Leserbrief von K. Yamini

02.12.13
LeserbriefeLeserbriefe 

 

Betr: Iran

Wenn Dummheit weh tun würde, würde Luz María De Stéfano Zuloaga de Lenkait Tag und Nacht schreien müssen.
Die Machthaber Irans haben tausende linke Iraner ermordet.
Den Vorsitzenden der Tudeh Partei Herrn Foruhar, wenn sie überhaupt wissen wer das ist, haben sie mit seiner Frau zu Hause mit zig Messerstiche umgebracht.
Sie würden auch den Autor und alle andren Linken aufhängen wenn sie eurer habhaft würden.
So viel zu euren Freunden.
Haben Sie sich mal gefragt wozu man in einem Land mit 365 Tage Sonne im Jahr Atomenergie braucht?
Zusätzlich zu den normalen Kosten bezahlt Iran hunderte von Millionen um diese Anlagen 80 Meter unter der Erde zu vergraben.
Wozu geht Iran den teuren Weg, wenn es mit viel weniger Geld dezentrale Sonnenstrom produzieren könnte?
Weil es Iran um die Bombe geht.
Wie Sie von meinem Namen ersehen können, ich bin Iraner.
Hoch leben die Internationale Dummheit und alle Feinde der USA, auch wenn es religiöse Faschisten und Massenmörder sind.
Denn wie heißt es so schön? Der Feind meines Feindes ist mein Freund.


VON: K. YAMINI


Eine überwältigende Staatenmehrheit an der Seite des Iran - 01-12-13 18:27




<< Zurck
Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz