Solidarität mit den Menschen in Europa – Generalstreik am 14. November

13.11.12
SaarlandSaarland, News 

 

von Jusos Landesverband Saar

Am 14. November hat der europäische Gewerkschaftsbund zum Generalstreik in Südeuropa aufgerufen. Unter dem Motto „Für Arbeitsplätze und Solidarität in Europa – Nein zu Sparpolitik“ werden an diesem Tag europaweite Streiks, vor allem in den von den massiven Sparmaßnahmen betroffenen Ländern, erwartet.

Dazu erklärt der Landesvorsitzende Philipp Weis:

"Die bisherigen Sparmaßnahmen trafen in Europa bisher nur die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. Die Verursacher der Krise werden jedoch kaum in die Pflicht genommen. Diese einseitigen Sparmaßnahmen sind mit der Vision von einem sozialeren und demokratischeren Europa jedoch nicht vereinbar. Wir halten eine marktkonforme Demokratie, wie Bundeskanzlerin Merkel sie fordert, für einen komplett falschen Ansatz. Die Märkte sollen den Menschen dienen und nicht umgekehrt!"

„Gerade junge Menschen, die in Ländern wie Spanien und Griechenland aufwachsen, stehen vor dem Abgrund. Die Jugendarbeitslosigkeit beträgt in beiden Ländern rund 50%. Das bedeutet, dass jeder zweite junge Mensch ohne Arbeitsplatz auf der Straße sitzt. Die reine Sparpolitik der schwarz-gelben Bundesregierung wird diese Situation in den kommenden Jahren nur weiter verschärfen, anstatt neue Perspektiven für junge Menschen aufzuzeigen. Neben der Sparpolitik brauchen wir ein europäisches Investitionsprogramm.“, so Johannes Hiry, Juso Kreisvorsitzender des Kreisverbandes Saarlouis.

„Eine Teilnahme am politischen Generalstreik ist für uns leider nicht möglich, da in Deutschlands politische Streiks verboten sind. Allerdings werden wir uns um eine Ausweitung des Streikrechts in Deutschland Gedanken machen müssen. Ein Recht auf politischen Streik kann Arbeitnehmer in die Lage versetzen ihre Interessen besser zu verteidigen, “ so PhilippWeis abschließend.

Der Juso Landesverband Saar ruft dazu auf, sich an den Solidaritätsaktionen & Kundgebungen, welche deutschlandweit stattfinden, zu beteiligen.
Auch in
Saarbrücken wird es am 14. November ab 17.00 Uhr eine Kundgebung unter dem Motto „Solidarität jetzt!“ vor der Europagalerie geben.


VON: JUSOS LANDESVERBAND SAAR






<< Zurck
Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz