Warnung! - Ritter Struck von Hindukusch kommt ins Saarland

03.12.07
SaarlandSaarland 

 

Saabrigge/Homburg (sk) - Am Mittwoch, den 5. Dezember, um 18.30 Uhr, wird Ritter Peter Struck vom Hindukusch im Thomas-Morus-Haus in Homburg-Erbach Hof halten. Dies drohte der SPD Pressedienst an. Struck wird zu Gast bei Astrid Klug und der SPD Erbach-Reiskirchen sein. Peter Struck, kommt auf Einladung der Homburger OB-Kandidatin Astrid Klug, um dieser im Kampf um das Amt der Homburger Oberbürgermeisterin beizustehen.

Zunächst wird dabei um 16 .00 Uhr ein Besuch der Universitätsklinik auf dem Programm stehen. Dabei werden sowohl Klinikleitung als auch der Personalrat von Struck und Klug belästigt.

Ab 18.30 Uhr ist Peter Struck dann Ehrengast der vorweihnachtlichen Familienfeier des SPD-OV Erbach-Reiskirchen im Thomas-Morus-Haus in Erbach. Hierzu ist auch die Bevölkerung herzlich eingeladen. „Knüppel und faules Obst muss leider draußen bleiben. Die Faust darf nur in der Tasche gemacht werden" sagen die Sozis. Auch von Unmutskundgebungen gegen die Sozen, wie etwa am vergangenen 1. Mai auf der Kundgebung des Saar DGB bittet die Saar Sozialdemokratur diesmal höflich Abstand zu nehmen.

Die Feuerwehr Erbach-Reiskirchen bittet die Bevölkerung keine SPD-Fahnen vor und schon gar nicht im Thomas-Morus-Haus wegen der dadurch entstehenden Geruchsbelästigung zu verbrennen.







<< Zurck
Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz