Leserbrief von Thomas Weigle zu Karl Kochs Übertritt zur SPD

24.05.12
LeserbriefeLeserbriefe 

 

dass "spitzenpolitiker" im kv gütersloh sozialliberales gedankengut vertreten?? wie kommt man auf so was groteskes? meiner erfahrung nach sind es eher altgewordene sektierer, die immer noch von ihren schon in den 70ern vertretenen obsessionen auf trab gehalten werden-antiimperialismus, antisemitismus und diversen verschwörungstheorien, haß auf alles "bürgerliche", unversöhnlich gegen alles was links von der linken steht. was für ein verqueres weltbild diese obsessionen als sozialliberal zu bezeichnen.tja, man lernt nie aus.

DIE LINKE. Gütersloh: „Ratsherr“ läuft zu den Sozialdemokraten über
www.scharf-links.de/92.0.html


VON: THOMAS WEIGLE


DIE LINKE. Gütersloh: „Ratsherr“ läuft zu den Sozialdemokraten über - 19-05-12 17:33




<< Zurck
Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz