Leserbrief von G. Karfeld

09.12.18
LeserbriefeLeserbriefe 

 

Die Gelbwesten in Frankreich erschrecken die deutschen Pseudolinken.

Teile der PDL versuchen den Gelbwesten in Frankreich einen braunen Anstrich zu geben. Auf RT Deutsch hat die Forderungen veröffentlicht, ich kann aus ihnen keine rechte Gesinnung ableiten. Letztlich sind es Sachforderungen die sie aufstellen, die sich gegen die Ausbeutung und Verarmung der Lohnabhängigen richten. Sie beziehen die Versorgung der Migranten in ihren Forderungen mit ein. Das ist ein deutliches Zeichen gegen Spaltungsversuche.
Die kritische Sicht von Teilen der PDL zu dem Aufstand der Gelbwesten in Frankreich paßt eigentlich ganz genau in das Bild das viele Menschen von ihr haben. Sie ist sozusagen ein Zweig der SPD, die sich mit ihrer neoliberalen Politik (Harz IV, Privatisierung der Renten usw.) als Speerspitze der kapitalistischen Eliten entpuppte. Die Teile der PDL, die trotz der Zustimmungsverluste der SPD, mit Koalitionsangeboten an ihren Fersen haften wie Kaugummi an den Schuhen, sind die geistigen Brüder und Schwestern dieser SPD- Führung. Dies ist vielen Menschen auch bewußt, deshalb ist der Zuspruch für die PDL in der Bevölkerung auch sehr gering, sie wird nicht als linke Alternative wahr genommen.
Linken-Parteichef Bernd Riexinger warnt, was die Gelbwesten angeht, vor Ultrarechten. Für solche Aussagen räumen natürlich die kapitalistischen Propagandablätter sogar dem Linken-Parteichef Bernd Riexinger den notwendigen Platz ein. Sicher kann man bei den Gelbwesten nicht durchwegs von linken Demonstranten sprechen. Es ist, wie mir scheint, die Bevölkerung, die auf die Straße geht und das aus purer Not heraus. Es ist doch sehr dreist, diese Menschen in die faschistische Ecke zu stellen.

Dazu ein Zitat von Bertolt Brecht:
Wie will nun jemand die Wahrheit über den Faschismus sagen, gegen den er ist, wenn er nichts gegen den Kapitalismus sagen will, der ihn hervorbringt?

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/gelbwesten-die-linke-streitet-ueber-haltung-zu-frankreichs-protest-a-1242009.html

https://deutsch.rt.com/europa/80404-sieg-gelbwesten-historische-bewegung/

https://www.heise.de/tp/features/Gelbwesten-machen-Grenzen-zu-Frankreich-dicht-4246007.html


G. Karfeld







<< Zurck
Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz