Bedauern um Veranstaltungsabsagen

06.05.20
SaarlandSaarland, News 

 

Von Bürgerparkinitiative Saarbrücken

Auf Grund der heute (06.05.2020) von Bund und Ländern getroffenen Vereinbarungen über das Weitere Vorgehen in der Überwindung der Corona-Krise sieht sich die Bürgerpark-Initiative gezwungen, die "Deutsch-Arabische Exkursion durch den Bürgerpark" am 19.05.2020 und die Botanik-Exkursion "Was wächst denn da im Bürgerpark" am 24.05.2020 auf unbestimmte Zeit zu verschieben.

Von der Durchführung der gemeinsamen Bürgerpark-Begehung mit Carmen Dams (Amtsleiterin der LHS Saarbrücken für Stadtgrün und Friedhöfe) am 09.07.2020 gehen wir nach wie vor aus.

Der Vorsitzende der Bürgerpark-Initiative Andreas Heiske: "Die ursprüngliche Besorgnis kann ich sehr gut verstehen, und ich halte mich auch an die auferlegten Regeln. Nicht einleuchten will mir aber mittlerweile, welche Unterscheidungen auf welchen Grundlagen bezüglich der "Exit-Strategie" gemacht werden. Ich frage mich, mit welcher Begründung wir Bürgerpark-Begehungen absagen müssen, wenn wir doch die allgemeinen Vorschriften einhalten. An Hand der jüngst vorliegenden Zahlen und neuesten Studien ist das nicht mehr nachvollziehbar."

https://buergerpark-sb.de/veranstaltungen-absagen-corona-2020
https://www.facebook.com/groups/buergerpark.ini.sb/permalink/3755498101190058/







<< Zurck
Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz