Die Grenzen gewerkschaftlichen whistleblowings
Sonntag 05. Juli 2020

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Wirtschaft, Arbeiterbewegung 

Von Gewerkschaftsforum Dortmund

Gewerkschaftliche Whistleblower agieren in der Regel in einem Graubereich. Zwar kann es im öffentlichen Interesse sein, interne Informationen an die Öffentlichkeit zu bringen, jedoch ist der Schutz von Whistleblowern gesetzlich nicht klar geregelt.

Wenn Gewerkschaftsaktivisten die alltäglichen Widersprüche wie ständige Überlastung und ständigen Personalmangel nicht mehr aushalten und auf die Missstände aufmerksam machen, werden sie nicht ...

Weiter lesen>>

Assange-Ausstellung
Sonntag 05. Juli 2020

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Kultur, TopNews 

Julian Assange -Happy Birthday! Die Wahrheit wird gewinnen!

Von Arbeiterfotografie

Aus Anlass des 49. Geburtstags von Julian Assange laufen in der Galerie Arbeiterfotografie im 30. Jahr ihres Bestehens die Julian-Assange-Tage (3., 4. und 5. Juli 2020 jeweils geöffnet von 14 bis 17 Uhr, danach nach Vereinbarung).

Als ginge es um einen Prozess gegen einen Schwerstverbrecher wie Adolf Eichmann sitzt Julian Assange vor Gericht in London in einem ...

Weiter lesen>>

Ufer sind kritische Lebensräume für Wildtiere und Wasservögel
Sonntag 05. Juli 2020

Foto: © VIER PFOTEN I Sabine Loose

Umwelt Umwelt, Soziales, TopNews 

VIER PFOTEN ruft zur Rücksicht in der Badesaison auf

Von Vier Pfoten

In den warmen Sommermonaten sind die heimischen Gewässer beliebte Bade- und Ausflugsziele. Doch gerade die Uferzonen sind oft wichtige Lebensräume und Kinderstuben für Wasservögel und andere Tiere. Dazu sind in sehr heißen und trockenen Zeiten Flüsse und Seen lebenspendende Wasserquellen für Wildtiere. Christian Erdmann, Wildtierexperte bei VIER PFOTEN, gibt Tipps, wie man die Freizeit ...

Weiter lesen>>

Video: Verstörte Affen in thailändischer Kokosindustrie eingesperrt, angekettet und gequält – Produkte werden auch in Deutschland vertrieben
Sonntag 05. Juli 2020

Verängstigter Affe inmitten von Müll angekettet / © PETA Asia

Umwelt Umwelt, Internationales, Bewegungen 

Von PETA

Brisante Ermittlung von PETA Asien zeigt: Gefangene Affen auf verdreckten Farmen gezwungen, Kokosnüsse zu sammeln

Affen rennen an kurzen Ketten im Kreis, sind im Regen in enge Käfige gesperrt und müssen angekettet auf Bäume klettern, um Kokosnüsse zu pflücken: All das dokumentierte PETA Asien im Zuge ihrer ersten Undercover-Ermittlung zum Missbrauch von Affen in der thailändischen Kokosnussindustrie. Einige der ...

Weiter lesen>>

isw spezial 32 "Chinas neues Seidenstraßen-Projekt erschienen
Sonntag 05. Juli 2020

Internationales Internationales, Kultur, Wirtschaft 

Von ISW

Chinas neues Seidenstraßen-Projekt und die muslimischen Staaten der Nah- und Mittelost-Region

Die von China initiierte „neue Seidenstraße“ (Belt and Road Initiative) gilt als das derzeit weltweit größte Infrastruktur-Investitionsprogramm mit einem gravierenden Einfluss auf das internationale Wirtschaftsnetz und die Entwicklung der beteiligten Länder. Es handelt sich um die „Revitalisierung“ eines legendären Seidenstraßen-Karawanen-Netzwerkes von einer ...

Weiter lesen>>

Neuerscheinungen Psychologie und Bildung
Sonntag 05. Juli 2020

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, TopNews 

Buchtipps von Michael Lausberg

Buch 1

Günther/Teren/Wolf: Psychotherapeutische Arbeit mit trans*Personen. Handbuch für die Gesundheitsversorgung, Ernst Reinhardt Verlag, München 2019, ISBN: 978-3-497-02881-8, EURO (D)

Dieses Buch stellt die medizinischen und psychosozialen Grundlagen dar, wie trans*Personen vor, während und nach ihrer Transition kompetent und einfühlsam im Gesundheitssystem beraten und in der Psychotherapie begleitet werden.

Das Buch ...

Weiter lesen>>

Initiativen fordern Auflösung oder Vertragsänderung des Euratom-Vertrages
Samstag 04. Juli 2020

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von BBU

Auch Gronauer und regionale Initiativen fordern Auflösung oder Vertragsänderung des Euratom-Vertrages / Sonntag: Sonntagsspaziergang an der Gronauer Uranfabrik

Zahlreiche Bürgerinitiativen und Umweltverbände aus der Bundesrepublik Deutschland sowie aus weiteren europäischen Staaten fordern in einem Offenen Brief von der deutschen Bundesregierung, dass sie während des Vorsitzes im Rat der Europäischen Union in der zweiten Jahreshälfte 2020 konkrete ...

Weiter lesen>>

FINANZOLIGARCHIE
Samstag 04. Juli 2020

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, Wirtschaft, TopNews 

Aktuelle Literaturübersicht

von Wilma Ruth Albrecht

Dass das Finanzkapital das entwickelte kapitalistisch verfasste Wirtschaftssystem dominiert, ökonomische Monopolisierungs- und politisch-militärische Expansionsprozesse fördert, weiß man schon länger als hundert Jahre - etwa seit John A. Hobson: Der Imperialismus (1902), Rudolf Hilferding: Das Finanzkapital (1910) oder Wladimir I. Lenin: Der Imperialismus als höchstes Stadium des ...

Weiter lesen>>

Chance verpasst
Samstag 04. Juli 2020

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Politik 

Von WWF

WWF: Dieses Kohleausstiegsgesetz ist zu wenig für den Klimaschutz

Der Bundestag hat die zentralen Gesetze zum Kohleausstieg beschlossen: das Kohleausstiegsgesetz und das Strukturstärkungsgesetz zur Unterstützung des Strukturwandels der Kohleregionen. Der WWF Deutschland kritisiert, dass die Bundesregierung beim Ausstieg aus der klimaschädlichen Kohleverstromung die Chance verpasst hat, das Kapitel Kohle angemessen zu schließen und neue Seiten ...

Weiter lesen>>

Petition gegen Flächenfraß gestartet
Samstag 04. Juli 2020

Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Keine Verlängerung für § 13b BauGB

Von NABU

Der NABU spricht sich in seiner Stellungnahme zur Novelle des Baugesetzbuches gegen die geplante Verlängerung des Paragrafen 13b aus. Dieser Paragraf beschleunigt die Ausweisung von Neubaugebieten und sollte  ursprünglich Ende 2019 auslaufen. Nun liegt ein Gesetzentwurf vor, der die umstrittene Regelung mit verlängerter Befristung im Baugesetz festschreiben soll.

„Paragraf 13b fördert unkontrollierten, ...

Weiter lesen>>

Tierschutzforderung: Corona als Wendepunkt für den Ausstieg aus dem Tierversuch
Samstag 04. Juli 2020

Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von Ärzte gegen Tierversuche

Offener Brief an Klöckner und Karliczek anlässlich der Übernahme der EU-Ratspräsidentschaft

Angesichts der Corona-Krise hat sich ein Bündnis von Tierschutzorganisationen in einem Offenen Brief an Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner und die Bundesministerin für Bildung und Forschung Anja Karliczek gewandt. Die Vereine, die zusammen die Kampagne „Ausstieg aus dem Tierversuch. JETZT!“ unterstützen, ...

Weiter lesen>>

„System Change! Aber wie?“
Samstag 04. Juli 2020

Bewegungen Bewegungen, TopNews 

Von Attac

Attac-Sommerakademie online vom 14. bis 19. Juli

"System Change! Aber wie?" lautet das Motto der diesjährigen Sommerakademie von Attac Deutschland, das durch die Corona-Pandemie eine unerwartete Aktualität erhalten hat. Im Zentrum des Bildungstreffens, das vom 14 bis 19. Juli als rein digitale Veranstaltung abgehalten wird, steht denn auch die Frage, ob und, wenn ja, wie die aktuelle Krise sich zur Chance für einen grundlegenden Paradigmenwechsel, ...

Weiter lesen>>

Bundesratsbeschluss zum Kastenstand: "Von Tierschutz weit entfernt"
Freitag 03. Juli 2020

Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, TopNews 

Von foodwatch

Der Bundesrat hat heute beschlossen, die umstrittene Kastenstand-Haltung in der Schweinezucht für mindestens weitere acht Jahre zu erlauben. Dazu erklärte Matthias Wolfschmidt, Veterinärmediziner und internationaler Strategiedirektor von foodwatch:

"Der vom Bundesrat verabschiedete Beschluss hat mit Tierschutz rein gar nichts zu tun. Entgegen den glasklaren Forderungen des deutschen Ethikrates und trotz des Protests von ...

Weiter lesen>>

BUND: Umbau der Nutztierhaltung jetzt auf den Weg bringen
Freitag 03. Juli 2020

Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, TopNews 

Von BUND

Anlässlich der heutigen Plenardebatte und Abstimmungen im Bundestag und Bundesrat zur Nutztierhaltung und zu den Empfehlungen der sogenannten Borchert-Kommission erklärt Olaf Bandt, Vorsitzender des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND): 

„Ich begrüße es, dass die Bundestagsabgeordneten mehrheitlich hinter den Empfehlungen des Kompetenznetzwerks Nutztierhaltung stehen. Mit diesem klaren Statement aus ...

Weiter lesen>>

Sonntagsproteste gegen Atomanlagen und für den Frieden in Baden-Würtemberg, Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen
Freitag 03. Juli 2020

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, TopNews 

Von BBU

Der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz(BBU) weist darauf hin, dass am Sonntag (5. Juli 2020) in mindestens drei Bundesländern Sonntagsproteste an Atomanlagen sowie an einem Truppenübungsplatz stattfinden werden. „Auch in der schwierigen Corona-Zeit sind Anti-Atomkraft-Initiativen und Friedensorganisationen aktiv“, betont Udo Buchholz vom Vorstand des BBU.

In Baden-Württemberg beginnt um 14 Uhr ein Sonntagsspaziergang zum Atomkraftwerk Neckarwestheim. ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 32560

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz