Mit dem Kampf der Opelaner gegen die Stilllegung des Standortes Bochum und der Daimler-Belegschaften gegen die aktuelle Konzernstrategie der Steigerung der Ausbeu- tung können wir aus Deutschland wichtige Erfahrungen zu dieser Konferenz beitragen. Immer größere Teile der Belegschaften fühlen sich als Teil einer international tätigen Belegschaft, die sich nur im engen Schulterschluss gegen die Konzerne durchsetzen können.

Dies erfordert Strukturen aufzubauen, mit denen die Kontakte und konkreten Abspra- chen für ein gemeinsames Vorgehen organisiert werden können. Ein Bestandteil der Konferenz wird eine beschlussfassende Delegiertenversammlung sein, wie die Delegation aus Deutschland zustande kommen soll, wird auf diesem bundesweiten Treffen am 1. Februar 2015 beraten.

Die Vorbereitungen für die 1. Internationale Automobilarbeiterkonferenz nehmen Fahrt auf!

Aus 10 Länder haben sich bereits Delegationen angekündigt, aus Brasilien, Deutschland, Frankreich, Indien, Iran, Philippinen, Spanien, Südafrika, Türkei, USA.

Diese 1. Internationale Automobilarbeiterkonferenz ist selbstorganisiert und selbstfin- anziert.

In vielen Orten in Deutschland ist eine Spendenkampagne zur Finanzierung der Konfe- renz angelaufen und wurden Vorbereitungen von Gemeinschaftsaufgaben aufgenommen. Das 4. Bundesweite Vorbereitungstreffen am 1. Februar 2015 in Sindelfingen/Maichingen wird hierzu Gelegenheit für genauere Absprachen bieten und über die weitere Mobili- sierung in Deutschland und international beraten.

Unsere Leitlinie:
Automobilarbeiter machen mobil – weltweit! Wir machen uns jetzt auf den Weg zur weltweiten Koordination und Kooperation der kämpferischen Aktivitäten der Automobilarbeiter.

Weitere Informationen erhalten Sie auf:
www.iaar.de

Am Vorabend dieses Vorbereitungstreffens findet in Sindelfingen eine öffentliche Veran- staltung statt, mit dem Thema:
„Wie müssen Gewerkschaften heute kämpfen?“ Kämpferische Gewerkschafter von Opel-Bochum, von Daimler-Bremen u.a. werden auf dem Podium die Diskussion eröffnen.
Samstag, 31. Januar 2015, 19:00 Uhr im Bürgerhaus in Sindelfingen/Maichingen, Sindelfinger Str. 44.

Michael Weidner
Presseverantwortlicher der Koordinierungsgruppe zur Vorbereitung der 1. Internatio- nalen Automobilarbeiterkonferenz

Tel: 07121-311816
mi.weidner@web.de


VON: DEUTSCHE KOORDINIERUNGSGRUPPE ZUR VORBEREITUNGEN DER 1. INTERNATIONALEN AUTOMOBI






<< Zurck
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz