Kapitalismus überwinden – Partizipatorische Ökonomie und partizipatorische Gesellschaft

04.11.12
SozialismusdebatteSozialismusdebatte, Bewegungen, Berlin, Köln, NRW, News 

 

von Ike Nils Reiter - Mitglied IOPS Berlin

Im Rahmen seiner Europareise kommt Michael Albert (Parecon, ZNet, ZSocial) zu Vorträgen nach Berlin und Köln.

Der Kapitalismus geht einher mit Krieg, wirtschaftlichen Krisen, ökologischen Katastrophen großer ökonomischer Ungleichheit und Entfremdung. Sind diese Probleme unvermeidlich oder könnten sie innerhalb einer anderen Wirtschaftsordnung beseitigt werden? Und wenn ja, wie?

Michael Albert präsentiert mit der Partizipatorischen Ökonomie und der Partizipatorischen Gesellschaft (PARECON & PARSOC) die Vision eines demokratischen und kooperativen Gesellschaftssystems. Dabei sind diese Ideen mehr als eine Utopie. Basierend auf einem Set von detailliert ausgearbeiteten Institutionen zeigt er eine mögliche Alternative zum Kapitalismus (wie auch zu anderen Systemen, die sich als „real existierenden Sozialismus“ bezeichneten). Eine partizipatorische Ökonomie hat neben Grundfunktionen wie Produktion und Allokation auch Gerechtigkeit, Fairness, Vielfalt, Selbstbestimmung und Solidarität zu fördern.

Michael Albert ist US-amerikanischer Autor und Politaktivist. Albert hat Bücher zu Politik, Ökonomie, Marxismus, Frieden und Massenmedien veröffentlicht. Er ist (zusammen mit Robin Hahnel) für die Entwicklung der Partizipatorischen Ökonomie (Parecon) bekannt.

Er gehört zu den MitbegründerInnen des kooperativen Buchverlages South End Press und der Mediengruppe ZCommunications, die wöchentlich mehr als 100.000 Leserinnen und Leser erreicht und u.a. Texte von Arundhati Roy, Uri Avnery, Noam Chomsky, Vandana Shiva, Cynthia Peters, Mumia Abu Jamal, Tariq Ali und Barbara Ehrenreich veröffentlicht.

2012 war Albert an der Gründung der Internationalen Organisation für eine Partizipatorische Gesellschaft (IOPS) beteiligt (siehe http://www.iopsociety.org/de), die als globale Graswurzelbewegung strukturiert ist und auf der Selbstverwaltung lokaler Gruppen basiert.

Organisiert wird die Veranstaltung von Mitgliedern der Internationalen Organisation für eine Partizipatorische Gesellschaft IOPS – www.iopsociety.org
Der Vortrag findet in englischer Sprache statt. Der Eintritt ist frei.

Die Veranstaltung findet statt:
am Donnerstag 08.November in Berlin:

FAU Berlin
Lottumstraße 11
10119 Berlin
(U2 Rosa-Luxemburg-Platz/
U8 Rosenthaler-Platz)

http://www.iopsociety.org/germany/events/pareconparsoc-michael-albert-in-berlin


am Freitag 09. November in Köln:

Universität Köln
Raum 402
Humanwissenschaftliche Fakultät
Gronewaldstr. 2
50931 Köln

http://www.iopsociety.org/germany/events/parecon-leben-nach-dem-kapitalismus

 


VON: IKE NILS REITER - MITGLIED IOPS BERLIN






<< Zurck
Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz