DIE LINKE sieht gute Chancen für den Ausbau des Bahnverkehrs

14.01.20
SaarlandSaarland, News 

 

Von DIE LINKE. Regionalverband Saarbrücken

„Regionalverbandsdirektor Gillo muss sich dafür stark machen“


DIE LINKE. im Regionalverband Saarbrücken sieht derzeit gute Chancen für den Ausbau des Bahnverkehrs im Regionalverband. Wenn Verkehrsministerin Rehlinger die Städte und Kreise jetzt zu einem Verkehrsgipfel einlade, müsse Klartext gesprochen werden, so Fraktionsvorsitzender Jürgen Trenz.

Gillo, so DIE LINKE, müsse sich vehement für die Reaktivierung der Rosseltalbahn/linke Saarstrecke von Saarbrücken, über Gersweiler und Fürstenhausen in den Warndt (Großrosseln) einsetzen. Das gleiche gelte für die Reaktivierung der Bisttalbahn von Völklingen. Beide Strecken seien in einem offiziellen Gutachten als rentabel bzw. hoch rentabel bewertet worden. Notwendig sei auch ein 15-Min.Takt auf der rechten Saarstrecke zwischen St.Ingbert, Saarbrücken, Burbach und Völklingen, als S-Bahn. Schließlich müssten auch die Tarife reformiert werden mit günstigeren Ticketpreisen für alle und einem SozialTicket.
Die Chancen für Streckenreaktivierungen seien derzeit so gut wie nie, da der Bund für Bahninfrastruktureinrichtungen in den Ländern deutlich mehr Geld zur Verfügung stelle??
Man erwarte vom Regionalverbandsdirektor, dass er sich für die Belange des ÖPNV, im Saarbrücker Großraum, gegenüber der Ministerin mit Nachdruck einsetze. Diese Chance der direkten Einflussnahme der Gemeinden und Kreise auf den ÖPNV im Saarland müsse konsequent genutzt werden!

DIE LINKE. Fraktion werde vom Regionalverbandsdirektor einen Bericht zum Verkehrsgipfel verlangen und wie er sich für die Belange des ÖPNV im Saarbrücker Großraum eingesetzt habe.

„Alle reden über Klimaschutz - jetzt muss gehandelt werden“, so Jürgen Trenz. Der Ausbau des Öffentlichen Personennahverkehrs und günstige Fahrpreise spielten dabei eine entscheidende Rolle??


DIE LINKE im Netz: www.dielinke-regionalverband.de







<< Zurck
Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz