378. Saarbrücker Montagsdemo am 03.09.

01.09.12
SaarlandSaarland, News 

 

von Sabine Fricker

Die 378. Saarbrücker Montagsdemo findet am kommenden Montag, den 03.09. statt.
Treffpunkt: 18:00Uhr Europa-Galerie. Danach "offenes Mikrofon" bei der Thalia-Buchhandlung ab ca. 18:15 Uhr.


Auszug aus dem entsprechenden Flugblatt-Text zum Schwerpunkt-Thema der kommenden Montagsdemo.

Setzen wir ein Zeichen gegen die Griechenland-Hetze von „Bild“ u.a.!

Die Montagsdemo hält zur Bevölkerung in Griechenland, weil diese Menschen ebenso wie Wir niemals einen Cent sehen von all den Milliarden Euro, die, als „Rettungsschirme“ getarnt, bei internationalen Banken und Konzernen landen! Weil wir Respekt haben, wo immer die Arbeiter den EU-Politikern mit ihren Krisenprogrammen die Stirn bieten. Weil wir nicht kalt bleiben, wenn es in anderen Ländern noch elender zugeht als bei uns. Weil wir auch als Arbeitslose international zusammengehören. Weil bald die Zeit kommen kann, wo wir selbst die Solidarität und internationale Einheit dringend brauchen.

Konkret: Wir packen unsere Solidarität mit dem 273-Tage-Streik der Stahlarbeiterfamilien nahe bei Athen praktisch an. Wir sammeln Artikel für den täglichen Gebrauch (bringt bitte insbesondere Drogerie-Artikel, auch für Babies) und packen sie direkt vor Ort auf der Bahnhofstraße in eine Kiste.

Diese Saarbrücker Kiste wird auf dem Frauenpolitischen Ratschlag Mitte September (siehe: www.frauenpolitischerratschlag.de  oder www.fvcourage.de) zusammen mit vielen anderen solchen Kisten in einen LKW gepackt und dann nach Aspropirgos gefahren.

Das sind keine Almosen!

Und merkt Euch schon mal vor, meldet Euch bei unseren Leuten an:

Am 6. Oktober ist große bundesweite Herbstdemonstration der Montagsdemo-Bewegung  in Berlin! Wir Saarbrücker fahren am 05.10. hin. Unkostenbeitrag (Fahrt mit Übernachtung ohne Verpflegung): ca. 35.- €



VON: SABINE FRICKER






<< Zurck
Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz