25. November - FAHNENAKTION zum Internationalen Tag "Nein zu Gewalt an Frauen"

23.11.10
FeminismusFeminismus, Soziales, Niedersachsen, News 

 

von Feleknas Uca

Anlässlich des Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen am 25.November 2010 erklärt Feleknas Uca als Vorstandsvorsitzende ihrer gleichnamigen Stiftung zur Förderung der Rechte von Frauen und Kindern:

Alljährlich findet am 25. November der von den Vereinten Nationen deklarierte Internationale Tag zur Beseitigung jeder Form von Gewalt gegen Frauen statt. Hintergrund für die Entstehung des Aktionstags war die Verschleppung, Vergewaltigung und Ermordung von drei Frauen durch Soldaten des ehemaligen Diktators Trujillo im Jahr 1960 in der Dominikanischen Republik. Seit dem 25. November 1981 wird durch Aktionen, Veranstaltungen und Tagungen von Frauenprojekten und Initiativen weltweit sowie auch von staatlicher Seite zur Beendigung von Gewalt gegen Frauen und Kinder aufgerufen.

Noch immer werden Mädchen und Frauen täglich Opfer von Gewalt. Die Übergriffe reichen von häuslicher Gewalt bis hin zu systematischen Gewaltverbrechen gegen Frauen in bewaffneten Konflikten. Die Zahlen sind erschreckend: Mindestens eine von drei Frauen wird im Laufe ihres Lebens misshandelt, zum Geschlechtsverkehr gezwungen oder auf andere Art sexuell missbraucht. Verschleppungen, Vergewaltigungen, Verstümmelungen und Ermordungen gehörten in vielen Ländern noch immer zur Tagesordnung.

Und auch in unseren "fortschrittlichen" Industrienationen sieht es nicht viel besser aus: Die Formen der gesellschaftlichen Diskriminierung von Mädchen und Frauen finden sich in allen Bereichen des Lebens wieder. Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz ist nur ein Beispiel, auch Frauenhandel, Zwangsprostitution und psychische Gewalt wie systematische Abwertung, Demütigung, Ausgrenzung, Verleumdung, schwere Beleidigung, Drohung und Psychoterror sind "moderne" Formen von Gewalt an Frauen.

TERRE DES FEMMES ruft seit 2001 bundesweit am 25. November zu der Fahnenaktion "Frei leben - ohne Gewalt" auf. Rund um diesen Tag finden im gesamten Bundesgebiet zahlreiche Veranstaltungen zum Thema statt. 2009 wurden bereits mehr als 5000 Fahnen in über 850 Städten und Gemeinden gehisst, davon einige auch im Ausland wie z.B. in Italien, in Frankreich, in Kenia, in Israel und im Kongo. Einen Überblick über die kreative Vielzahl der diesjährigen Veranstaltungen findet man auf der interaktiven Google-Map Fahnenaktion 2010.

Wie auch schon letztes Jahr schließt sich die Feleknas Uca Stiftung auch dieses Jahr wieder der Fahnenaktion an und hisst am 25.11.2010 die Fahne in einem Fenster der Geschäftsstelle, Südwall 4b, 29221 Celle.

www.Feleknas-Uca-Stiftung.de

 


VON: FELEKNAS UCA






<< Zurck
Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz