Fairer Handel on tour

06.09.08
SaarlandSaarland, News 

 

Doppelt gut! Bio im Fairen Handel! 

Veranstaltungen im Rahmen der Fairen Woche, vom 15.bis 28.September

Losheim/Saarbrücken (sk) - Ein volles Programm hat die „Aktion 3.Welt Saar" für die bundesweite Faire Woche „Doppelt gut! Bio im Fairen Handel" vom 15. bis 28. September im Saarland zusammengestellt. Ziel ist es, die Erfolgsstory des Fairen Handels aufzuzeigen, der bereits heute über eine Million Menschen in 50 Ländern der 3. Welt ein besseres Auskommen verschafft.

Die Schirmherrschaft der bundesweiten Woche hat die Bundesministerin Heidemarie Wieczorek-Zeul. Dieses Jahr stehen fair gehandelte Produkte aus biologischem Handel im Mittelpunkt. Die sieben Veranstaltungen der

Aktion 3.Welt Saar im Saarland und in Trier im Überblick:

Mittwoch, 17.September, Trier, 20 Uhr, Weltladen der AG Frieden, Pfützenstraße 1; Vortrag „Wem gehört die Welt ?- Der Kampf um das Saatgut"; Referent ist Roland Röder, Aktion 3.Welt Saar -

Am 19. September, Veröffentlichung einer bundesweiten Publikation „Streit um Saatgut. Ist Saatgut Privat- oder Gemeineigentum?". Die vierseitige Flugschrift erscheint in einer Auflage von 90.000 Ex. und liegt Zeitungen bei.

 

Samstag, 20. September, Merzig,„Markt der Köstlichkeiten", 10 bis 18 Uhr um das historische Rathaus in der Innenstadt. Das Weltladenteam der „Aktion 3.Welt Saar" wird dort Bio-Produkte aus fairem Handel präsentieren.

Sonntag, 21. September, Umwelt- und Friedenstag, Homburg, Infostand

Dienstag, 23. September, 20 Uhr, Merzig, Fellenbergmühle, Marienstraße, Podiumsdiskussion zu „Dicke, fette Linda – Warum gibt es Streit um die Kartoffel LINDA?", mit Georg Janßen, Bundesgeschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL), Dr.Rudolf Buntzel vom Evangelischem Entwicklungsdienst (EED) in Bonn und Roland Röder, „Aktion 3.Welt Saar".

Samstag, 27. September, 10-13 Uhr, Tag des Genusses im Weltladen Losheim, Weiskirchener Str. 24; mit Verkostung von Bio-Produkten aus Fairem Handel wie Kaffee, Schokolade und Kuchen mit Zutaten aus Fairem Handel.

Bei den Veranstaltungen kooperiert die „Aktion 3.Welt Saar" unter anderem mit dem Ministerium für Umwelt Saarland, der Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz, der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft, der AG Frieden Trier und dem Ministerium für Bildung, Familie, Frauen und Kultur (Saarland). Weitere Informationen zur Fairen Woche, Referentenservice und Ausstellungs-Materialien bei Weltladen der

„Aktion 3.Welt Saar", Weiskirchener Str. 24, 66679 Losheim am See,

Telefon 06872 / 9930-58,- www.a3wsaar.de







<< Zurck
Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz