Zum Artikel von Karina Ossendorff zum LINKE-Parteitag

19.06.13
LeserbriefeLeserbriefe 

 

Die Kritik ist in jeder Hinsicht berechtigt! Bevor es aber ans Umverteilen geht, muß der Blick einmal auf die Einnahmen gerichtet werden. Wie will denn die sogenannte 'Linke' Steuern erheben, wenn doch ein riesiger Teil der Vermögenswerte längst außer Landes geschafft worden ist?

Zu Steuerhinterziehung und Steuerbetrug, sowie "Steuervermeidung" und wie die sogenannte 'Linke' etwas daran ändern will, Fehlanzeige. Wer nichts eintreiben kann, kann auch nichts verteilen!
100% Sozial, das ist 100% nicht wählbar!


VON: ALBERT SCHTSCHEPIK


DIE LINKE hat sich gegen die Menschen entschieden! - 18-06-13 21:52




<< Zurck
Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz