„Danke Afrika! Hilfe, die ankommt“

20.04.17
SaarlandSaarland, Kultur, News 

 

Kurzfilm von Karsten Müller und der Aktion 3.Welt Saar e.V.: 26.4., 18 Uhr, Tufa, Trier

Die Porta Nigra wird abgebaut und in der afrikanischen Partnerstadt Mufasa wieder aufgebaut

Mitwirkende u.a.: Wolfram Leibe - OB Trier, Annegret Kramp-Karrenbauer - Ministerpräsidentin des Saarlandes, Ulrich Commerçon - Kultusminister des Saarlandes

Entwicklungshilfe findet diesmal anders herum statt. Afrikaner entwickeln „uns“. Die multinationale Hilfsorganisation "African Aid" hat ganze Arbeit geleistet: Mittlerweile steht Triers Wahrzeichen, die Porta Nigra, in der afrikanischen Partnerstadt Mufasa. An Stelle des Bauwerks aus der Römerzeit wurde ein neuzeitliches Wasserwerk errichtet - zum Wohl der Not leidenden Bevölkerung. Danke Afrika. Der Trierer Filmemacher Karsten Müller und die Aktion 3.Welt Saar e.V. haben die afrikanische Hilfsorganisation „African Aid“ bei ihrer Arbeit begleitet und Passanten befragt sowie den Trierer OB, die saarländische Ministerpräsidentin und den Kultusminister des Saarlandes. Zur Uraufführung und öffentlichen Präsentation des Films laden Sie ein:

Mittwoch, 26. April 2017, um 18 Uhr, Trier, Tuchfabrik, kleiner Saal (Wechselstraße 4). Der Eintritt ist frei, Gäste sind willkommen.

Im Film wirken u.a. mit Annegret Kramp-Karrenbauer (Ministerpräsidentin des Saarlandes, CDU), Ulrich Commerçon (Minister für Bildung und Kultuir, Saarland, SPD), Wolfram Leibe (Oberbürgermeister Trier, SPD), der Kinderchor des Theaters Trier, die Schauspieler vom Theater Trier Norman Stehr, Klaus Michael Nix, Lawrence Shawn Hutton u.v.a.

Bei der Präsentation des Films werden anwesend sein: OB Wolfram Leibe, Martin Folz mit Kinderchor des Theater Trier, Isaac Boateng, Sebastian Gasper, Sandra Karl, Monika Wender (alle TUFA Trier) sowie der Regisseur Karsten Müller. Die Moderation übernehmen Hans Wolf und Roland Röder von der Aktion 3.Welt Saar e.V. Der Film steht danach zur freien Verfügung; gerne auch mit Referenten der Aktion 3.Welt Saar

Mehr Infos zum Film:

https://tinyurl.com/k999oqe , www.a3wsaar.de , www.elenovela.eu

Hintergrund:

Die Aktion 3.Welt Saar e.V. ist eine allgemeinpolitische Organisation, die bundesweit arbeitet. Ihren Sitz hat sie im Saarland. Sie hat bewusst kein Projekt in der so genannten 3.Welt, weil sie sich nicht anmaßt, andere Menschen über tausende Kilometer hinweg zu entwickeln.

Stattdessen bringt sie sich entwicklungspolitisch in diese Gesellschaft ein.







<< Zurck
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz