Saarländische Armutskonferenz lädt zum öffentlichen Mitgliedertreffen mit Referenten ein!

06.12.07
SaarlandSaarland 

 

Saarbrücken (sk) - Für Mittwoch, den 12. Dezember 07, 16.OO Uhr, hat die Saarländische Armutskonferenz e.V. (SAK) zu einem öffentlichen Mitgliedertreffen eingeladen. Das Treffen findet im Bildungs- und Begegnungshaus der Diözese Trier, Ursulinenstraße 67, in Saarbrücken statt.

Thema des Nachmittags ist der Problembereich „Armut und Gesundheit". Gerade nach Einführung von „Hartz IV" und dem „Gesundheitsreformgesetz" seien deutlich negative Einflüsse von Armut auf die Gesundheit und umgekehrt von mangelnder Gesundheit auf die Entwicklung von Armut sichtbar!

Als Referent stehe u.a. Wolfgang Dincher von der Arbeitskammer des Saarlandes zur Verfügung, der einen statischen Überblick zur Situation geben werde. Im Anschluss berichten Georg Diening und Manfred Klasen (SAK) vom Projekt „Armutswege – Armutserkundung vor Ort", den Beweggründen und den zum Teil außerordentlich besorgniserregenden Ergebnissen im Bereich Gesundheit. Schließlich werde Marcus Wächter von der LandesArbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung Saarland e.V. das Projekt „Gesundheitliche Chancengleichheit" und den „Regionalen Knoten" vorstellen.

Die Einführung in das Thema und die Moderation liegen bei Egbert Ulrich, Vorsitzender der SAK.

Im Anschluss an die Referate bestehe Gelegenheit zu Fragen und zur Diskussion.

Wer an dem öffentlichen Treffen zu diesem existenziell wichtigen Thema teilnehmen möchte, möge sich bitte unbedingt bis zum 10.12.07 bei folgender Adresse anmelden:

Saarländische Armutskonferenz e.V.

Gatterstr. 13, 66333 Völklingen

Tel. 01520-2533972, E-Mail: sak@freenet.de







<< Zurck
Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz